München IV

  • .
    1 Bei Beck gibt es Neue Männer - im Keller :D


    2 Beim Kaufhof gehen wohl irgendwann die Lichter ganz aus

  • Jetzt sollte man halt wissen, was die können :gruebel:

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Das erste gefällt mir sehr gut, es kippt nur a bissl nach links... ;)

    LG Silke
    *************************************************************************************
    Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!

  • .
    Arki, Kommt drauf an, was Du zahlst ;)
    Silke, ich habe es schon ein wenig gekippt. Es sind halt stürzende Linien.


    In der Sendlinger Straße Nummero 4 gibt es gar Seltsames zu kaufen:


    Accessoires - darunter kann ich mir noch etwas vorstellen
    Beauty - Schönheit zu kaufen? Plastische Chirurgie? Spachtelmasse? Herzensbildung?
    Schmuck - erst Französisch, dann Englisch und nun schlichtes Deutsch :gruebel:
    Ready to wear - ?( gehört das zur nächsten Zeile...
    Schuhe ?(?( Müsste es dann nicht ausnahmsweise mal wirklich Ready to go heißen :haeh:


    & other Stories - Jetzt verstehe ich 8o Da werden Märchen aus 1000 und einer Nacht erzählt da drin! Märchen von Erfolg und Liebe und .....

  • Gut gesehen :thumbup:

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Klasse!


    Das Bild hat was :thumbup:

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Danke Arki :) Was denn?


    Tut man rechts vorne den Treppenaufgang hochgehen, so steht man vor einem Denkmal in Form eines kleinen Brunnens:

    Bally Prell
    , die Schönheitskönigin von Schneizlreuth, wohnte hier während ihrer gesamten 60 Lebensjahre

  • Danke Arki :) Was denn?



    Gute Frage.


    So ganz recht weiß ich es nicht.


    Die Beinahe-Symmetrie hält das Bild noch statisch.
    Die Spiegelung an der Decke und die nicht parallelen Neonröhren lassen das Bild nach oben hin vibrieren, das erzeugt für mich eine angenehme Spannung.
    Es hat den Effekt eines heißen Sonnentages, wenn die Luft zu vibrieren beginnt. Das irritiert, denn wir sind in der vermeintlichen Kälte eines U-Bahn-Schachtes.


    Der Schacht hat nicht Beklemmendes, denn er öffnet sich hinten für die beiden.
    Das Männlein auf dem Fluchtwegschild läuft zwar nach links, sie müssen dann aber doch rechts raus. Solltest Du das bewusst gesetzt haben, dann bist Du ein Genie. Mir gefällt das.


    Die beiden haben den gleichen Weg, aber nicht das gleiche Ziel (Interpretation: Kleidung für unterschiedliche Anlässe). BTW - die Dame zeigt viel Schulter 8)


    Dann finde ich die Beinahe-Monochromie angenehm. Abstufungen In Grau, dazu Weiß und Hellschwarz. Die Grünen Flächen an der richtigen Stelle.



    Sonst kann ich Dir nichts dazu sagen.



    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Danke Arki, das Du Dir die Mühe machen tatest-


    Nein ich bin nicht genial, nur die Notausgangsschilder sind unlogisch, weil nicht der Topographie des Untergrunds angepaßt.
    Das Paar gehörte zusammen. Männer sind halt nicht so elegant wie Frauen ;)


    Die Monochromie mit gebräuntem Paar und grünen Akzenten habe ich dezent unterstützt (Gelbanteil herausgenommen).


    Den Schachtcharakter habe ich durch 100% Klarheit im RAW Coverter und Absenken der Lichter (Leuchtstoffröhren) betont, so wirkt es hart aber nicht überstrahlt.

  • .


    das "beck"-foto zeigt für mich eine tolle beleuchtung nebst gekonnter bildgestaltung.


    das "polizeipräsidium" ist für mich zu "zerrissen" durch die viele dunkelheit im bild. oder anders gesagt: die zwei beleuchteten stellen im foto sind für mein empfinden zu weit voneinander entfernt.


    das foto "u-bahn station münchner freiheit" gefällt mir - die beiden leicht hängenden neonröhrenbalken im oberen bildabschluss, die in streifen "geschnittene" spiegelung in der decke, und die schulterfreie dame mit der schicken frisur und der handtasche überm handgelenk haben es mir angetan.


    .

  • Danke :)


    Das Polizeipräsidium, hast Du das am Lappi oder am Monitor angeschaut? Zwischen de Lichtern ist ja nicht schwarz, sondern Zeichnung mit Helligkeitsverlauf, deshalb wundert mich Deine Aussage.