Selbstgenähte Kameragurte

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Selbstgenähte Kameragurte

      Ich hab meinem Papa einen ganz persönlichen Gameragurt genäht, nachdem er ja kurze haare hat, sieht man die aufschrift immer :lach:
      Ich find ihn schön, und er liegt gut im nacken weil er extra gepolstert ist und das ist spezielles Taschen-/Gürtelband, das ist total angenehm und biegsamer als das normale Gurtband
      mein Papa war begeistert wie er ihn ausgepackt hat :clap:




      das dumme war, das das paket mit den gurten erst genau am 24. gekommen ist, so um 11 uhr herumm. dann musste ich noch zu meiner schwester fahren und es abholen, weil wenn es nach hause geliefert worden wäre hätte es mein papa ja gesehen. dann hab ich den Gurt noch nähen müssen WÄHREND mein papa zuhause war still und heimlich *hust* in meinem zimmer 8o das war ein stress
      mir selbst hab ich auch einen genäht, es kommt noch ein 2. und mit dem rest der bunten bänder mach ich noch handschlaufen speziell für meine Cam, weil da die Ösen so weit vorne sind :headwall: . aaaaber meine nähmaschine hat den Geist aufgegeben wie ich grade meinen Gurt fertig nähen wollte, deswegen ist der rest mit der Hand genäht und dann verschweißt. sieht nicht sehr schön aus. aber wenn die nähmaschine repariert ist mach ichs schöner.


      LG
      Do not go gentle into that good night;
      Rage, rage against the dying of the light.
    • Nora, das hast du super hinbekommen und dann auch noch unter dem großen Zeitdruck :thumbup: :thumbup: :thumbup:
      Heute ist Handarbeiten bei den Mädels ja nicht mehr "in", aber schön, dass es doch noch welche gibt, denen das Spaß macht und die es richtig gut machen :clap:
      Wo hast du nähen gelernt? Gibt es in deiner Schule noch Handarbeitsunterricht oder hast du dir das selbst beigebracht?
      Nähst du auch Klamotten für dich?

      Lieb's Grüßl Pumi :knuddel:
    • Pumi wrote:

      ...
      Heute ist Handarbeiten bei den Mädels ja nicht mehr "in", ...


      Hallo Pumi.

      Ich würde mal das Gegenteil behaupten. Ich würde soweit sogar gehen und behaupten, dass eine Handarbeits-Renaissance in unseren Breiten wieder eingesetzt hat. Was bei uns die jungen Mädels wieder stricken, häkeln, filzen ..., passt auf keine Kuhhaut.

      Ich zum Beispiel trage im Winter sehr viel von Mädchenhand Gestricktes auf meinem Haupte.


      @Nora
      Deine selbst genähten Kamerabänder gefallen mir. :thumbup:

      Gruß
      arki
      Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
      Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide
    • Deine Kameragurte schauen sehr gut aus. :thumbup:

      Bei gekauften ist die Verbindung zwischen den dünnen "Kameraenden" und dem breiten "Nackenteil" bei guten mIt einer kreuzförmigen Naht gemacht, damit das bombenfest ist. Das sehe ich an Deinen nicht. Würde ich eventuell nachnähen. Nicht, dass sich da mal was löst.

      Meinen Respekt!
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • :danke:

      also nähen hab ich mir selbst beigebracht, mit der nähmaschine ist das ja auch nicht schwer ^^
      und nein klamotten näh ich keine :D

      ohweh: also lösen tut sich da garnix, weil erstens ist das dünne band am dicken auch noch extra angenäht und as blaue rundherum nur damits schöner ist, und zweitens ist das blaue auch noch durch die mitte genäht worden, das auf der einen seite ist nur NOCH eine schicht fleece drauf, weil ich das "paparazzi" aus versehen auf die seite genäht hab wo das fleece hässlich is weil sichs da überlappt :D keine ahnung ob man das versteht..
      auf dem ersten Bild sieht mans eh das es durch die mitte auch nochmal genäht is :)
      Do not go gentle into that good night;
      Rage, rage against the dying of the light.
    • Hi Nora,

      na, den Silvesterausflug gut überstanden u. zurück? Deine Gurte finde ich echt klasse u. sie sind bestimmt ein tolles u. schönes Überraschungsgeschenk zu Weihnachten gewesen :thumbup: ! Und mit so einem individuellen Band kann man sicherlich auch bei großen Knipseransammlungen bestimmt nie seine Kamera mit der eines Kollegen verwechseln, selbst wenn´s mal zufällig wirklich das identische Modell sein sollte - ohne auf "individuelle" Kennzeichen wie "die Ecke habe ich mir damals beim Photographieren am Matterhorn abgeschabt, als ich aus dem Weg springen mußte, weil ein Steinbock oberhalb einen Felsbrocken in der Wand losgetreten hat" zurückgreifen zu müssen :D .

