Kerze mit Schein und Bokeh

  • .Hallo mitanand,


    passend zur Jahreszeit habe ich gedacht ich zeige hier eine Möglichkeit auf, Kerzenlicht auf ein Foto zu bannen.


    Erst habe ich überlegt es als Makroaufgabe zu stellen, ist mir jetzt aber zu wenig Makro, also hier ein extra "Workshop" :D .


    Wir benötigen zwei Kerzen (ich habe Teelichter verwendet) und etwas Alufolie.

    Die Alufolie etwas zerknüllen und dann wieder vorsichtig auseinander ziehen, dadurch bekommen wir einen schönen lichtbrechenden reflektierenden HG (die glänzende Seite zu Kamera).

    Die Kerzen stellen wir in einem Abstand von etwa 25 cm auf den Tisch (eine Kerze vorne nahe der Tischkante, die zweite dahinter) und hinter die zweite Kerze kommt unsere Alufolie.

    die Kamera positionieren wir so, das die beiden Kerzen eine Linie bilden und stellen auf die vordere Kerze scharf.

    Belichtung und Blende am besten manuell einstellen je nach Bildergebnis un Geschmack (ich hatte das für mich ansprechendste Ergebnis bei f/3,2 , 1/40 und ISO 200 BM 350mm(KB)).


    so nun noch mein "Making-off"




    und mein Ergebnis




    Vielleicht hat ja jemand Lust es nach zu machen....


    Viel Spaß :wave:
    .

    Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.
    Benjamin Franklin

  • .


    das sieht einfach toll aus :laola:
    deshalb musst ich das unbedingt auch ausprobieren.
    leider funzte es bei mir nicht so, wie du es zeigst, burgi. aber irgendwie hat`s auch was...


    1
    f 5,6 - größer ging nicht
    1/100 s
    ISO 160





    ...also ein bissl was geändert:


    2
    f 5,6 1/60 sISO 160





    3f 5,6 1/25 sISO 160





    4f 9 1/ 1/4 sISO 160





    .


  • Ich habs auch probiert.
    Meine vordere Kerze steht etwas höher als die 2te, damit ihr schein nicht unscharf ins Bild kommt.



    und dann noch eines, da ist der Focus noch im Automode abgebogen
    Hat aber auchwas, so verkehrt herum.




    alles in allem:
    Super Idee!!!
    :danke: :freu: :freu: :freu: :gefaellt:

    Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
    griaß eich, HELMUT :wave:

  • Das ist aber eine tolle Idee.
    Ich hab es etwas abgewandelt und vom Schaumbad etwas Schaum "aufgehoben" und eine Kerze davor gesetzt :D


    F 5,6
    1/25 sec
    iso 500


    1


    2


    und hier hab ich eine LED Taschenlampe benutzt, deswegen ist es so Blau


    F 4,5
    1/80 sec
    iso 500


    3


    F5,6
    1/60 sec
    iso 500


    4

  • :danke: :gefaellt:
    Super Idee. Werde es am Wochenende Versuchen.

    Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!


    Tiere :manfred: !

  • Guten Morgen,


    Eine g´scheite Grippe hat auch etwas für sich. - viel Tagesfreizeit :-)
    Hoffe mein Ergebnis passt so:



    Das bläuliche Bokeh kommt vom Fenster im Hintergrund.


    LG, Bernd

  • .
    Erst mal gute Besserung Bernd! :troest:



    hey, das freut mich das ihr euch Gedanken und auch Fotos zu dem Thema gemacht habt!!

    und hier ging es ja nicht darum meinen Vorstellungen zu entsprechen, sondern nur eine Möglichkeit auf zu zeigen.



    Ich finde was ihr draus gemacht habt sieht klasse aus!! :gefaellt: :laola:
    .

    Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.
    Benjamin Franklin

  • @ Mr.Burgi


    Danke für deine Wünsche zur Besserung.
    Ist eigentlich eh schon überstanden. :rolleyes:


    Und, du hast recht. Es schon faszinierend wie diverse Vorgaben interpretiert werden.
    Diese "Aufgaben" gefallen mir sehr gut. Danke.


    LG, Bernd

  • .


    wow, klasse fotos habt ihr gemacht! :laola:


    bernd, dein foto fasziniert mich am meisten.
    es sieht nicht nur wunderschön aus mit deiner "richtigen kerze" - das hat schon was!
    mir gefällt auch dein bokeh - wirklich zauberhaft! die größe und farben der lichtkreise sind für meinen geschmack perfekt getroffen.
    und deine zweite kerze sieht aus, als würde sich deine kerze (dein hauptmotiv) in einer fensterscheibe spiegeln.
    dadurch wirkt dein foto auf mich zauberhaft, geheimnisvoll... einfach wunderschön!!!


