congress center

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wow, die Klarheit besticht mich total. :gefaellt:
      Nun kann ich jetzt zum Motiv selbst keinen Bezug herstellen, aber die Qualität des Bildes lässt mich sehr lange darauf verweilen.
      Ausserdem gefällt mir die Aufteilung sehr gut, was wahrscheinlich mit ein Grund für das lange Verweilen ist.
      Ich kann viele kleinigkeiten Entdecken. :laola:
      "Nicht was Du bist, ist was Dich ehrt. Wie Du es bist, bestimmt Deinen Wert." Friedrich Rückert
      LG Alfred

    • Ich finde auch, dass Du das Gebäude gut in Szene gesetzt hast :thumbup:

      Das wenige Rot in einem vorwiegend Blauen Bild ist gut gesetzt und erzeugt Spannung.

      Der stärkste Blickfänger ist das Raiba-Schild :nora:

      Zuerst saugt einen das Bild den Fassaden entlang bis zur Wolkenmauer. Aber mein Auge sucht immer das verflixte Gelb. Das verblüfft mich zusehends.


      Sehr schöne Komposition.


      Gruß
      arki
      Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
      Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide
    • Sehr schön klar.... feiner Bildaufbau mit dem Ufer noch an der rechten Seite....

      Insgesamt ist mir ein bissl zu viel blau im Bild.. sogar die Wolken sind blau...
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Schöne klare Aufnahme @knipsmaus: mich faszinieren die verschiedenen Spiegelungen, ob im Wasser
      oder der Himmel in den Fenstern. :gefaellt:
      Servus, Renos ..... :wave:

      Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten, etwas
      gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat.


      Emile Zola
    • Sehr feines HDR. Mir gefällts, vor allem durch die vielen Blautöne, in denen immer wieder farbige Teile zu finden sind, die sich dann auch im Wasser spiegeln.
      LG Tom
      Nutze die Gegenwart, denn Morgen kann es bereits zu spät sein
    • .

      vielen herzlichen dank für eure zahlreichen und so ausführlichen kommentare! :knipsi:


      ich staune darüber, wie viele verschiedene sichtweisen und zugänge ihr zu diesem foto habt und über all die vielen kleinigkeiten, die jedem von euch in meinem bild auffallen. denn wirklich jeder von euch erschließt mir ein bislang verborgenes detail in meinem bild - danke dafür!


      .
    • knipsmaus wrote:

      .



      ich staune darüber, wie viele verschiedene sichtweisen und zugänge ihr zu diesem foto habt und über all die vielen kleinigkeiten, die jedem von euch in meinem bild auffallen. denn wirklich jeder von euch erschließt mir ein bislang verborgenes detail in meinem bild - danke dafür!


      .

      Schön, daß es nicht nur mir so geht, wenn die anderen plötzlich Details in meinen Bildern sehen, die ich gar nicht registriert habe.

      LG Tom
      Nutze die Gegenwart, denn Morgen kann es bereits zu spät sein
    • Zum Thema HDR: gefällt mir, weil es nicht übertrieben ist, sondern gerade noch natürlich wirkt

      Das Bild gefällt mir, weil es meinen Blick magisch in die Tiefe zieht, nach rechts hinten. Geführt vom rechten Ufer, von den gespiegelten Gebäuden auf der anderen Seite. Unterstützt von den Kondensstreifen die auf den selben Punkt führen.

      Das geht aber nicht flux und weg, denn die vielen Details halten das Auge, ich entdecke immer wieder neues:
      Die "Krokodilszähne" die nach oben und unten ragen
      Die Strukturierung der Fassaden, senkrechte die das Auge bremsen
      Die vielen kleinen Farbtupfer, nicht nur der Raiffeisen, sondern auch davor die bunten Fenster, etc., die großen Farbflächen der Fassaden (das alles im Fluss in Pastellfarben wiederholt)

      Dabei wirkt das Bild nicht wirr, nicht überladen, denn die große Linie, der gekrümmte Fluß, hält es zusammen, gibt im Schwung.
      Carpe Diem!

      OhWeh