      Wollte schon fast in meiner üblichen Art "hinschnoddern": "Wow, super, das könnte ja fast schon die Geschäftsidee für ein kleines eigenes Design-Atelier sein". Aber einmal in Google "kameragurt individuell" Eingeben hat mich gleich eines Besseren belehrt, denn dem ist leider nicht so - die Nische scheint schon entdeckt u. recht gut besetzt zu sein. Macht aber nix - man muß ja nicht immer gleich daran denken, seine Hobbies zu Geld machen zu wollen ;) .

      Hhmmm - aber vielleicht könnte man das ja auch auf z.B. Fernglasgurte ausdehen :gruebel: ....... in diese Richtung gibt´s glaube ich noch relativ wenig 8o .......... ob wohl Fernglasbesitzer u.U. vielleicht tendenziell ein bißchen "ernster" u. "traditioneller" eingestellt sind?
      Servus,
      Schmalzfeder


      EU-Agrarreform jetzt! 114 Euro von jedem EU-Bürger. Aber kaum Geld für naturverträgliche Landwirtschaft?
      https://mitmachen.nabu.de/meine114euro?werbecode=header

      Ostsee in Gefahr:
    • Danke :)

      Die idee hab ich geklaut, ja :ohweh: aber bis jetzt nur kameragurt ÜBERZÜGE gefunden in dieser art :D


      und einen silvesterausflug hatte ich nicht, sind die ganze nacht zuhause gesessenund haben karten gespielt -und schiffe versenken :D

      hihi meine Kamera hat auch schon überall abwetzungen, aber keine hat irgend eine große geschichte :D kommt hald wenn man immer modellpferde fotografiert und man die kamera auf den steinboden legen muss :D
      mein alter gurt ist schon ein bisschen angenagt von den kaninchen und am objektiv ist vorne am rand schon eine kleine bissspur :D

      Fernglasgurte :gruebel: wär auch mal eine idee :D ich kenn aber niemanden mit fernglas. ich hab zwar eines, aber das ist ganz klein und hat nur eine schnur als gurt
      Do not go gentle into that good night;
      Rage, rage against the dying of the light.
    • Moin zu später Stunde von der schönen Nordsee :freu:

      Heute war hier nur Schietwetter und da habe ich mich an meine Nähmaschine gesetzt und mir mal eben einen neuen Kameragurt geschneidert.

      Meine Frau mußte nun Model stehen damit ich ihn euch zeigen kann.

      Alle Materialien sind recycelt, teilweise von alten Hundegeschirren, ein alter Rucksack, Verpackungsmaterial für eine weiche Schulterauflage und eine alte Jeans.

      Bild 1:




      Bild 2:




      Bild 3:




      Bild 4:




      Bild 5:




      Bild 6:




      Bild 7:




      Bild 8:




      Ich hoffe es gefällt.
      LG Mike
    • Danke für dein Lob und die Blümchen, freut mich das er gefällt :micarusa:

      Das habe ich mir alles selbst beigebracht, Nähen weil ich es brauchte um die Segel für meine historischen Modellschiffe zu nähen, Stricken weil nichts über Passgenaue Wollsocken geht und Häkeln um kleine Geschenke zu fertigen.... naja, ich habe meine Kinder alleine Großziehen müssen und meine jetzige Frau habe ich ja erst vor 2 Jahren kennengelernt und so mußte ich alles irgendwie können.
      LG Mike
    • Wir hatten ja noch konservativen Handarbeitsunterricht in der Schule,
      aber nähen mit Nähmaschine gehörte nicht dazu, eben alles Hand!!! Arbeit :)

      War aber später mal in einem Nähkurs und hab mir auch eine Nähmaschine gekauft,
      aber wie gesagt... hat mir nicht so richtig Spaß gemacht, gestrickt, gestickt und gehäkelt hab ich
      dagegen gerne, bis...
      meine Lauscher so taub waren, dass ich keine Musik mehr hören konnte -
      da wurde es mir zu langweilig...
      und bis der PC mein Leben umkrempelte und ich für sowas eh keine Zeit mehr hatte :D
    • Also früher mal als die Pumioma noch längst keine Oma war,
      war Handarbeit in Form von Nähen, Sticken, Stricken, Häkeln Frauensache,
      aber mit zunehmender Gleichberechtigung dürfen die Männer das heute auch :thumbup:
    • Pandora wrote:

      Nicki wrote:

      ....

      Für einen Mann, Respekt! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
      Danke :)
      Aber was hat das mit "Mann" zu tun? :gruebel:
      Lieber Pandora,

      ich habe das in keinster Weise negativ gemeint.

      Wie Pumi bereits sagte ist Nähen, etc. (trotz Gleichbehandlung) mehr Frauensache. Umso bewundernswerter finde ich es, was Du da geschaffen hast. Finde ich toll. :thumbup:

      In meinem Umkreis gibt es keine Männer die das so hinkriegen würden. :(
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      Liebe Grüße,
      Nicki