Vögel Wildlife

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hatte mal das Vergnügen (da war ich noch mit meiner 3000er unterwegs, die ich heute nur mehr für makros mit bltz verwende) einen baumläufer zu beobabchten. der Vogel lief einige male den Baum hinauf und hinunter. Ich wollte ihn im Lauf fotografieren, denn die oberen und unteren "Umkehrpunkte waren durch Astwerk und Blätter verdeckt.
      Er war IMMER unscharf und je nach Laufrichtung mal länger und mal kürzer, dewr unterschied etwa 1/4tel! (so schnell lief er im vergleich zum Schlitzverschluss. Da war nix brauchbares zu holen damals, mit meiner damaligen erfahrung und der "alten, einfachen" 3000erter.
      Heute kann ich schon etwas mehr, aber ich bewundere immer noch die Vogel PortraitisInnen, an die ich bei weitem nicht herankomme!
      :junior: :junior: :junior: :laola: :junior: :junior: :junior:
      Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
      :wave:
      griaß eich, HELMUT
    • Sicher Helmut das es ein Baumläufer und nicht ein Kleiber war?
      Baumläufer können eigentlich nicht Kopfüber den Baum runterlaufen wie die Kleiber. (Gut bei einem Gartenbaumläufer konnte ich es mal beobachten, das waren aber nur 2, 3 cm die er runter rutschte) :D

      Hab das noch ein paar Bilder von der Krickente
















    • @'Micarusa, ich erinnere mich an diesen langen dünnen leicht gebogenen Schnabel, daher dachte ich an einen Baumläufer, aber ich kenne sie nicht so gut auseinander.
      Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
      :wave:
      griaß eich, HELMUT
    • @Micarusa: bist Du da am Ufer gelegen? Super Aufnahmen!


      Auf der Insel Krk in der Bucht von Soline hab ich die hier gefunden...


      Alpenstrandläufer







      Sandregenpfeifer







      Ausserdem gabs dort jede Menge Eisvögel.... aber grade, wenn mal einer schön gesessen wäre und ich ihn fotografieren wollte, kam jemand daher und hat ihn mir verjagt... :motzz:
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Seide schrieb:

      bist Du da am Ufer gelegen? Super Aufnahmen!
      Jap, mitten in den Brennnesseln, und in Entenkacke. Meine Hose sah auch als hätte ich mich im Schlamm gesuhlt :lach: und meine Beine brannten und juckten von der Brennnessel. Was man nicht alles macht für so ne Ente (Warscheinlich auch noch zum Affen gemacht, weil mitten im Stadtpark wo hunderte Menschen lang gehen :rofl: )

      Klasse Nachschlag Silke!! Besonders Alpi 1 sieht aus wie so ein Strauchdieb *duck und weg* :D

      Felli süß wie sie guckt. Sag mal diese Affenschaukel, hast du ein Link dafür?

      Hätte noch Rotkehlchen



      Zaunkönig



      Zwerg

    • Mica, deine drei Zwerge sind alle vom Feinsten. Beim Rotkehlchen dieser gleichmäßige HG einfach klasse :laola:

      Stell mir grad so bildlich vor, wie du mit Kamera bewaffnet im Stadtpark zwischen den Brennesseln liegst und vorne vollgesaut bist mit Schlamm und Entensch...
      Die Leute werden sich was Gott was gedacht haben bei diesem Anblick. :rofl:
      Aber voller Einsatz - deine Fotos sind dafür immer wieder faszinierend! :clap: :clap:
      lg Gaby
    • Gaby schrieb:

      Stell mir grad so bildlich vor, wie du mit Kamera bewaffnet im Stadtpark zwischen den Brennesseln liegst und vorne vollgesaut bist mit Schlamm und Entensch...
      Noch schlimmer sah ich aber nach der Bekassine aus. Dort war nur schlamm und ich wollte halt so tief wie möglich, naja ich musste sie Jacke und Hose erstmal einweichen und schrubben bevors in die Waschmaschiene ging :lach:

      Ich bereite gerade noch so meine diesjährigen Fotos auf.

      Grauschnäpper












      Grünspecht



      Buntspecht




      Mandarinenten im Gegenlicht



      Verstiebte Nase einer Blaumeise

    • Die Mandarinente mit dem Küken - herzallerliebst :love: Ein wunderbar berührendes Tierfoto :clap: :clap: :thumbup:

      Der Grünspecht und das letzte Foto von der Blaumeise auf dem Weidenast sind meine Nr. 2 u. 3 :gefaellt:
      Was nicht heißt, dass die anderen schlechter sind, sind lauter erstklassige Bilder :thumbup:
      lg Gaby
    • OhWeh schrieb:

      Ich trage in der Natur inzwischen Arbeitshosen mit Knieeinlagen und gewaschen werden die nur, damit sie die Wohnung nicht einsauen.
      Auch im Sommer? Stell ich mir sehr warm vor?


      fliegenbastler schrieb:

      Heute hatte ich eine etwas schüchterne junge Dame vor der Linse.
      Wenn sie Schüttern wäre, hättest du nicht so eine Brillante Aufnahme der Dame machen können! :junior:

      Zu dem Zeitpunkt doofes Wetter, aber ein Pärchen Schwarzspechte kann man doch mal im Gegenlicht usw Aufnehmen
      Hier das Männchen.



      Pfeifente beim Vorbeiflug




      Stockente in Gold





      Und noch ein Teichhuhn