"Klein, zart und unscheinbar" wird hier zum Fotostar: SAMMELTHREAD zum Mitmachen

  • Die Natur schafft immer wieder Großes - auch wenn es oftmal übersehen wird, weil es eben klein, zart und oftmal unscheinbar ist.


    Zum Beispiel dieses zartes Löwenzahn-Schirmchen, das sich auf seiner Reise mit dem Wind an einer Mauerkante verfangen hatte und im Gegenlicht von der Sonne zum Leuchten gebracht wurde.
    Ist zwar jetzt keine richtige Makro-Aufnahme, aber es trifft genau das Thema.


    Bitte um fleißiges Mitmachen! Ich freu' mich auf eure kleinen Stars :thumbup:


  • Stark, das ist ein tolles Foto.... und super Idee für einen Thread....


    Heute hab ich aber nur auf Grosses geachtet... Pferdestärken in verschiedenen Variationen... ;)

    LG Silke
    *************************************************************************************
    Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!

  • Wow, das Bild ist stark! :laola: Mitmachen kann ich leider nicht...ich bin leider makrountauglich... :whistle:

  • Feines Foto, toll klein, toll scharf :clap:


    Hm... ich frag mich wie klein das Motiv für hier sein soll, ich hab schon so einiges, aber ich weiß net, ob's klein genug ist :lach:


    Lieb's Grüßl Pumi :omi:

  • Auf die Größe allein kommt es ja nicht an, allgemein halt auch einfach Dinge, an denen die meisten achtlos vorübergehen, weil sie sie gar nicht wahrnehmen. Ein abgefallenes Blatt am Wegrand vielleicht, eine vertrocknete Blüte, ein Stein, die leere Hülle eines ausgeschlüpften Insektes usw.
    Einfach zeigen, Pumi ;)


    @ ah-Fotos
    Makrountauglich ;)
    Dafür sind deine Holmenkollenfotos grandios und alles andere auf deiner HP auch lauter fotografische Leckerbissen: Besonders die "improvisierten" Tabletop-Sachen - allesamt Top :laola:

  • So Grünzeugs am Wegrand, aber...


    ...seht ihr in der Mitte die kleinen Waldfeen :)



    Ich hoffe, ich strapaziere eure Fantasie nicht über :D


    Lieb's Grüßl Pumi :omi:

  • .
    ein ganz tolles Foto Gaby! Und eine schöne Threadidee! (Aber warum ist das kein richtiges Makro?)


    sehr Schön Pumi, ja ich kann deine Feen auch sehen! hast du die schon vorm Foto gesehen oder erst zu Hause?
    .

    Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.
    Benjamin Franklin

  • Gaby ein ganz hervorragendes Foto, gefällt mir richtig gut. Stark.


    Pumi die Feen sehe ich auch. Fein gesehen, oft erlebt man am Bildschirm derartige Überraschungen.

  • Eine gute Idee mit einem starken Startfoto!


    :freu: :freu: :freu:


    und dann noch diese kleinen Waldfeen ! Super!


    :laola:

    Alle Menschen machen Fehler, vielleicht sogar auch ich. :undwech:
    griaß eich, HELMUT :wave:

  • @ all
    Freut mich, dass euch das Thema auch gefällt u. Danke für eure Kommentare :danke:


    Pumi, deine Waldfeen sind zauberhaft! :clap::thumbup:
    und die Ampferblüte hast du genauso schön abgelichtet. Feines zartes Licht, zarte Farben - genau passend zu diesen kleinen Blütchen :gefaellt:


    .
    ein ganz tolles Foto Gaby! Und eine schöne Threadidee! (Aber warum ist das kein richtiges Makro?)
    ]


    Weil es nur mit der Kompakten aufgenommen ist mit der größtmöglichen Brennweite (KB ca. 350 mm). War weder ein Makroobjektiv im Einsatz noch irgendeine Vorsatzlinse.


    Ein Gräserblüte von heute Abend



    nochmal ein anderes Gras


  • Hallo Gabi.


    Tolle Idee, den Fred zu starten. Ich mag auch die Gräser besonders gerne.


    Hallo all.


    Starke Bilder, ihr habt die Latte hoch gelegt :thumbup:


    Pumi


    Die Waldfeen sind spitze, würden auch in meinen Fred "Nur wer achtsam ist..." sehr gut passen :)


    Sag, hast du die Feen bewusst so aufgenommen, oder hast du sie erst während der Bearbeitung am Monitor entdeckt?



    Meine Gräser



    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Gaby, dein erstes Grasbild ist ein Traum an VG-HG.


    Mit Blende 2,8 (die größtmögliche Einstellung am 90er-Tamron) u. ganz knapp dran an diesem Grashalm waren keine weiteren gleich hohen Pflanzen, die die Idylle gestört haben. ;)


    Arki, dein Grasbild gefällt mir ebenfalls sehr gut. Ich mag das immer gern, wenn im HG diese runden Kreise zu sehen sind. :thumbup: