Der Weg zum besseren Bild: Leitfäden für´s Analysieren und Kommentieren von Photos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Weg zum besseren Bild: Leitfäden für´s Analysieren und Kommentieren von Photos

      Weil es im Faden "Kommentieren oder nicht kommentieren? ...und wenn ja - wie?" angesprochen bzw. das Bedauern geäußerte wurde, daß die im alten FoFo eingestellten Links verloren gegangen sind (ich kenne die damaligen Links im alten FoFo allerdings nicht):

      Hier ein paar Anleitungen, die ich im Netz zum Thema gefunden habe:
      Typisch fränkisch ;) - pragmatisch, hilfreich, kurz u. bündig auf den Punkt gebracht, doch recht informativ mit weiterführenden Links zu anderen Seiten :thumbup: :
      th-fotoblog.blogspot.de
      Samt Links zu Beispielen für gute Kommentare, sowie zu einer Seite (The Good Eye), auf der man etliche Videos mit Beispielen detaillierter Bildbesprechungen finden kann (jeweils etwa 15 bis knapp 30 Minuten lang).

      Eine sehr ausführliche Seite dazu:
      Ah-Bah! (Angewandtes, holistisches Bildbetrachtungs-Anleitungs-Hilfssystem)
      Inwieweit man sich des "Fragen-Generators" bedienen möchte, bleibt jedem selber überlassen - für mich wäre das tendenziell allerdings eher nichts, ich halte nicht sonderlich viel von Schablonen, zumindest von deren "unverdauten" Übernahme nichts, da sie u.U. die Entwicklung eigener Sichtweisen u. eines eigenen Stils eher bremsen als befeuern. Aber als Fundus für Anregungen evtl. doch recht hilfreich.

      S. auch Diskussion im "Wie Kommentieren"-Faden über die Fähigkeit des durch allzuviel Angelerntes noch nicht betriebsblind gewordenen Laiens, unvoreingenommener, unorthodoxer zu betrachten u. durch diese unbeeinflußtere, "naive", frische Sichtweise auch ganz eigenständige, kreative Gedanken / Ansätze zu entwickeln u. völlig andere, neue Aspekte abseits der ausgetretenen Wege der Fachleute zu bemerken u. einzubringen. Wobei ich hier nicht sagen will, daß man die Regeln nicht kennen lernen sollte. Und Fachwissen kann sicherlich sehr hilfreich sein. Jedoch nur, wenn man die Souveränität u. das Selbstbewußtsein besitzt, sich bewußt über die begrenzenden Regeln hinwegzusetzen u. den heutigen Stand des Wissen nicht als unumstößliche Horizontlinie betrachtet, sondern kritisch hinterfragt u. versucht, darüberhinaus in noch unerforschte Gefilde zu gelangen - nur so kann es Weiterentwicklung geben.

      Wem das alles zu langwierig ist, hier zwei Kurzbeiträge zum Thema:
      - Aus dem Blog Brennweite 50;
      - Aus dem Blog Kwerfeldein;

      Anmerkung:
      Bei der Gelegenheit möchte ich gleich mal bei Allen um Entschuldigung dafür bitten, daß ich mich so wenig im FoFo beteiligen kann, sei es nun durch Einstellen von Photos o. beim Kommentieren Eurer unzähligen interessanten Beiträge. Ich würde dies gerne viel öfters tuen. Wie oft schaue ich abends einen Faden durch u. mir fällt so Vieles zu den dort eingestellten Bildern auf u. ein (obwohl es sich ja bei meinen Kommentaren häufig nur um belangloses Gefrotzel / Gelabere - noch dazu oft "off-topic" - handelt, oder zumindest um zweifellos intuitive "Aus-dem-Bauch-raus"-Eindrücke u. allenfalls peripher um hilfreiche technischen Tipps, das ist mir schon bewußt - eben das, was ein blutiger "Knipser" vom Wissen u. Können so beizutragen imstande ist) - zum Schreiben bin ich dann aber leider meistens zu müde bzw. merke, daß die Zeit nicht mehr dazu ausreichen würde, den Kommentar, so ausführlich, wie er mir vorschwebt, tatsächlich zu verfassen. Bitte seid also nicht böse, daß ich soviele tolle Beiträge u. sogar etliche rege FoFoler generell bisher "links liegen" habe lassen: das soll kein Ausdruck von Cliquenwirtschaft sein o. daß ich jemanden ignorieren will!

      Schönes Wochenende allerseits :wave: !
      Servus,
      Schmalzfeder


      CETA bedroht weiterhin unser Sozialsystem, unsere Demokratie, Gesundheit, Umwelt, Natur!
      Hilf´ mit, sie zu bewahren:
      change.org/p/winfried-kretschm…hnen-gruenebw-regierungbw

      Mehr Infos:
      anwalt.org/ceta/#Vor-_und_Nachteile_von_CETA_auf_einen_Blick
      power-shift.de/making-sense-of-ceta/