Wo lasst ihr Bilder entwickeln?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wo lasst ihr Bilder entwickeln?

      Ich mag es, meine Bilder auch mal "analog" in der Hand zu haben. Ich dachte mir, vielleicht könnten wir unsere Erfahrungen mit den diversen Anbietern hier auf einen Haufen werfen.

      Bisher habe ich bestellt bei:

      Bipa bzw. Hofer/Aldi:
      Extrem schlechte Qualität (Auflösung). Bilder werden unscharf. Bipas automatische Nachbearbeitung greift extrem stark ins Bild ein, ändert Farbtemperaturen komplett. Hofer etwas besser aber fast noch schlechter was Schärfe und Detailreichtum anbelangt.

      Color Drack (über Opernfoto Graz)
      Mit der Qualität war ich dort eigentlich immer sehr zufrieden, leider wird bei Einzelabzügen massiv nachbearbeitet. Sogar Graustufenbilder kommen mit einem Gelbstich daher. Absichtlich kühl bearbeitet Bilder werden brutalst auf neutral "korrigiert". Bei Fotobüchern kann man die automatische Korrektur deaktivieren und die werden dann auch richtig gut. Leider funktioniert das bei Einzelbildern nicht. Außerdem sehr teuer.

      Fotopost24
      Damit hab ich bis jetzt eigentlich die besten Erfahrungen gemacht. Einzelabzüge in gängigen Formaten werden wirklich sehr sauber entwickelt, hoher Detailreichtum, Farben passen auch (werden aber doch etwas angepasst). Schwarzweiß Bilder bleiben wirklich neutral. Großformatige Ausarbeitungen werden leider etwas schlechter gedruckt – man sieht die Linien, die der Druckkopf hinterlässt.
      Großes Minus stellt allerdings die Handhabung der Website dar. Man muss jedes Bild einzeln bestellen, was bei einer größeren Menge schon wirklich lästig werden kann.
      Preislich voll OK.

      Pixum
      Damit habe ich leider nur sehr wenig Erfahrung. Lediglich zwei Fotobücher ließ ich dort machen – die waren allerdings von atemberaubender Qualität. Möchte auf jeden Fall mehr dort entwickeln lassen.


      Bin gespannt, was ihr so vorschlagt.
    • .

      wir drucken uns oft fotos daheim am pc/drucker aus. dazu brauchen wir nur das richtige fotopapier, und los gehts. wir erleben keine "bösen überraschungen" zb durch automatische korrekturen bei weißabgleich oder ähnlichem, und wenn doch einmal eine abstimmung nicht so ganz passt ist das schnell korrigiert...

      .
      FotoIdeenWerkstatt
    • Hab einen Kalender bei CEWE ausbelichten lassen (DIN A2) kam recht gut, nur bei zwei Bildern haben ich vergessen die Automatik abzuklicken, wodurch es zu knallig wurde. Schärfe etc. fand ich sehr gut.
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • Pixum kann ich sehr empfehlen...

      Ich bearbeite meine Bilder immer selber und schalte die automatische Bearbeitung aus.... dadurch werden sie genau so, wie ich sie haben möchte.... einmal hatte ich eine Reklamation bei einem Fotobuch, habe anstandlos sofort ein neues bekommen....

      Wenn ich nur mal schnell einzelne Fotos brauche, drucke ich sie mir bei dm aus.... da kann man die Bearbeitung auch abschalten und die Qualität ist gut...
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Kalender und Fotobücher, von denen ich öfters welche mache bei Saal digital. man bekommt selbst für die fotobücher und kalender ICC Profile.

      Meine Fotos für Ausstellungen und für mich nur bei Whitewall.
      1 einziges mal hatte ich dort eine Reklamation, ein Eck von einem Bilde hinter Acrylglas (120x80) war beschädigt, Mail hingeschrieben nach 15 Minuten kam die Antwort Auftrag wird nochmals produziert. 2 Tage später hatte ich das Bild.
      Auch hier bekommt man für jedes erdenkliche Produckt ein ICC Profil. zudem bieten sie für S/W Bilder unter anderen Baryt-Papier an.
      Ist jetzt nicht der billigste Anbieter, aber Qualität kostet halt.
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup:
    • mE. wrote:

      Kalender und Fotobücher, von denen ich öfters welche mache bei Saal digital. man bekommt selbst für die fotobücher und kalender ICC Profile.

      Meine Fotos für Ausstellungen und für mich nur bei Whitewall.
      1 einziges mal hatte ich dort eine Reklamation, ein Eck von einem Bilde hinter Acrylglas (120x80) war beschädigt, Mail hingeschrieben nach 15 Minuten kam die Antwort Auftrag wird nochmals produziert. 2 Tage später hatte ich das Bild.
      Auch hier bekommt man für jedes erdenkliche Produckt ein ICC Profil. zudem bieten sie für S/W Bilder unter anderen Baryt-Papier an.
      Ist jetzt nicht der billigste Anbieter, aber Qualität kostet halt.
      Danke, das ist ja ein großartiger Tipp! Endlich wer, der ein Farbprofil zur Verfügung stellt. Werd ich gleich mal testen!
    • knipsmaus wrote:

      wir drucken uns oft fotos daheim am pc/drucker aus. dazu brauchen wir nur das richtige fotopapier, und los gehts. wir erleben keine "bösen
      überraschungen" zb durch automatische korrekturen bei weißabgleich oder
      ähnlichem, und wenn doch einmal eine abstimmung nicht so ganz passt ist
      das schnell korrigiert...

      Hum - ich mag selfmade Drucke nicht wirklich. Einerseits brutal teuer und unwirtschaftlich, andereseits qualitativ nie wie die aus einem (guten) Labor.
      Ich schau, dass ich in meinen lokalen Fotoladen gehe und dort am besten noch ein Labor ist, dass mit Chemie ausbelichtet und nicht auf ein Trockenverfahren a la Toner setzt.
      Kostet zwar auch, aber ist für mich noch das einzige "richtige" Foto. Übrigens erstaunlich, dass niemand offline Bilder machen lässt, läuft wirklich alles nur noch über online?
      Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten.


      Anton Tschechow
    • Foto-Ferdinand wrote:

      ..............
      Ich schau, dass ich in meinen lokalen Fotoladen gehe und dort am besten noch ein Labor ist, dass mit Chemie ausbelichtet und nicht auf ein Trockenverfahren a la Toner setzt.
      Kostet zwar auch, aber ist für mich noch das einzige "richtige" Foto. Übrigens erstaunlich, dass niemand offline Bilder machen lässt, läuft wirklich alles nur noch über online?
      ich weiß ja nicht wo du herkommst / wohnst, ich komme vom Land und da ist weit und breit keiner mehr der dir Bilder offline macht. Selbst wenn du in irgendwelchen Geschäften gehst wird das nur noch über ein Terminal zum herstller ,meist Cewe, geschickt. Ergo mach ich das lieber von Zuhause aus zudem bekomme ich, wie ja oben schon geschrieben, von meinen bevorzugten Dienst ICC Profile.

      Zu Thema echte ausbelichtet fotoabzüge ließ dir mal das hier durch. ( runterscrollen bis "wir produzieren für ......." ) ;)
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup:
    • mE. wrote:

      Foto-Ferdinand wrote:

      ..............
      Ich schau, dass ich in meinen lokalen Fotoladen gehe und dort am besten noch ein Labor ist, dass mit Chemie ausbelichtet und nicht auf ein Trockenverfahren a la Toner setzt.
      Kostet zwar auch, aber ist für mich noch das einzige "richtige" Foto. Übrigens erstaunlich, dass niemand offline Bilder machen lässt, läuft wirklich alles nur noch über online?
      ich weiß ja nicht wo du herkommst / wohnst, ich komme vom Land und da ist weit und breit keiner mehr der dir Bilder offline macht. Selbst wenn du in irgendwelchen Geschäften gehst wird das nur noch über ein Terminal zum herstller ,meist Cewe, geschickt. Ergo mach ich das lieber von Zuhause aus zudem bekomme ich, wie ja oben schon geschrieben, von meinen bevorzugten Dienst ICC Profile.
      Zu Thema echte ausbelichtet fotoabzüge ließ dir mal das hier durch. ( runterscrollen bis "wir produzieren für ......." ) ;)
      Hey okay,

      ich bin ja durchaus einsichtsbereit. Dein Argument mit dem nicht vorhandenen Fotoladen kann ich sehr gut verstehen, auch bei der Qualität ziehe ich mit, die scheint gleich oder sogar besser zu sein wie der selbe Prozess aus dem "Kleinlabor"
      Ich habe halt noch ein Geschäft an der Hand, dass wirklich selber produziert, in einem Minilab der Firma Noritsu (steht da groß drauf). Dort wird auf Kodak Royal ausbelichtet, es gibt aber auch einen anderen Shop der auf Fuji Crystal setzt - was man letztendlich nimmt ist Geschmackssache. Der (fast schon einzige) große Vorteil hier ist wirklich die Schnelligkeit. Dort bekomme ich Laborfotos in einer Stunde und muss nicht warten, teilweise sogar schneller.
      ICC Profile sind auch gut, das sichert Qualität und man bekommt das was man erwartet. Die Ultra HD Bilder auf whitewall ineteresieren mich, das sieht echt gut aus - hast du da eventuell schon mal einen Print machen lassen?

      Grüße!
      Am liebsten erinnern sich die Frauen an die Männer, mit denen sie lachen konnten.


      Anton Tschechow
    • Foto-Ferdinand wrote:

      Die Ultra HD Bilder auf whitewall ineteresieren mich, das sieht echt gut aus - hast du da eventuell schon mal einen Print machen lassen?
      Sorry kann ich dir noch nichts zu sagen, werd ich aber sicherlich mal antesten.
      Gracias por un buen tiempo en el foro
      Adios

      Diskussionen, Feedback / Kritik zu eingestellten Bildern sucht man hier vergebens. Ist hier nur noch ein Bilder zeigen.
      Es sei denn man gehört zu einem erlauchten Kreis, dann wird sich gegenseitig beweiräuchert.
      :thumbup: