Probleme mit den neuen Freistellwerkzeugen in Adobe Photoshop 2015.5.1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit den neuen Freistellwerkzeugen in Adobe Photoshop 2015.5.1

      Hallöchen,

      Adobe hat ja unlängst ein gröberes Update rausgehauen mit einigen ganz netten Ergänzungen. Aus irgend einem Grund hat man es für nötig befunden, den gesamten "Kanten Verbessern" Dialog durch das neue "Auswählen und Maskieren"-Modul zu ersetzten. Leider arbeitet dieses Ding so schlecht, wie der Vorgänger in CS 6. Nein, eigentlich noch schlechter, denn meine Ergebnisse sind absolut unbrauchbar. Es kommt sogar zu seltsamen Artefakten wenn ich Bilder auf weißem Hintergrund freistellen will. Ich bin gezwungen wieder so zu arbeiten wie in CS 3 was allerdings ein echtes Problem darstellt, da ich eben nicht drei Stunden für einen Freisteller Zeit habe. Das zahlt mir keiner mehr …

      Da solche Dinge oft einfach Anwenderfehler sind, wollte ich fragen, ob von euch vielleicht jemand schon mehr Erfahrung damit hat und gut zurecht kommt.

      Hier ein Beispiel für ein typisches Ergebnis mit dem neuen Modul:

    • Ich hab leider nicht wirklich die Wahl … kann mich nicht mal dem Update allzu lange verwehren. Ich würde mir wirklich wünschen, Adobe bekäme am professionellen Sektor endlich echte Konkurrenz – dann wären sie mit gewissen Updates vielleicht endlich etwas weniger risikofreudig.

      Kann mich noch gut an das Alptraum-Update zu CS3 erinnern, das einfach Photoshop-Dateien auf Netzwerklaufwerken zerstört hat, wenn man sie öffnete … hat mir damals zwei Nachtschichten beschert!