Suche Tipps wegen eines Stativs

    • Suche Tipps wegen eines Stativs

      Liebe Leute,

      Ich will meinem GöGa ein neues Stativ kaufen. Aber welches?? ?(

      Wir hatten bisher das Bilora 1121 in Verwendung und sind mit Qualität und Stabilität hoch-zufrieden, aber für sportliche Bergwanderungen ist es mit seinen 3kg einfach zu schwer :silke: . Daher suche ich ein gutes, LEICHTES Reisestativ, das für eine DSLR (inkl. Tele hat sie max 1,8kg) geeignet ist. Schönwetter-tauglich reicht, denn für Sturm- oder Nacht-Fotos oder Langzeit-Belichtungen ist das Bilora ja eh da.

      Ich möchte nicht sagen, “Preis egal“, aber als Weihnachtsgeschenk braucht es kein billiges China-Imitat sein ;)

      Ich wäre Euch für Tipps oder Vorschläge sehr dankbar :) , denn ich seh vor lauter Haxn keine Stative mehr... 8|

      Liebe Grüße,
      Vedek
      _______________________________________________________________
      Im Alter bereut man vor allem jene Sünden, die man nicht begangen hat.
    • Ein kleines, leichtes und wirklich gutes Stativ ist das hier: flm-gmbh.de/de/produkte/stativ…der-serie-26/cp26-travel/
      Allerdings, wenn es geht, die untersten Auszüge drin lassen.

      Dazu noch den Kopf: flm-gmbh.de/de/produkte/stativ…elle-stativkoepfe/cb-38f/


      Nicht billig, aber wirklich sehr gut, finde ich.


      Wenn es ein richtiges Stativ sein soll, dann das: flm-gmbh.de/de/produkte/stativ…ve-der-serie-30/cp30-l3s/ mit dem gleichen Kopf.


      Ich habe beide und sage (immer wieder) so gut wie Gitzo, Made in Germany, nur billiger.
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • Ich hab das bilora twister als kleines leichtes reisestativ und bin damit vollkommen zufrieden.
      Zudem klein und leicht immer irgendwo einen Kompromiss bedeutet.
      Du kannst damit bodennah arbeiten, heißt die Kamera schwebt 22 cm über dem Boden. Du kannst aus dem einen der 3 Beine mit der Mittelsäule ein einbeinstativ bauen, packmaß beträgt ca. 40cm, aber sie es dir doch selber an. 》》》》》》 Bilora Twister

      Ach so fast vergessen der Kopf hält meine DSLR mit dem 70-200 problemlos, bei der dicken Berta (300 2.8) musst der Kopf schon sehr gut festgeschraubt werden sonst sackt das ganze etwas nach Bis es fest ist.

      :prost:
      “You don’t make a photograph just with a camera.
      You bring to the act of photography all the pictures you have seen, the books you have read, the music you have heard, the people you have loved.”
      — Ansel Adams—
      Meine Fotos sind, ohne vorheriger Rücksprache, NICHT zu Bearbeitung freigegeben.
      Landscape&Nature PHOTOGRAPHY/DE
    • Danke für Eure Antworten :kiss:

      @Ohweh: coole Stative, wobei mich da der Preis schon "etwas" überrascht. Ich habe nicht gewusst, dass man für ein Stativ so viel Geld ausgeben kann :bag: Nix für ungut, aber das sprengt mein Budget für Weihnachten doch etwas ;)

      @mE: Danke für den Tipp, das hab ich noch gar nicht gesehen, das kommt auf jeden Fall in meine Auswahl rein. Vor allem, weil wir mit den Bilora bisher ja gute Erfahrungen gemacht haben.

      @Pfanni: Das ist ja cool, aber was ist der Unterschied zum Traveler No.1 ?

      Ich habe gestern das Rollei Compact Traveller No.1 gefunden. Das ist sogar noch kleiner als das C5i, auch aus Carbon und kostet fast gleich viel wie das C5I (zumindest auf A...z..n) Hat damit wer Erfahrung?

