Die Hex und ihr Fußball Orakel 2017/18

    • Die Hex und ihr Fußball Orakel 2017/18

      Es geht wieder los...
      Supercup
      BVB Dortmund – Bayern München

      Während in der noch andauernden Fußballtransferphase der helle Wahnsinn tobt und mit Neymar und 222 Mio Ablöse jedes Maß verloren ging, neigt sich in Deutschland die Vorbereitungszeit dem Ende zu, und die Saison fängt mit dem ersten Pflichtspiel an, wo der Deutsche Meister Bayern München zum DFB Pokal Gewinner nach Dortmund muss.
      In beiden Vereinen viel Unruhe aktuell und bei beiden lief die Testspielphase mäßig, heute abend also ein Spiel Not gegen Elend??? Was meint die Hex...


      BVB Dortmund: Trümpfe 20 „Das Aeon oder Gericht“

      Bayern München: Schwerter 10 „Der Untergang“

      Uuuups, das ist mal eine eindeutige Aussage!!!
      In Dortmund haben wir ja mit Peter Bosz einen neuen Trainer. Er lässt sich vom Medienrummel nicht weiter beeindrucken, sondern zieht wohldurchdacht sein Vorbereitungsding durch, lernt seine Spieler im Training und Testspielen kennen, beobachtet intensiv, sehr ruhig und versucht ihnen sein System geduldig beizubringen. Das klappt natürlich nicht perfekt in 4 Wochen und dazu noch eine Werbereise nach Asien, aber ich sehe unabhängig von Ergebnissen Veränderungen und Entwicklungen, Fortschritte! Was es dem Peter aber sehr schwer macht, ist die Unsicherheit welche Spieler er für die neue Saison wird halten können, sowohl auf Auba wie auf Dembele sind die Konkurrenten aus dem Ausland rattenscharf, Barca soll jetzt an Dembele dran sein und es sollen 100Millionen+ fließen, für einen noch unausgereiften 20jährigen – an den Kopf greif :doh: :sassy:
      Heute sind die beiden Fußballwunderknaben jedenfalls noch dabei!




      Die Situation der Bayern sehe ich aktuell trotz Neuzugängen noch nebulöser. Hier sehe ich Stagnation statt Entwicklung und der Trainer Ancelotti ist wohl zu alt und unflexibel geworden, um mit jungen Spielern noch einen gelungenen Umbruch hinzubekommen. Hier würde ich schon jetzt Tuchel als die bessere Lösung sehen – noch kein ausgereifter Trainer, aber der hat noch Feuer, wo Ancelotti total ausgebrannt ist!
      Sowohl beim BVB wie bei den Bayern sind schon vor dem Ligastart wichtige Schlüsselspieler noch oder schon wieder verletzt, das macht es beiden schwer.
      Und... ich bin gespannt, ob die Bayern Lewa halten können, der macht einen absolut sauren, unlustigen Eindruck, und ich vermute, dass er und seine Berater Lolek und Bolek jetzt wieder das Wechselspielchen anfangen werden... Was waren wir Dortmunder am End genervt...


      Nun zu den Karten...
      Ja, das brauchst eigentlich net groß zu orakeln, Bayern wird wohl auch dieses Spiel verlieren und der Supercup geht nach Dortmund
      Allerdings sagt das noch nix über die kommende Saison aus, sondern ist eher eine Momentaufnahme vor dem eigentlichen Start. Aber die Dortmunder wären natürlich über einen Eingangserfolg ihres neuen Trainers, der bei den Fans noch heiß umstritten ist, mehr als glücklich. Es würde ihm und den Spielern eine gute Portion Selbstvertrauen geben und vielleicht doch so'ne wie Dembele und Auba zum Bleiben bewegen...
      Meine Meinung kurz und bündig zu Dembele, für einen Wechsel zu Barca ist es noch mindestens ein Jahr zu früh. Wenn er sich in Dortmund in relativer Ruhe weiterentwickelt, ist das gesünder für die große Karriere, die auf ihn wartet, vermutlich Wachablöse für die Weltfußballer Ronaldo/Messi.
      Auch wenn der BVB ständig vom Ausverkauf bedroht ist, aber es ist super wie sich Talente dort entwickeln!!!
      Allgemein steht die Karte „Aeon“/“Gericht“ für eine gute Entscheidung, die getroffen wird, eine Erlösung von Ungewissheiten, Befreiung, und es sieht so aus als würde es Bosz in diesem Spiel gelingen, Ballbesitzfußball mit schnellem Umschaltspiel zu kombinieren, eben sein System erfolgreich umsetzen. Ich denke bei ihm oft an Heynckes und seinen schönen Fußball im bayerischen Triplejahr...