    .

  • @ Bernd


    Knipsmaushat's so treffend geschrieben, ich schließ mich da einfach an. :laola:


    Hier meine Version mit Teelichtern in Votivkerzenglas.
    Licht nur von den beiden Flammen (Lampe über dem Tisch ausgeschalten). Dafür - nach Micarusas Idee die Folie zusätzlich mit LED-Taschenlampe angestrahlt. Ergebnis die kühlen Bokehkreise.



    Hier ein zweites Foto - zusätzlich per selektiver Farbkorrektur in den Grautönen den Gelbanteil erhöht.



    bei beiden:
    BW 90 mm
    ISO 250
    f 4,5
    Lichtwert + 0,5
    1/45 sec
    mittenbetont gemessen

  • Also... hab's auch mal probiert und durcheinander meine Sceneeinstellung und Programm A und weiß jetzt nicht mehr genau, wann ich welches genommen habe :rofl:
    Ich habe es auch mit zwei verschiedenen Folien versucht...


    Bild 1 Diese Folie ist Goldglimmergeschenkpapier
    1/50 Sek
    Iso 320
    F/3.3.



    Bild 2 auch mit der Goldfolie, die scharfe vordere Flamme hab ich absichtlich weggeschnitten - so sieht's malerischer aus, Kerze mit Heiligenschein
    1/40 Sek
    Iso 400
    F/4.3 (das muss manuell sein, wollte den Burgi nachmachen :D )



    Bild 3 mit zerknüllter Silberfolie, die sind nicht so gut gelungen, aber dieses :gefaellt:
    habs noch ein bissl zurechtgeschnippelt, damit nur das drauf ist was ich möchte ;)
    1/40
    Iso 400
    F/4.1



    Mein Wort zum Sonntag
    die fromme Pümine

  • .
    ich finde es klasse das was ihr aus den Thema gemacht habt!! :gefaellt:


    Pumi , ich habe hier nur meinen Vorschlag beschrieben, als möglichen Weg... ich finde es ganz toll wie kreativ ihr an die Sache heran gegangen seid :danke: fürs mitmachen.
    .



    Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.
    Benjamin Franklin

  • .


    boah, pumi - super ist das geworden!!! :laola:
    und du hast das mit dem schein der zweiten kerze auch toll hinbekommen.
    dein erstes bild zeigt für mich einen effekt der ähnlich dem ist, den ich bei bernd schon beschrieben habe.
    es ist, als würde sich die kerze (dein hauptmotiv) in einer fensterscheibe dahinter spiegeln.
    pumi, du hast das prima gemacht!! :clap:


    gaby, wie unterschiedlich der effekt ist, durch die veränderung im bereich farbkorrektur. :thumbup:


    .

  • habs auch probiert und muss gestehen ich hab noch nie eine Kerze gefotet :D :bag:





    Sei meines Hundes Freund und du bist auch der meine :knipsi:


    Liebe Grüße


    Felli

  • .


    boah, mgfoto - du hast es auch mit schein geschafft!!! :laola:


    felli, ein wahsninns bokeh hast du da gezaubert und so unterschiedlich beide fotos auch ausgefallen sind, ein jedes gefällt mir auf seine weise!




    ach, jetzt sind wir mitten im advent und weihnachten steht vor der tür. dieser workshop ist echt klasse - für mich halt. und ich freu mich über all eure fotos dazu.


    .

  • Hier mein Foto



    Und auf die hintere Flamme scharfgestellt


    Ich glaube wirklich dass es Dinge gibt die niemand sieht. Erst wenn ich sie fotografiere. (Diane Arbus)


    LG
    Herbert :wave:

  • .
    WoW, ich finde es klasse das ganz unterschiedliche Kerzenlichter dabei heraus gekommen sind, habt ihr toll gemacht, :danke: für`s Mitmachen.

    .

    Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.
    Benjamin Franklin

  • .


    herbert, mir gefällt deine erste variante total gut! dieses bokeh vor und hinter deinem motiv :love:


    die zweite variante hat natürlich auch was - und außer dir hat das so auch keiner gemacht! deine innovative experimentierfreude :gefaellt:

    .