      _______________________________________________________________
      Im Alter bereut man vor allem jene Sünden, die man nicht begangen hat.
    • @OhWeh: Die beiden Threads sind ja cool :) Da hab ich mir noch einiges rausholen können, Danke :knipsi:

      @Pfanni: Das ist ein sehr guter Einwand, GöGa ist auch über 1,80m groß. 8o Aber Einbein kann das Traveler auch :undwech:


      Danke für Eure Tipps, die haben mir schon mal sehr geholfen!! :danke:
      _______________________________________________________________
      Im Alter bereut man vor allem jene Sünden, die man nicht begangen hat.
    • Jetzt bin ich mit der nächsten Frage da...

      Ich hab mich für das Rollei Traveler No. 1 CARBON entschieden, da es für mich mit nur 988g (inkl. Kopf) vom Gewicht her am besten passt.

      Ausgewählt habe ich das Stativ, weil es laut Beschreibung im Internet einen besonders leichten Magnesium-Kugelkopf hat...





      Ich habe daher auch in Kauf genommen, dass das nicht das günstigste Angebot war, das ich gefunden habe (denn selbst bei uns im Ort hätte es das Produkt billiger gegeben). Heute ist das Paket dann gekommen und ich habe "voller Freude" die Beschreibung auf der Verpackung durchgelesen...



      Jetzt ist der Kugelkopf doch aus Aluminium??

      Das ärgert mich jetzt ein wenig :wut: , denn das war eigentlich der Grund es online zu bestellen.
      Oder habe ich das etwas falsch verstanden?!? ?(

      Sonst passt nämlich alles, es ist eine Original Rollei Schachtel (auspacken werde ich sie erst daheim), sie ist in halbwegs gutem Zustand gekommen und auch die restlichen Daten stimmen mit der Beschreibung auf A...zon überein: Gewicht ohne Kopf 780g ohne Kopf, 980g mit Kopf (nur laut Website sollte es eben ein Magnesium Kopf sein und laut Verpackung ist es nun ein Aluminium Kopf).

      Bezeichnet Kopf mehr als nur den Kopf? Was bezeichnet man als Schulter??

      Ich bin grad drauf und dran es zurückzuschicken, weil ich das so ärgert, doch irgendwie hab ich das dumpfe Gefühl, dass ich da irgendwo auf der Leitung steh... :wacko:

      Kann mir jemand sagen, was ich da falsch verstanden habe oder ob die Artikelbeschreibung wirklich unrichtig ist??

      Denn selbst auf der Rollei-Homepage steht beim Carbon der Magnesium Kopf dabei, und bei der normalen Version der Aluminium-Panorama-Kopf.
      _______________________________________________________________
      Im Alter bereut man vor allem jene Sünden, die man nicht begangen hat.
    • Mit der Schulter ist das gemeint, was im Amerikanischen als "Apex" bezeichnet wird, das "Ding, das die Drei Beine oben zusammenhält, also wo in der Mitte dann die Mittelsäule drin ist.
      Ob Aluminum(legierung) oder Magnesium(legierung), höchstwahrscheinlich eine herkömmliche AlMg-Legierung, kann Dir eigentlich egal sein, das ändert nichts wesentlich an den Eigenschaften.
      Solange das Gewicht stimmt, und Dir das Stativ sonst gefällt (Verarbeitung, Gewicht, etc.)

      Schau es dir heute Abend genau an, montiere eine Kamera mit TeleObi drauf und schau, wie stark sich der Knopf nach dem Festziehen neigt, wenn Du loslässt, und dann entscheide.
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • Also ich habe das Ding gestern mal in Ruhe angeschaut und für in Ordnung befunden. Ich vermute mal, dass einfach die Beschreibung auf der Verpackung außen ungeschickt gewählt oder einfach falsch ist, denn auf den Gestängen selbst sind überall tolle Aufkleber und preisen die tollen Materialien an. Und da steht eindeutig nur Carbon und Magnesium und nix von Alluminium.

      Das Gewicht und das Handling ist gut, also darf es mal bleiben und wird unter dem Christbaum landen :) .

      Danke für Eure Hilfe und Tipps!! :kiss:
      _______________________________________________________________
      Im Alter bereut man vor allem jene Sünden, die man nicht begangen hat.
    • Ja, Danke! :) "werd ich machen" kann ich jetzt kaum sagen, da es als Weihnachtsgeschenk für meinen Göttergatten gedacht war/ist und es daher erst in 6 Wochen seinen Dienst antreten wird ;)
      _______________________________________________________________
      Im Alter bereut man vor allem jene Sünden, die man nicht begangen hat.