Herbstimpressionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herbstimpressionen

      Ich mach mal einen neuen Faden auf.... Herbstimpressionen.... wenn Euch was herbstliches unterkommt....

      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Das ist keine Einheitsfarbe, beim letzten Bild, das Metallgeländer, ist ein Brückengeländer, das eben blau ist. Vielleicht hatten sie noch etwas Farbe übrig (weggeworfen wird hier ja nichts) und haben dann den angrenzenden Gartenzaun mit dem Rest der Farbe gestrichen.
      Aber das Blau mit dem bunten Laub ist nun ein unglaublicher Hingucker.

      Gruß,
      anne
    • Whow... was für herrliche Farben.... soo liebe ich den Herbst... sowohl als Spiegelung als auch mit dem blauen Zaun!

      Das hier leider ohne Sonne und daher nicht sooo färbig...

      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Danke OhWeh, werd ich probieren, ich hatte Angst, dass es dann zu unnatürlich wirkt....
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Anne, dein Foto von dem Mais (oder ist das Rohrkollben oder sowas?) - das ist einfach saugut! :clap:
      Nur so aus Neugier: War der Stängel in Natura schon so kräftig rot getönt?
      Der blaue Zaun in Kombination mit diesem herbstlichen Farbenrausch sieht so toll aus. Das Bild mit dem Wilden Wein gefällt mir noch eine Spur besser als das andere.

      Silke, dein erstes gefällt mir sehr.





      lg Gaby
    • Silke, die Laterne vor den goldenen Blättern gefällt mir sehr gut :thumbup:

      Romy, besonders die Spiegelung im tiefblauen Flüsschen ist gut gelungen :love:

      Anne und ihr blauer Zaun, ein Meisterwerk :laola:

      Silke, dieses Herbstblatt vermittelt mir das Abschiednehmen ;(

      Solche Blätter-im-Wasser-Fotos reizen mich auch immer wieder, Salgado - deins ist bestens gelungen :clap:

      Gaby, solche "Marienkäfer-Bäume" habe ich auch im Archiv, sie sind zwar krank, sehen aber reizvoll aus, auch das Sterben hat seine ganz eigene Schönheit :thumbup:



      Die Baumkronen erstrahlen im goldenen Glanz



      Noch einmal alles geben,



      noch einmal Genuss ohne Reue



      Der unausweichliche Abschied kommt!





      Lieb's Grüßl Pumi :omi:
    • Pumi deine ersten zwei find ich sehr schön.


      Das dritte ist mir von den Farben zu intensiv. hast du die Farben nachbearbeitet?
      Das vierte kommt mir dagegen wieder blaß vor. Kann aber auch sein dass es mir nur im Vergleich zum dritten zu blaß ist :gruebel:
      Liebe Grüße Jule
    • Also monochrom kann ich nicht nachvollziehen.
      Eigentlich wimmelt es doch von Farben in dem Foto.
      Das Foto entstand während eines Spaziergangs mit meinem Sohn.
      Der Fischteich in unserer Nähe führt momentan Niedrigstwasser und man kann den Uferbereich der normalerweise schon einen halben Meter unter Wasser steht noch begehen (und fotografieren).
      Dort wimmelt es von diesen Teichmuscheln (daher auch relativ wenig Vegetation).
      Eine gewisse Tristesse ist schon drinn in dem Foto, das hast du gut erkannt.
      Der Herbst muss auch nicht immer mit Farbenpracht und Sonnenschein assoziiert werden, oder ?

      lg
      Salgado


      OhWeh schrieb:

      Salgado, Dein herbstlicher Teich ist so monochrom, keine Blätter, ncihts ....

      Wie kommts?

      Trist auf jeden Fall.
    • Jule schrieb:

      Pumi deine ersten zwei find ich sehr schön.


      Das dritte ist mir von den Farben zu intensiv. hast du die Farben nachbearbeitet?
      Das vierte kommt mir dagegen wieder blaß vor. Kann aber auch sein dass es mir nur im Vergleich zum dritten zu blaß ist :gruebel:


      :danke: Jule
      Ob ich bei Foto 3 übertrieben habe? Ich weiß nicht :gruebel: habe meine normale Nachbearbeitung mit Elements 9 gemacht, an den Reglern von "Beleuchtung anpassen" ein bisschen geschoben, um es noch mehr leuchten zu lassen und leicht nachgeschärft, aber es ist kein großer Unterschied zum Original, oder?



      Es war ein sehr intensives Licht, das die bunten Blätter doll leuchten ließ.
      Das letzte Foto ist bei ganz anderem Licht aufgenommen, Blick in einen schattigen Wassergraben, deswegen von Natur aus blassere Farben, so ähnlich auch wie bei Salgados Blick in den Teich :)

      Lieb's Grüßl Pumi :omi:
    • Mir gefallen fast alle Herbstbilder, es gibt ein paar Ausnahmen. Manche Farben sind mir zu grell, aber der Herbst ist so :P

      @ Anne die Maikolben sind ein Wahnsinn, so vergammelten hab ich sie noch nie gesehen - eine Wucht
      @ Gabi dein Teich Foto :thumbup: die Blätter von der Seerosen super es spitzelt sogar noch eine Knospe raus

      Der Herbst ist schon eine der schönsten Jahreszeit, noch dazu bei so viel Sonnenschein
      :wave: edluri

      carpe noctem


      Knipsen lernen geht ganz schnell
      Fotografieren lernen dauert etwas länger
      aber am Schwierigsten ist "SEHEN" lernen