      Bei den Bayern wird der Baum erst recht brennen, sollte auch dieses Spiel heute abend verloren werden wie die Tests zuvor. Es würde mich wundern, wenn Uli nicht total durchknallen würde, alle Geheimschatullen öffnet und Carlos rausschmeißt, koste es was es wolle!!!
      Die Schwerter 10 steht für einen Schlussstrich, der gezogen werden muss, um nicht total unterzugehen, einen Schlussstrich, der innerlich von den Verantwortlichen schon längst gezogen wurde und der jetzt eben unausweichlich wird, der am End dann wohl wieder zu Erfolg und Titelgewinnen führen wird, also Glück im Unglück.




      Naja, schau mer mal auf die Problem-Bären, die heut abend im Tempel sich austoben werden – bis bald wieder
      die Hex
    • Supercup 17
      BVB Dortmund – Bayern München reulär2:2, 4:5 n.E.

      Hat sich die Hex gleich im ersten Pflichtspiel „ver-zogen“?
      Jedenfalls ging der Supercup nicht nach Dortmund, sondern wie meist nach München.
      Unterm Strich war es ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe von zwei Topmannschaften, die aber beide noch nicht bei 100% sind.





      In der 1.Halbzeit hatten die Dortmunder schnelles Torglück, aber Bayern konnte dann ausgleichen und bekam den Rest der Halbzeit in den Griff. In der 2.Halbzeit ging Bayern ziemlich unter, da hat die Hex doch irgendwie recht gehabt und der BVB dominierte das Spiel und ging auch wieder in Führung bis es kurz vor dem Schlusspfiff ein kurioses Ausgleichstor für Bayern gab – Pech für den BVB wie so oft... Es wäre wohl nicht passiert, wenn der junge Passlack sich nicht einen dummen Fehlpass geleistet hätte. In der Außenverteidigung hakt es Dank der Verletzten zur Zeit noch und Passlack hat für die großen Spiele noch nicht das nötige Format.

      Neu im Spiel war der Videobeweis, aber der brachte auch nicht die große Klarheit, und es gibt mit genauso viel Diskussionen um die beiden kuriosen Bayerntore wie ohne. Die Technik ist noch nicht ausgereift, ein eindeutiger Beweis, dass das erste Bayerntor kein Abseits war, wurde erst nach dem Spiel geliefert und böse Zungen meinten, es sei Manipulation des Videos gewesen. Das 2.Tor entstand aus einem Kuddelmuddel aus Armen und Beinen und Spielerknäuel. Das hätte meiner Meinung nach eigentlich sofort abgepfiffen gehört und ob es jetzt ein Eigentor war konnte auch mit Video nicht 100% geklärt werden.






      Beim Elferschießen hatten dann die Bayern letztlich die besseren Nerven und der Supercup sei ihnen gegönnt.

      Beim BVB bin ich zuversichtlich, dass die Spielweise dem Team liegt und in den nächsten Wochen alles besser laufen wird, wenn sie eingespielt sind, aber insgesamt war es schon ganz ordentlich.
      Bei den Bayern war Carlo nicht ganz so stoisch wie sonst, und das Damoklesschwert blieb vorerst oben, aber vielleicht hat die Hex recht und ein Aus jetzt gleich und Neuanfang mit neuem Trainer wäre das beste gewesen, vielleicht verschiebt es sich noch ein bissl.



      Das Verletzungspech bleibt auch beiden Teams weiterhin treu und es gibt nach jedem Spiel wieder neue Horrormeldungen. Der Kader kann eigentlich nicht groß genug sein, um das aufzufangen.
      Und beim BVB weiterhin großes Rätseln, ob Dembele nicht doch noch ganz am Ende der Transferphase zu Barca wechselt, das wäre wieder ein saurer Apfel für die Dortmunder, am End zwar viel Geld, aber keinen brauchbaren Ersatz mehr zu bekommen!

