Objektiv an D7200: Tamron 17-50 oder Sigam 18-50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Objektiv an D7200: Tamron 17-50 oder Sigam 18-50

      Hallo zusammen,

      Ich werde mir demnächst eine Nikon D7200 (mit integriertem Autofokus-Motor) kaufen.

      Dazu bin ich ich noch auf der Suche nach einem gebrauchten (aus Kostengründen), lichtstarken Zoom-Objektiv, zur Auswahl stehen:

      1. Sigma 18-50 mm 2,8 (ohne AF-Motor!)

      2. Tamron 17-50mm 2,8

      oder 3. Tamron 17-50mm 2,8 VC



      3. fällt eher weg, da ich den Stabi nicht brauch, und es optisch nicht so gut sein soll wie die Variante ohne Stabi...(?)



      Ich hab natürlich schon im Internet recherchiert, div. Vergleichstests
      usw. gelesen (wobei es von DIESEM Sigma kaum Tests git, da es schon
      etwas älter ist), und was da beim Tamron auffällt ist, dass manche den
      AF als eher unzuverlässig beschreiben. Und dass der AF gut funktionniert
      ist mir schon sehr wichtig!



      Was ich jetzt nicht weiß, wie der AF der D7200 in Kombination mit dem
      Sigma ohne AF-Motor funktioniert...kann ich davon ausgehen, dass das
      besser funktinoiert wie beim Tamron, oder schlechter oder kann man das
      so allgemein nicht sagen? Hat da jemand Erfahrung bzw. muss ich sonst
      noch was beachten bei einem Objektiv ohne eingebauten Motor?



      Mit welchem Objektiv werde ich glücklicher werden?



      Danke schon mal für eure Meinungen!

      Thomas
    • Ich habe keine Ahnung zur konkreten Frage, aber ein paar Gedanken zum Thema:

      Was machst Du, wenn Du mal die Nachfolgerin der 7200 kaufst? Soweit ich weiß, läßt Nikon zunehmend den Motor im Gehäuse weg bei seinen neuen Modellen.
      Motor im Gehäuse bedeutet immer langsamerer AF als mit Ultraschall oder anderen modernen AF-Antrieben im Obi.
      Das Nikon 2,8/17-55 ist auch gebraucht zu teuer? Lichtstarke Obis leben ja davon, dass sie bereits bei Offenblende sehr gute Leistung bringen.
      Carpe Diem!

      OhWeh