Vanucci´s Reise nach Kalifornien Septemter 2017 Teil 1: Desert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vanucci´s Reise nach Kalifornien Septemter 2017 Teil 1: Desert

      Liebe Forengemeinde,

      Anfang September 2017 waren wir für 14 Tage in Californien auf Rundreise.
      Zeige die Bilder diesmal nicht chronologisch, sondern mal nach Themen geordnet.
      Beginnen möchte ich mit dem Thema Wüste.


      Bild 1, das schon fast obligatorische Foto bei Sonnenaufgang am Zabriskiepoint.
      Um 5:30 aufstehen lohnt sich.




      Bild 2: Selber Standort, andere Blickrichtung....






      Bild 3 , Death Valley, Morgendliche Wanderung durch den "Golden Canyon" kurz nach Sonnenaufgang, gleich nach dem wir beim Zabriskie Point waren, haben wir die Wanderung gemacht.
      Ist mit dem Auto nur rund 15 min. entfernt



      Bild 4: Wenn man schon mal da ist, muss man natürlich " Bad Water" auch besuchen, ist nicht wirklich weit, vom Golden Canyon eine halbe Stunde mit dem Auto. Anschließend muss man vom Parkplatz aus ein gutes Stück laufen.




      Bild 5, Bad Water, vom Berg aus aufgenommen





      Bild 6: Die Sanddünen im Deathvalley haben wir zum Sonnenuntergang hin besucht





      Bild 7, Sanddunes Death Valley, anderer Versuch der Umsetzung




      Bild 8 , Alabama Hills, Californien, liegt auf dem Weg vom Death Valley Nationalpark zum Yoshuatree Nationalpark



      Bild 9 , Gleicher Ort. Wenn die Reiter noch im richtigen Cowboy Outfit gewesen wären, wäre es perfekt gewesen





      Neben der Landschaft, haben mich vor allem die Tiere beeindruckt, die es schaffen, in einer so unwirtlichen Gegend zu überleben.

      Es sind alles Wildlife Aufnahmen, aufgenommen im Yoshua Tree Nationalpark.
      Auf die nachfolgenden 2 Bilder bin ich, zugegebenermaßen, besonders Stolz. Es ist ein "Chuckwalla" (Vorher noch nie davon gehört)
      Das Tier ist ca. 40 cm lang, keine Ahnung wie selten oder häufig der vorkommt, ich habe jedenfalls vorher noch nieeinen gesehen, und war sehr froh, dass er für das Foto stillgehalten hat und nicht gleich in einer Felsspalte verschwunden ist.

      Bild 10



      Bild 11



      Bild 12 Eidechse am Wegesrand (meine armen Knie ;-) )



      Bild 13




      Bild 14, Schildkröte, den grimmigen Blick gab es umsonst....




      Bild 15



      Danke an alle, die bis hierher durchgehalten haben.

      Vanucci
    • Vanucci schrieb:

      Danke schön, freut mich natürlich, wenn die Aufnahmen gefallen.
      Vanucci
      Ich finde jedes Bild klasse und einer ausführlichen Besprechung wert. Aber ob der Fülle der gezeigten Bilder, habe ich heute keine Muße dazu. Ich will sie nur beim Betrachten genießen :)

      Ach ja - es darf ruhig noch ein bisserl mehr sein.

      Gruß
      arki
      Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
      Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide
    • Phantastische Landschaften zeigst Du uns da. Die genieße ich einfach :danke:

      Deine Tierbilder sind erste Sahne! :gefaellt:

      Den Chuckwalla Nr. 2 würde ich in den Schatten etwas aufhellen.

      Der Schärfeverlauf und die Platzierung beim ersten Schildkrötenfoto :junior:

      Vanucci schrieb:

      meine armen Knie ;-)
      Da gibt es einfache Abhilfe: bp-online.com/at/bp-arbeitshos…-21.html?___from_store=de

      Die Hose ist superbequem und dank der weißen Farbe auch im Sommer gut zu tragen. Taschen kann man nie genug haben. Und unten auf der Seite gibt es Knieprotektoren dazu, die man vorne in die Knie einschiebt.
      Seit ich sowas trage machen Makroaufnahmen gleich noch mal so viel Spaß.
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • :thumbup: Deine Aufnahmen erinnern mich sehr an unseren Urlaub vor x Jahren in California. Der Weg dürfte bis jetzt auch in etwa der gleiche sein. :)

      Bin mal ein Stückchen in die Sanddunes reingelaufen um Aufnahme (noch analog) zu machen. Brütende Hitze und immer 3 Schritte vor und 2 zurück. :nora: Hab dann aufgegeben. :schwitz:
      Zabriskiepoint bei Sonnenaufgang ist einfach ein muß. :manfred:
      Bin schon sehr gespannt wie es weitergeht. :pumi:

      :prost:
      manche kennen mich, einige können mich .......
    • Hallo Vanucci!

      Echt super Fotoserie, Lichtstimmung, Motivwahl - einfach toll,
      da bekommt man richtig Lust dahinzufahren.
      LG
      JohnSnow
      ______________________________________________________________________________
      Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera. (Gisèle Freund)