Mit der Kamera unterwegs,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wir hatten einen Ausflug ans Brandrübeler Moor und den Wasserspeicher geplant und lt. NABU wäre es auch ganz toll geworden, aber leider

      ...der Speicher, schön aber alles Privatgelände



      ...das Moor, ich liebe es, wenn urig ist, aber hier war nix weiter, das Moor ging auf ein Bild



      ...also sind wir gleich noch nach Löbichau an den Förderturm gefahren, der is noch aus Zeiten der Wismut



      ...und der Hase, völlig entspannt lies er uns gewähren und machte sich auch nich auf und davon, als wie los fuhren, dabei war er nich weit weg







      ...ach ja und der kleine Schornsteinfeger, der gar nich von mir lassen wollte *g



      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Es geht weiter, nachdem mein PC-Betriebssystem tagelang nich so wollte wie ich, hatte ich erst mal dieses Problem zu lösen und nun gehts erst mal wieder - toi, toi, toi - gibts jetzt Bilder von einen unserer Mitesser

      ...das isser



      ...erst mal die Lage peilen



      ...und dann auf den Zaun setzen



      ...die kleine Meise im Hintergrund wir denken: " Man man man was is das denn für ein Kamikazespecht."



      ...sehr unbequeme Haltung



      ...so gehts besser



      ...aaahhhhhhhhhhhh, es gibt wieder Nüsse



      ...und ab in den Baum, die Nuss schmecken lassen



      ...und dann alles wieder auf Anfang



      ...noch ne Nuss und so geht das dann auch immer weiter

      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Neu

      Als wir letzte Woche im Wismut-Folgegebiet waren, konnten wir ja leider nicht auf die Halde, die is ja nur am WE geöffnet, also haben wir das am Samstag nachgeholt.

      ...los gehts





      ...es führen mehrere Wege nach oben



      ...wir haben uns für diesen entschieden, das war der schnellste Weg nach oben





      ...weiter oben wurde die Halde mit Lärchen und Tannen bepflanzt





      ... bei den Halden wurden die Kuppen abgetragen, sie sehen jetzt wir Tafelberge aus



      ...geträllert wurde richtig viel, leider hab ich nur dir eine Lerche gefunden, alle anderen Pieper waren gut getarnt





      ...von oben hat man einen wunderschönen Ausblich, hier mal ein Pano



      ...und noch paar einzelne Aufnahmen, der ehemalige Förderturm von Löbichau



      ...ein Wandbild mitten in der Landschaft, übrigens waren wir da auch bei unserer ersten Runde



      ...der Bismarckturm in Reust



      ...die Halde von Lichtenberg, da oben steh ne riesige Grubenlampe



      ...und dann gings wieder nach untern



      ...es gab dann wenigstens noch paar Schmetterlinge, Ochsenauge



      ... ein brauner Bäuling



      ...unten angekommen hat der Milan noch ne Flugshow geboten



      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Neu

      :danke: genau, das sind Abraumhalden vom Erzabbau und bis zur Wende war das nur ne Mondlandschaft, da waren das nur Schutthalden ohne jegliches Grün, gleich neben den Ortschaften, die dem Bergbau nicht weichen mußten. Es wurden ja zig Dörfer ausradiert.

      Auf der Halde in Lichtenberg ist eine begehbare Landkarte angelegt, da sind alle Dörfer die damals den Erdboden gleich gemacht wurden, aufgezeigt.
      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Neu

      Wir waren gestern mal wieder am Kiefenberg



      ...gleich zum Empfang ein Kaisermantel



      ...und ein Bläuling



      ...gehört und gesucht hatte ich eine Goldammer, gefunden hab ich einen Neuntöter





      ...und dann huschte eine Zauneidechse ins Gras





      ...zu diesem Highlight gesellte sich noch dieses, ein Schwarzspecht, gesehen und gehört haben wir auch Bunt,- und Grünspecht, fotografieren lies sich diesmal nur der Heimlichste











      ...die Landschaftspfleger



      ...haben Gesellschaft bekommen



      ...na, was issen heute los, schon wieder ein Neuntöter



      ...und dieser meinte, ein Snack geht noch









      ...und weg is der Snack

      Lieben Gruß von Elvi und Elli