Befreiung aus der Form

  • Die Farben des Sommers. Sonst nichts.


    Befreit aus der Form.



    1





    2





    3




    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • ich bin ehrlich, ich kann damit nichts anfangen... macht aber nix, weil es nur meine bescheidene Meinung ist :D:clap::thumbup:

    :rolleyes: Fotografie ist die Kunst, trotz aller Technik gute Bilder zu machen :rolleyes:

  • Das geht in's künstlerische. Ich kann wie Daniel auch nicht viel damit anfangen, was soll es uns zeigen?
    Aber die Farbkombination finde ich gelungen. Und wie hast du das gemacht?

  • .


    sehr interessante bildexperimente :gefaellt:



    foto 2 sagt mir persönlich mehr zu als foto 1,
    da die farben mehr noch ineinander zu fließen scheinen.
    in foto1 wirken sie deutlicher voneinander abgegrenzt.


    foto 3 erdigere farben, senkrekt durchs bild laufend. ein ganz anderer eindruck.



    mir persönlich gefallen die "frischen" farben in foto 2 genauso, wie die "geordneteren" in foto 3.
    und vor allem finde ich deine fotos inspirierend und wunderbar "anders".


    .

  • 1 u. 2 erinnert mich an wehende Gardinen. Gefallen mir von den Farben her.
    B3 wirkt durch die geraden Linien ohne Abrisse eher ruhig u. statisch, hat schöne Farbverteilung.
    Gefallen mir alle drei. :gefaellt:
    Hab solch ein Experiment heuer mal im Wald mit Bäumen probiert. Die Ergebnisse waren wegen der dunklen Baumstämme etwas markanter als deine Bilder hier.

  • Diese Bilder erinnern mich an einen kurzen Wortwechsel zwischen einem Maler und einem Betrachter seiner Bilder:


    "Sehr abstrakt diese Bilder, sehr abstrakt!"
    "Abstrakt, mein Herr, ich male immer genau das was ich sehe!"
    ...
    "Ist es nicht sehr gefährlich, in solch einem Zustand aufzustehen und zu malen?"
    :ohweh:


    PS: bei eins, ein bisschen auch bei zwei, ist der "Schwung" für mich irgendwie "wackelig", nicht ein durchgehender Schwung übers ganze Bild.
    drei ist (fast) ganz gerade, hat aber für mich einen durchgehenden Schwung, das gefällt mir besser.
    Das im Tagesfred empfinde ich als zwei durchgehende Schwünge, die harmonisch zueinander passen, gefällt mir (vielleicht einzeln) am besten, oder gemeinsam mit drei.
    :opi: (Besser kann ichs grad nicht erklären, was ich beim betrachten empfinde, ich hoffe, es ist ein kleines bisschen verständlich.) :opi:

    Alle Menschen machen Fehler, vielleicht sogar auch ich. :undwech:
    griaß eich, HELMUT :wave:

  • Vielen Dank euch allen, die ihr euch eingelassen habt auf mein Experiment. Eingelassen auf andere, (neue?) Schaugewohnheiten.


    @smilybaer
    Deine Meinung ist alles andere als bescheiden, solange du dazu stehst. Alle Meinungen sind gleichwert. :)


    @Vanek
    Es will uns die FARBEN des Sommers zeigen. Nicht mehr, nicht weniger. Deshalb die Loslösung von der Form, um vorher gefestigte Bilder zu vermeiden. :)


    @knipsmaus
    Danke für deine Kritik. Wunderbar "anders" gefällt mir. :)


    @Gaby
    ... und schon entstehen Bilder. Gardinen deine Assoziation. Kann ich nachvollziehen. :)


    @Helmut
    Du hast es sehr gut und für mich VERSTÄNDLICH geschrieben. Damit kann ich etwas anfangen. :)


    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Das ist mal ganz was anderes. Für mich Kunst. Die Wischer sind gut gelungen, die Farbkombinationen gefallen mir.


    Mein Favorit ist Bild 3, klar und ruhig. Gibt's noch mehr davon?

  • Bei 1 und 2 sehe ich das Flirren der Hitze vor einem Blumenbeet durch halbgeschlossene Augen.
    3 da komme ich nicht so recht rein, wegen der strengen Senkrechten.

  • Mir gefallen die Farben und Formen sehr, die ersten beiden Bilder wirken leicht und duftig, Bild 3 mag ich trotzdem am liebsten.

    Viele Grüße
    Elisabeth :wave:

  • ein tolles Experiment :laola:
    Bild 3 spricht mich am meisten an, die senkrechten Linien bringen Ruhe rein
    würde auch zum heurigen Sommer passen, viel Regen, heftige Gewitter und tageweise sehr frische Temperaturen

    Sei meines Hundes Freund und du bist auch der meine :knipsi:


    Liebe Grüße


    Felli

  • Vielen Dank Euch Fünfen :)



    Ein bisschen was habe ich noch.


    4




    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Danke euch beiden.


    @OhWeh
    Ich habe mir ein Reinigungsset bestellt.


    5




    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Mich würde interessieren wie du solche Bilder machst?
    Im IOFF hat eine Userin schon öfter Wischfotos gezeigt, wo der Ursprung wie z.B. Bäume im Wald noch etwas erkennbar war.
    Sie sagte, dass ihr Fotos durch Mitziehen entstehen würden.
    Ich selbst habe sowas noch nicht versucht, finde aber die Ergebnisse sehr interessant :thumbup:
    Bei deinen Bildern ist es schwieriger, aber bei Bild 4 würde ich z.B. auf eine Pferdemähne oder -Schwanz tippen :D


    Lieb's Grüßl Pumi :knipsi:

  • Ich löse die Kamera aus, während ich sie bewege.


    Alle Bilder sind in unserem Garten entstanden. Sie zeigen also tatsächlich die Farben des Sommers. Ich habe lediglich den Kontrast und den Tonwertumfang korrigiert.


    Ich stelle mich vor das Kräuterbeet und ziehe die Kamera darüber. Das ist es.


    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide

  • Danke für deinen Beitrag OhWeh :P



    6





    7





    8




    Gruß
    arki

    Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
    Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide