Faszination Schwarz-Weiß - Sammelthread

  • Stellt eure Lieblingsbilder einfach hier rein :thumbup:


    "In der Stadt" 1



    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • "Am Bahnhof" 1



    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • Bild 2 gefällt mir sehr gut :thumbup:


    Die Ordnung der Bögen, der Blindenpfad der nicht mittig das Auge nach hinten führt zu den Menschen die als Blickpunkt dienen. Dann kehrt das Auge über die Nummerierung an den Tafeln wieder zurück nach vorne. Quasi, einmal im Uhrzeigersinn die Runde gemacht durchs Bild :clap:


    :gefaellt:

  • Mir gefallen auch beide Bilder. In 1 sind die Kontraste sehr hart und in der 2 eher weich. In der 1 ist mir ein Tick zu viel vom Schwarz drin.
    Was mir in 2 aufgefallen ist..... die Eingänge zum Gleis sind ausgerichtet (so im Augenmaß), aber die Trennungsfuge ab Boden nicht :gruebel: Komisch... aber die Führungsline und die Bogen sind der Hit! ist das Genze gebogen ?



    Welcher Bahnhof und Stadt ist den dies?

  • Auf mir in 2 Aufgefallen ist. die Eingänge zum Gleis sind ausgerichtet (so im Augenmaß), aber die Trennungsfuge ab Boden nicht Komisch...

    :blink::blink: musstest du das jetzt sagen :bash: .... wäre mir gar nicht aufgefallen und jetzt IST ES SCHIEEEEF :silke:


    ...das macht meinen Sinn für Symetrie und Ordnung ganz fertig :nora:

  • :blink::blink: musstest du das jetzt sagen :bash: .... wäre mir gar nicht aufgefallen und jetzt IST ES SCHIEEEEF :silke:
    ...das macht meinen Sinn für Symetrie und Ordnung ganz fertig :nora:

    Sorry, dies habe ich an andere Stelle gelernt! :troest:

  • :haeh: ... ja, ist irgendwie ein "merkwürdiges" Bauwerk. Der Beton der Bögen ist auf der linken Seite verschieden gegossen und somit ist die Durchgangslichte bei jedem Element unterschiedlich groß. Nebenbei stehe ich nicht zentral über dem Blindenleitsystem ?( Es gibt dort ein gutes Cafe ... ich halte manchmal während meiner Motorradtouren kurz an um einen Espresso zu trinken. Der "Bahnhof Tullnerfeld" bei Michelhausen liegt an der HL-Bahnstrecke zwischen Wien und St. Pölten.


    Danke für die aufschlussreichen Kritiken!

    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • Hi Glanzlichter


    zwei wirklich gute S/W Bilder. S/W kommt hier sicherlich besser als Farbe.


    1. schön graduiert, und gut belichtet. Die zwei Personen sind das i-Pünktchen, die das Foto beleben.
    2. Mein Favorit! :gefaellt: . Dass das Blindenleitsystem nicht genau in der Mitte ist, ist gut so, denn es trennt das Bild in die "geradlinige" rechte Hälfte, die durch die 3 Personen im Hintergrund auch mehr Platz braucht. Und dann halt die linke Seite mit den schiefen Bögen. Damit bekommt das Bild zusätzliche Spannung und räumliche Tiefe.


    LG Tom

    Nutze die Gegenwart, denn Morgen kann es bereits zu spät sein

  • @Can-on ... :danke: Ja, beim Betrachten eines Bildes/Fotos treten die verschiedensten Gefühle und dadurch auch Sichtweisen zutage ... find ich immer wieder faszinierend!

    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • "Stille" 1


    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • Hi
    Stille 1 zeigt, dass Farbe gar nicht notwendig ist für perfekte Stimmungsfotos.


    LG Tom

    Nutze die Gegenwart, denn Morgen kann es bereits zu spät sein

  • @Can-on ... danke :round: in analogen Zeiten bevorzugte ich Ilford Filme, ich hatte immer einen dieser filme mit auf Fototour. Die SW-Fotografie hat mich damals echt fasziniert ...


    @pfanni ... was sind das für Behälter?

    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • Zu deinen ersten beiden Fotos, Glanzlicht – ich habe sie seit gestern immer mal wieder angeschaut...


    Zu Foto 1 denke ich mir, es ist sehr gut fotografiert, aber für ein s/w Foto nach meinem Gefühl zu unruhig – ich glaube, dass es mir in Farbe besser gefallen würde :huh:


    Foto 2 Das isses – perfekt :junior::junior::junior:


    Foto 3 Dazu passt nach meinen Gefühl - also ein Mensch, der durch seine Ertaubung in einer Welt der Stille lebt - die Überschrift nicht – ein schönes Bild :gefaellt: Aber als ein stilles Bild empfinde ich es nicht. Dafür ist zu viel „Lametta“ ;)


    Ja, Harald, ganz dein Stil :thumbup:


    Lieb's Grüßl Pumi :knipsi:

  • @Pumi ... danke :) Beim Titel für das Bild 3 war die tatsächlich vorhandene Stille ausschlaggebend. An und auf diesem Wasser ist meist viel los, an diesem Februartag war kein Mensch am Wasser und auch der meist kräftige wehende Westwind hat die Wasseroberfläche diesmal verschont ... es war ganz einfach Stille eingekehrt.

    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • Bei "Stille 1" hast du das Bild sehr "ordentlich" eingeteilt. Horizont in Bildmitte, die vielen senkrechten 90° dazu, der 3zu4 Schnitt und auf der rechten Seite die Sonne. Dies bringt bei mir auch weniger die Stille... ich habe mehr das Gefühl, dass ich etwas verbotenes machen und durch das Schilf sehe um was Besonderes zu sehen. Das Blau ist für mich auch mehr "kühl" und "aggressiv", wie ruhig und gemütlich was für mich auch die Stille bring. Dies ist nun sehr gefühlslastig. Technisch einwandfrei und mit einem anderen Titel, ja dann bin ich bei dir. :gefaellt:


    Im ersten Drittel ist eine kleine "Reflektion/ Lichtblitz" in der Horizontlinie. Da muss ich jetzt immer hinsehen....

  • @pfanni ... an Landwirtschaft hatte ich gar nicht gedacht. Sie wachsen scheinbar in den Himmel :thumbup:

    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein" A. Einstein

    :wave: Ein kleiner Gruß aus meiner Heimat


    zw2swtam.jpg

  • @ Pfanni: wenn ich dein Bild ansehe, kippt mein Kopf nach links weg!...soll heißen, mein Hirn möchte es anders rum anschauen! Das gibt mir anscheinend mehr Ruhe oder Symetrie :prost: