Wochenthema KW 52/2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wochenthema KW 52/2017

      .

      hallo, ihr lieben! :knipsi:


      die titel der wochenthemen sind immer wieder eine spannende sache. manchmal haben sie so gar nichts mit der zeit zu tun, in der wir uns vom kalender her befinden. doch die letzten wochen waren für mich ein wenig stimmungsmacher bezüglich weihnachtliche vorfreude. nun fände ich es echt schön wenn für die woche, die mit dem 25.12. beginnt, diese stimmung bei unseren wochenthemen weitergetragen werden würde.

      somit bitte ich euch um ein weihnachtliches thema für montag, den 25.12. - wer hat eine idee?

      .
    • Weihnachten ist das Fest der Liebe.

      Liebe als Gegenteil von Hass
      Liebe als Mitgefühl
      Liebe als Versöhnung
      Liebe als Aufnahme von obdachlosen Familien
      Liebe als ehrenamtliches Helfen
      ....

      Ob man daraus ein Thema machen kann, weiß ich nicht.
      Carpe Diem!

      OhWeh
    • Weihnachten bedeutet auch:

      Der (zarte) Beginn (Geburt) des neuen Jahres (symbolisiert durch durch das Jesuskind)
      Sowohl der erfolgte Abschluss des alten Jahres und somit auch der Beginn der Planung, der Ideen, der Wünsche des neuen Jahres.
      Die Zeit der "Rau(ch) - Nächte", in denen sowohl Haus und Hof mit allen Bewohnern (Mensch und Vieh) geräuchert (zur Segnung, zur Reinigung, (zur Desinfizierung)) werden mit Kräutern, Weihrauch und Myrrhe;
      Das Feuer im Herd des Hauses wird neu entzündet;
      als auch die Wilde Jagd, die Rauhen Gesellen, (die Geister der Nacht, die Geister der Dunkelheit, die Seelen der Toten und allerlei Dämonen ) die ihr Unwesen treiben und abgewehrt; vertrieben werden müssen.

      Mögliche Themen:
      aus 1:
      Vergeben, Hoffnung, Wünsche;
      aus 2: Rauch, friedliches Feuer,
      Furcht, Wildheit der Winterstürme, "Dämonen",
      Geborgenheit, Schutz, (im Kreise der Familie (incl. Tiere)

      Mein momentanes Lieblingsthema (intuitives Bauchgefühl) wäre Geborgenheit im Kreise der Lieben (Mensch - Mensch, Tier - Tier, und nicht zuletzt Tier - Mensch, Mensch - Tier)
    • .

      ich danke euch allen dreien gaaaaaanz herzlich für eure tollen gedanken und vorschläge fürs wochenthema :knipsi: :danke:


      Pumi schrieb:

      Knipsi hat die Qual der Wahl

      wenn nun wirklich ich aussuchen darf, dann bitte ich dich, helmut, das thema nächste woche vorzugeben. denn die idee mit den rau(ch)-nächten gefällt mir absolut gut und die ist auch total passend für die nächte woche, finde ich...

      da mir aber auch pumi vorschlag mit "in die kugel geschaut" voll gut gefällt, würde ich dich liebe pumi bitten, mit diesem thema das neue jahr zu beginnen und das erste wochenthema 2018 damit vorzugeben.

      ohweh, die liebe ist ein wunderschönes thema! du schreibst, dass du nicht genau weißt wie man das vorgeben könnte - wenn ich dich bitte, die zweite woche im neuen jahr zu übernehmen, hättest du noch ein wenig zeit, dir das mit der fotografischen herangehensweise zu überlegen. wäre dir das recht? ich fände es wunderbar, wenn du diese woche übernehmen könntest. wenn es allerdings nur ein gedankenanstoß war und kein konkretes thema daraus werden soll, dann verstehe ich das natürlich auch. bitte entscheide du, wie es für dich passt...


      und dann mach ich mit meiner "liste" weiter und bitte die user der reihenfolge nach (und wieder wie gewohnt per pn) darum, ein wochenthema vorzugeben. besten dank nochmals für euer mittun und eure tolle unterstützung! ihr seid die besten!!!!!

      .
    • Dann stelle ich gerne die Rau(ch) Nächte am Montag hinein.

      Pumi ist ja für "in die (Kristall)Kugel geschaut" prädestiniert, ich denke sie kann nicht nur die Karten lesen (wie im Fußballthread) sondern auch die kleinen und großen Zeichen der Zukunft in der Kristallkugel deuten. Auf einige Durch-(die kugel)-blicke von ihr mit humoriger Besprechung würde ich mich sehr freuen.