12. Jänner 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erstmal großes DANKE an alle - freut mich, dass euch das Foto so gut gefällt.

      Zur Entstehung: Pumi hat es schon richtig gesehen, es zeigt die Holzbretter einer kleinen Bogenbrücke über unserem Biotop. Die geometrischen Formen ergaben sich durch die Schatten des Brückengeländers. In den Schattenbereichen liegt noch der Reif drauf, an den Übergängen, da wo die Sonne weitergewandert ist, schimmert dieser noch frisch weiß u. da wo die Sonne schon länger auf die Bretter schien, war er schon weggeschmolzen. Das Foto ist nicht mal viel bearbeitet, nur TWK, ganz leichte Farbsättigung u. nachgeschärft - aufgenommen mit der kleinen Knipse, tiefer Kamerastandpunkt u. einfach nah drangehalten.

      @ Knipsi, bei deinem Tassenbild hatte ich die gleichen Gedanken wie Pumi :D
      Tropfen vom Feinsten wie immer :clap:

      @ Pumi, sehr schönes Foto. Die Geduld u. Mühe haben sich auf jeden Fall gelohnt :gefaellt:

      @ OhWeh: Schönes Mondfoto - um Längen besser als meines letztens :gefaellt:

      @ Nora: ein zarter Hauch von Frühling - Gänseblümchen sind momentan sowieso stark vertreten im Forum :)

      @ Silke, irgendwie hätt' ich beim Sitzen auf dieser Bank ein ungutes Gefühl im Nacken: Was, wenn der runterfällt u. zuschnappt :blink:
      Ist das ein Huchen oder Wels?

      @ Jule, schön eingefangen, die Brücke gibt einen natürlichen Rahmen u. die zarten warmen Farbtöne sind klasse :gefaellt:
      lg Gaby
    • @Gaby: bin nicht sicher, würde aber eher auf Wels tippen... ein Murhuchen dürft wohl etwas grösser sein... ;)
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!