Pumis Storchennest

    • 24.04.2017/2
      Und aus dem Leben der anderen...



      Ja, was treibt der Rest der Storchenkolonie...

      Foto 8: Junge scheinen noch keine geschlüpft zu sein, aber alle Damen wärmen brav die Eier
      – und die vom Nest, das ich seit dem Frühjahr 2015 beobachte,
      haben inzwischen wirklich eine stattliche Luxusvilla draus gemacht,
      jetzt die schönste Villa dort



      Foto 9: 100% sicher, ob dort nicht schon was geschlüpft ist, bin ich nicht



      Foto 10: Auch die Kaminbesetzer von letztem Jahr haben das Nest im Garten besser gepolstert
      (kann ich leider nur durch diverse Zweige foten), und auch dort geht frau brav ihren Brutgeschäften nach



      Foto 11: Die Männer fliegen derweil Futter anschaffen



      Foto 12: Auch hinter der Fabrik haben die Damen zu tun...
      Die Neue, die sich jüngst so abgeschleppt hat, sitzt nun auch in einem ordentlichen Nest



      Foto 13: Richtig trostlos sieht dagegen die frühere Luxusvilla ganz oben aus, dieses Paar hat wohl noch keine Erfahrung im Nisten.
      Bin mal gespannt, ob die Kinder kriegen!



      Foto 14: Gaaanz breit macht sich die Dame im Struwwelpeternest
      als wären da eine größere Anzahl von Eiern zu wärmen,
      und dieses Nest wird bald wieder schön ergrünen



      Foto 15: Der Gemahl ist im Kommen, süß das Begrüßungsritual



      Foto 16: Die Störche im Voliere reagieren sehr nervös als sie mich bemerken,
      deswegen gehe ich lieber, will ja kein Störelement sein,
      aber im Vorbeifahren mit dem Zug sehe ich noch die andern vom Hof




      Bis zu meiner nächsten Visite dort
      Pumi
    • Klasse Pumi!

      Unsere Störche hier brüten auch in einem Baum, in der höchsten Fichte, die da stand.... inzwischen ist das Nest ziemlich wuchtig... Und in Spanien haben wir auf einer kleinen Insel in einem See etliche Nester in den Bäumen gesehen...
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • :danke: für eure lieben Kommentare

      Ich habe im Mannheimer Luisenpark auch Nester in Nadelbäumen gesehen, die scheinen sich für die wuchtigen Nester am besten zu eignen.
      Dass sich aber in obigem Anwesen Störche mit Naturnest hoch oben im Wipfel niederlassen, erstaunt mich 8o
      Andere scheinen dagegen nicht in der Lage zu sein, das von Menschen konstruierte Nest auszubessern.
      Wie ich überhaupt sehr unterschiedliches Verhalten sehe, Storch verhält sich nicht = Storch. Sie sind nicht nur instinktgesteuert,
      sondern auch unterschiedlich kreativ...

      Lieb's Grüßl Pumi :)
    • Mit dem Kamera-Storch unterwegs
      am 10. Mai 2017/1



      Foto 1: Die Jungen im Fofo, Eltern und Großeltern erinnern sich bestimmt an das Kamera-Kind in der Sendung „1-2 oder 3“





      Foto 2: Im Pumi-TV erlebt ihr heute den Kamera-Storch!





      Foto 3: Aber ganz so einfach war da heute nicht ranzukommen, denn die Straße zu den Störchen ist total aufgebuddelt
      und das auch noch mit Humpelfuß, aber... eine Indianerin kennt keinen Schmerz!!!





      Foto 4: Der Kamera-Storch überblickt nochmal ruhig die Szene





      Foto 5: Brüllt dann: AAAchtung Aufnahme!!!





      Foto 6: und 1,2,3 ist die Szene im Kasten!!!




      Fortsetzung folgt demnächst...



      Viel Spaß!
      Pumi

    • Mit dem Kamera-Storch unterwegs am 10. Mai 2017/2
      Und was machen die vom Hochhaus?



      Foto 1: Schau mer mal nach oben...





      Foto 2: Geschieden sind sie noch nicht!





      Foto 3: und abgestürzt ist auch noch keiner





      Foto 4: Väterlich und mütterlich wird gegluckt





      Foto 5: Allerdings konnte ich noch nicht klären, ob schon was geschlüpft ist – es könnte sein, könnten aber auch Federn der Störchin sein





      Foto 6: Wait and see – der Kamerastorch bleibt dran!





      Bei den Nachbarn in der Luxusvilla war der Klapperstorch schon, da gucken wir in der nächsten Folge rein...


      :danke: für eure Kommentare, ja sie sind erstaunlich und ich habe jedesmal neuen Spaß beim Beobachten!
      Und der bütler bringt's mal wieder auf den Pünkt :thumbup:



      Bis bald wieder
      Pumi







    • Neu

      Mit dem Kamera-Storch unterwegs am 10. Mai 2017/3
      Nachwuchs in der Luxusvilla?



      Foto 1: Haben sie oder doch nicht???





      Foto 2: Sie haben, da spitzelt ein Köpfchen übern Nestrand!





      Foto 3: Aber... wie viele sind es??? Eins ganz bestimmt!





      Foto 4: Es könnten auch Zwei sind – Zeit für mal miteinander zu schnäbeln bleibt den Eltern doch noch





      Foto 5: Hockt da links unten noch ein Kleines???





      Foto 6: Da wird eines ungeduldig und schreit rum, die Alten soll mal was zu futtern beischaffen





      Foto 7: Aber die sind gerade sehr zufrieden mit sich und finden:
      Das ham'mer wieder gut gemacht!!!






      Foto 8: Und bei den Störchen sehen wir genau das, was sich auch gerade aktuell in den Menschenleben beobachten lässt –
      die Kinder aus den Luxusvillen haben halt bessere Chancen fürs Leben und sind die ersten.
      Diese Storcheneltern waren aber auch die ersten, die dieses Jahr aus dem Süden zurückkamen





      Und was ansonsten noch los war – Fortsetzung folgt...
      Pumi



      Stimmt Dani, je weiter oben, je besseren Überblick haben sie :D