Dia-Show

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Zusammen,

      kennt jemand ein Programm, mit welchem ich eine Dia-Show mit Übergängen, zwischen den einzelnen Bildern frei wählbar, erstellen kann,
      wobei ich per Mausklick zwischen den Bildern schalten kann und welche als selbstständige Datei läuft ?

      Irfanview bietet leider keine Übergänge an, XnView bietet dese nur zufällig an.

      Gruß
      Markus
    • Kann man keine PPS-Dateien mehr erstellen in Powerpoint?

      Edit:
      Doch geht immer noch. Und ein kostenlosen Viewer kann man herunterladen, also auch mit der PPS mitgeben auf der CD oder auf dem Stick.
      Bei LibreOffice kann man, da immer kostenlos, eine Stickversion von LibreOffice (also eine, de an nicht auf dem Rechner installieren muß) mitgeben.
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • OhWeh schrieb:

      Kann man keine PPS-Dateien mehr erstellen in Powerpoint?

      Edit:
      Doch geht immer noch. Und ein kostenlosen Viewer kann man herunterladen, also auch mit der PPS mitgeben auf der CD oder auf dem Stick.
      Bei LibreOffice kann man, da immer kostenlos, eine Stickversion von LibreOffice (also eine, de an nicht auf dem Rechner installieren muß) mitgeben.


      das stimmt, aber wollte es mir einfacher machen, Dia-Show erstellen, als selbstlaufende Datei speichern und fertig, ohne immer drauf zu
      achten, ob der Viewer oder ein anderes Programm dabei ist.
    • Die Anzeigedauer kannst du für jedes Bild vorbestimmen und du wolltest doch eine selbstlaufende Datei.

      Von Magix gibt es sicher auch etwas passendes aber nicht kostenlos.
      Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!

      Ich war Bären :manfred: !
    • MGFoto schrieb:

      Die Anzeigedauer kannst du für jedes Bild vorbestimmen und du wolltest doch eine selbstlaufende Datei.

      Von Magix gibt es sicher auch etwas passendes aber nicht kostenlos.


      vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, eine selbststartende exe-Datei, wie sie z. B. Irfanview erzeugt, so dass kein zusätzliches Programm
      benötigt wird und ich dann per Mausclick vor und zurück kann. Bei den Video-Dateien ist halt die Zeit pro Bild vorgegeben, und wenn ich mehr sage zu den Bildern
      sprngt schon das nächste an. Es wird wohl doch wieder auf Powerpoint und Verwandte hinnauslaufen.

      Gruß
      Markus
    • Mal eine Blöde Frage: wenn Du eh dem Betrachter die Navigation überlässt (was ich sehr lobenswert finde), warum dann nicht einfach mittels Bildnamen sortierte Bilder, die er mit einem beliebigen Viewer (auch den Windoof eigenen) betrachten kann?
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • Das widerspricht sich. Eine selbstlaufende Datei und du möchtest sie doch selbst steuern.

      Da bleibt meiner Meinung nach nur OhWeh Vorschlag übrig, Ein Viewer wo du einfach weiterdrückst wenn du es möchtest.
      Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!

      Ich war Bären :manfred: !
    • MGFoto schrieb:

      Das widerspricht sich. Eine selbstlaufende Datei und du möchtest sie doch selbst steuern.

      Da bleibt meiner Meinung nach nur OhWeh Vorschlag übrig, Ein Viewer wo du einfach weiterdrückst wenn du es möchtest.


      @MGFoto: es widerspricht sich nicht, da Irfanview es kann, nur nicht mit selbst gewählten Übergängen zwischen den Bildern, und das suche ich. Eine PP- ist auch eine Datei, die man selbstlaufend laufen lassen kann,
      nein ich meine ein Programm, dass das eine .exe erstellt, wo ich vorher die Übergänge selbst mache und dann wie bei Irfanview auf Mauslick weter schalte.

      Gruß
      Markus