      Den Bayern also ihr Titel, nix is wichtiger
      und dem BVB seine Slapsticks, eigentlich war alles... wie immer :nora:


      Bis zum ersten Pokalspiel grüßt die Hex
    • Neu

      DFB-Pokal 2017/18 – 1.Runde
      1. FC RIELASINGEN-ARLEN – BVB Dortmund

      Nun geht die Pflichtspiel Saison mit der 1.Pokalrunde so richtig los, aber so richtig losgelassen hat uns der Fußball in der Sommerpause nicht. In den Vereinen war jede Menge los...

      Tja, der BVB hat den Bayern wohl den Rang als Borussia Hollywood abgelaufen. Kaum erholte man sich mit dem neuen Trainer Peter Bosz ein bissl vom Tuchel-Theater, funkten wieder die Bayern mit Riesenmediengetöse rein. Diesmal wollten sie nicht den besten Spieler abluchsen, sondern bittschön den Chefscout Sven Mislintat, wohl der weltbeste seines Fachs. Sie haben ihn nicht bekommen!!!
      Das war noch nicht über die Bühne als nach dem Neymar-Wahnsinn, 222 Mio. Transfer von Barca zu Paris St. Germain, Barca prompt beim BVB anklopfte und sich Dembele, der noch 4 Jahre Vertrag hat, grapschen wollte und weil die Dortmunder ja nur Fußballprovinz sind, für ein läppisches Angebot, aber die haben inzwischen auch dazugelernt und zeigen den Riesengroßen mit Riesenmoney die Zähne.






      Das wiederum will der 20jährige Dembele nicht hinnehmen und er streikt, weil er doch schon immer in Barca Bettwäsche geschlafen hat...
      Für den Pokal hockt er auf der Tribüne, aber gegen den Sechsligisten wird es der BVB wohl auch ohne ihn schaffen.
      Eigentlich sollte es ja ein Heimspiel sein, aber eine Dorfwiese war wohl nicht so geeignet und so geht es ins nahegelegene Freiburger Stadion, in dem sich der BVB wohl heimischer fühlen wird, als die Dörfler – dennoch die sollte keiner unterschätzen, es wird das Spiel ihres Lebens!!! Die Hex orakelt

      1. FC RLA: Trümpfe „Der Mond“
      BVB Dortmund: „Der Kaiser“

      Da liegt es nahe, dass die Dorfmannschaft „in den Mond gucken“ wird, während „die Kaiser“ - Pokalsieger 2017 auf ihrem Thron sitzen bleiben werden.
      Der Mond gilt als Karte der Unsicherheit, des Selbstzweifels. Die Karte rät ihnen, sich nicht vom Lampenfieber überwältigen zu lassen, sondern so gut zu spielen wie es ihnen möglich ist, einfach Spaß haben, egal wie das Ergebnis ist – so ein Spiel haben sie eben nicht alle Tage! Wenn sie ruhig und besonnern bleiben, kann es für den BVB durchaus eine böse Überraschung geben – der Pokal hat seine eigenen Gesetze.
      Und beim BVB ist aktuell halt die Welt nicht in Ordnung und genau das ist die große Chance für den kleinen Gegner!
      Und genau dafür steht auch der Kaiser, einer der ein strenges Regiment führt und Ordnung und Pflichterfüllung an erste Stelle setzt.



      Insofern gut, dass jetzt mit Peter Bosz ein älterer, ruhiger, erfahrener Trainer, das Schiff durch unruhige Zeiten steuert.
      Die Karte rät sowohl im Pokal als auch ansonsten „Nägel mit Köpfen“ zu machen und klären, was alles zu klären ist.

      Also unterm Strich denke ich, dass es ein spannendes Pokalspiel werden wird, aber die Dortmunder trotz aller Unruhen sich nicht aus der Ruhe bringen lassen werden und ihre Pflicht erledigen.

      Es hat gerade angefangen und es steht schon 0:1

      die Hex