Bücher zum Thema Fotografie (Sammlung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bücher zum Thema Fotografie (Sammlung)

      Ob Bildband oder auch Lehrbuch hier darf alles rein was mit Fotografie zu tun hat.
      Habt ihr ein Buch das euch gefällt bzw. ihr empfehlen könnt oder bei dem ihr der Meinung seit das war ein Fehlgriff, schreibt es hier.

      -------------------------------------------------

      Ich fange mal mit einen Bildband an den ich gestern überraschend geschenkt bekommen habe.

      Genesis' von Sebastiao Salgado

      Für mich als Liebhaber der S/W Fotografie ein Meisterwerk, aber auch für den ein oder anderen eine bereicherung.

      Hier ein kurzer bericht der Zeitschrift "PHOTOGRAPHIE"

      Ich habe es hier nur als die "Kleine" Thrade Edition vorliegen, da die "ART Edition" ja nicht zu bezahlen sind, aber selbst in dieser Edition sind die Bilddrucke und natürlich die Aufnahmen einfach atemberaubend.

      video Zwei Männer, eine Mission: Salgado spricht mit Benedikt Taschen über das Foto-Projekt, das sein Leben verändert hat
      wie kann man hier eigentlich videos einbinden ?

      „In GENESIS sprach die Natur durch meine Kamera zu mir. Und ich durfte zuhören.” –Sebastião Salgado
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup:
    • Hui, das schaut gut aus....

      Mich fasznieren die Bilder von Heinz Zak. Leider hab ich keines seiner Bücher zu Hause, aber schon ein paar in der Hand gehabt..
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • habt ihr alle keine Fotobücher Zuhause. :gruebel:

      na dann mach ich mal weiter,

      Michael Freemans Foto-Workshop Schwarz-Weiss-Fotografie.


      Ein Buch das sich nicht nur an die Einsteiger in dieses Thema richtet.
      Er erklärt welche Stile die S/W Fotografie maßgeblich beeinflusst haben und wann sich ein Motiv wirklich dafür eignet.
      Welche Schritte für ein gutes Bild notwendig sind und welche Bearbeitungsprogramme hilfreich sind.

      Er beschäftigt sich ausführlich mit den grafisch-künstlerischen Qualitäten der SW-Fotografie. Noch nie habe ich eine überzeugendere Begründung für die künstlerische Eigenständigkeit SW-Fotografie gelesen.
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup:
    • mE. ich habe deinen Ratschlag in Sachen Reisefotografie im Thread Limone sul Garda interessiert gelesen und mir das Buch sofort bestellt :D Meine Urlaubsbilder empfinde ich auch als "gewöhnliche" Urlaubsknipserei. Da ich aber total gerne reise und dort auch gern viele Bilder mache möchte ich daran etwas ändern. Vor allem hab ich nächstes Jahr eine große Reise vor mir die ich natürlich so gut wie mir möglich dokumentieren möchte. Mir gefallen außergewöhnliche Perspektiven und Blickwinkel aber ich glaube ich bin da manchmal etwas unkreativ. Ich probiere viel aus aber irgendwie entspricht es dann doch nicht meinen Vorstellungen. Hast du oder ihr alle noch weitere solcher Buchempfehlungen in diese Richtung? Muss auch nicht unbedingt das Thema Reisefotografie sein, auch Makro oder Landschaftsfotografie interessieren mich sehr.

      Danke schon mal.

      Liebe Grüße, Carrie
    • Danke für dein Feedback. Auch ich mache noch gewöhliche Urlaubsknipserei die sind aber dann mehr für die familie zuhause allerdings gehe ich meistens auch schon los wenn der rest noch schläft und zu frühstück bin ich meist zurück. Da mache ich dann "meine" Bilder.
      Du konntest dir das Buch noch bestellen :haeh: hat es da evtl eine Neuauflage gegeben :gruebel: das Ding ist schon uralt.


      Carrie schrieb:

      Hast du oder ihr alle noch weitere solcher Buchempfehlungen in diese Richtung? Muss auch nicht unbedingt das Thema Reisefotografie sein, auch Makro oder Landschaftsfotografie interessieren mich sehr.


      Ich hätte da schon einiges kann es dir aber, aus rechtlichen Gründen siehe hier, nicht geben.
      Im Netz gefunden hab ich eins gefunden

      Digitale_Fotoschule_Makrofotografie
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup:
    • oh danke wieder was gelernt :prost:
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup:
    • Das Buch ist übrigens genial finde ich :thumbup: Seit ich es habe verschlinge ich es direkt. War ein super Tipp. Seine Tipps zu den elektronischen Dingen sind natürlich sehr veraltet, aber ich finde es total interessant und spannend wie das früher funktioniert hat zu Analog Zeiten (Vielleicht möchte ja mal jemand einen Thread öffnen und seine Bilder zeigen die analog entstanden sind, ich fände das super spannend). Und mit welcher Leidenschaft er immer alles beschreibt, klasse. Ich wünschte aber es wären mehr Bilder von ihm drinnen. Er schreibt immer so begeistert und lebendig über die Entstehung eines Bildes, dass ich es soo gerne sehen würde :pumi: Ich muss nochmal das Internet durchforsten. Aber nochmal danke für deinen super Tipp :thumbup:
    • Carrie schrieb:

      mE. ich habe deinen Ratschlag in Sachen Reisefotografie im Thread Limone sul Garda interessiert gelesen und mir das Buch sofort bestellt :D Meine Urlaubsbilder empfinde ich auch als "gewöhnliche" Urlaubsknipserei. Da ich aber total gerne reise und dort auch gern viele Bilder mache möchte ich daran etwas ändern. Vor allem hab ich nächstes Jahr eine große Reise vor mir die ich natürlich so gut wie mir möglich dokumentieren möchte. Mir gefallen außergewöhnliche Perspektiven und Blickwinkel aber ich glaube ich bin da manchmal etwas unkreativ. Ich probiere viel aus aber irgendwie entspricht es dann doch nicht meinen Vorstellungen. Hast du oder ihr alle noch weitere solcher Buchempfehlungen in diese Richtung? Muss auch nicht unbedingt das Thema Reisefotografie sein, auch Makro oder Landschaftsfotografie interessieren mich sehr.

      Danke schon mal.

      Liebe Grüße, Carrie
      Ich gehöre ja auch zu den fotografierenden Reisenden und das erwähnte Buch interessiert mich, werde schauen, ob es in der Bücherei verfügbar ist - denn ich hole mir alle Bücher erst mal aus der Bücherei. Einige habe ich natürlich auch zuhause, ein paar davon jedoch schon wieder verschenkt, bzw verborgt und nicht zurückbekommen. Trotzdem werde ich wohl bei der fotografierenden Reisenden bleiben, denn ich versuche zwar, möglichst gute Bilder zu machen, aber im Vordergrund steht für mich trotzdem das Erleben.
      Viele Grüße
      Elisabeth :wave:
    • Unsere Büchereien in der Nähe sind leider nicht so der Hit. Habe dort noch nie was über das Fotografieren gefunden :thumbdown:
      Zu den fotografierenden Reisenden werde ich natürlich auch immer gehören, aber ich hoffe das ich mal zu einem besseren fotografierenden Reisenden werde :D
      Und du bringst eh immer ganz tolle Urlaubsbilder mit :thumbup: