Mit der Kamera unterwegs,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute gings mal Elstertal aufwärts und auf den Rückweg über den Hainberg.

      ...die Elsterschwäne





      ...ein neugieriges Rotkehlchen



      ..und Pilze





      ...der klägliche Rest einer uralten Eiche



      ...nun gehts den Hainberg hoch



      ...ein bissel Stadt



      ...als wir schon fast am Ende waren, sprang vor uns ein Reh auf und verschwand im Wald



      ...eilig hatte es anscheinen nicht







      ...aber dann hat es doch ganz schnell das Weite gesucht





      ...noch ein Blich auf den Turm der Johanniskirche



      ...unsere Schloßbrücke



      ...dann gings den Schloßberg hinab



      ...die Marienkirche



      ...über die Elster gings wieder heim

      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Heute waren wir mal wieder mit dem Krisenfahrzeug unterwegs, an der Elster lang bis Bad Köstritz, da wo das leckere "Köstritzer Schwarzbier" her kommt

      ...die Schwäne waren heute außerhalb der Stadt



      ...ein Bussard



      ...auch die Teichhühner waren wieder zahlreich vertreten, mal einer von den vielen



      ...und nun isr er auch da, der kleine Zwergtaucher



      ...weiter gings



      ...vorbei an Kormoran



      ...Graureiher



      ...Gänsesägern



      ...am OT Langenberg



      den Elsterradweg





      ...Haurotschwänzchen



      ...das Elsterufer







      ...vor der Elsterbrücke in Bad Köstritz waren nochmal Zwergtaucher





      ...von der Brücke aus fotografiert, auf dem gegenüberliegenden Radweg fahren wir zurück



      ...nochmal Graureiher



      ...fast wieder zu hause, is nich mehr weit, die ersten Häuser sieht man schon

      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Die kleinen Tintlinge zwischen den Erdbeerblättchen, die Hausrotschwänze, das Foto von der Schloßbrücke und die Herbstbäume auf dem Damm mag ich diesmal am liebsten. :gefaellt:
      Einfach toll, was ihr zwei immer an verschiedenen Tierarten auf euren Touren entdecken und fotografieren könnt. :thumbup:
      lg Gaby
    • Das Wetter war heute bescheiden, wir waren aber trotzdem mal in der "Neuen Landschaft" in Ronneburg, ehemaliges Wismut-Uranerzabbaugebiet, welches zu Buga 2007 saniert wurde, allerdings sind sie 11 Jahre nach der Buga noch immer nich fertig damit.



      ...aber vor vorne, auf der alten Baustraße gings rein



      ...die Wismut saniert im Tal noch immer, vor allen gibts Probleme mit dem Grundwasser



      ...und da war auch schon de erste Turmfalke





      ...weiter gehts



      ...über den Bäumen kann man die Drachenschwanzbrücke sehen, dahinter is dann noch die Eisenbahnbrücke



      ...nochmal Turmfalke



      ...im Hintergrund is Ronneburg



      ...eine kleine Kapelle, die aus Spenden errichtet wurde





      ...das Grubenlicht auf der Schmirchauer Höhe



      ...nochmal die Drachenschwanzbrücke, welche anlässlich der Buga 2007 erbaut wurde, sie ist 225m lang und überspannt das Tal



      ...na endlich, die ganze Zeit hab ich den Grünspecht rufen hören, nun hab ich ihn doch noch erwischt





      ...Kläranlage am Rand der Buga



      ...das Gessental



      ...ja und als ich daheim übern Hof ging gabs ein herrliches Vogelkonzert, die Stare hatten die alte Eiche geentert



      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • eine interessanteGegend, mit deinen schönen Fotos bringst du sie uns näher, auch mit ihrer Besonderheit dieser (und sie sieht sehr wackelig aus) Drachenschwanzbrücke.
      (wenn man über diese Brücke mit dem Fahrrad und einem Glaserl Wein fährt, weiß man sicher nicht gleich, ist´s die Brücke, der Wein oder der Wind, wenn es schwankt und schwingt.

      :clap: :gefaellt: :clap:
      Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
      :wave:
      griaß eich, HELMUT
    • Heute wars wieder ein schöner sonniger Herbsttag und ich wollte das Elstertal runter laufen, da hatte ich jetzt schon mehrmals einen Eisvogel fliegen sehen, allerdings war der schneller als ich

      ...es ging gleich gut los, ein Grauhreiher



      ...als oben auf der Straße Leute vorbei sind, hat er die Seite gewechselt



      ...ich finde ja die Stockenten immer sehr schön



      ...der Essigbaum sieht einfach herrlich aus



      ...Gänsesäger



      ...Sonnenbader





      ...oh, zwischen den Gänsesägern ein Zwergtaucher



      ...endlich hab ihn alleine und etwas größer auf nen Bild



      ...oh, einen Kumpel hat er auch



      ...und schon is einer der kleinen Spaßmacher abgetaucht



      ...die Gänsesäger lassen sich im Wasser treiben



      ...die Teichhühner







      ...vom Eisi aber keine Spur, obwohl er hier untern auf der Weide gerne sitzt



      ...dafür ein ausgelassener Erpel







      ...und ne Liebelle



      naja, war ja doch ne Menge los, wenns auch kein Eisvogel zu sehen war.

      ...und dann, wir waren schon fast am Ende unserer Runde, da saß er plötzlich vor mit, der Herr Eisi













      ...Kaum hatte ich ihn gesehen, suchte er das Weite und ganz zum Schluß gabs noch ein Rotkehlchen





      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Wir haben heute die Sonnenstrahlen genutzt und waren nochmal am Frießnitzer See, auch wenns ziemlich kalt war

      ...auf dem Weg zum Turm



      Nebelkrähe



      ...Nilgänse



      Silberreiher





      ...Kormorane und Nilgänse





      ...und Graureiher





      ...Nigans



      ...Stockente



      ...Graureiher







      ...nochmal Silberreiher









      ...und da hinten vorm Schilf steht noch ein Graureiher



      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Weil das Wetter gestern so schön war, haben wir die Sonne ausgenutzt und waren wieder an der Elster

      ...auf den Pylonen hatten die Krähen den perfekten Überblick



      ...weiter gings an der Elster lang



      ...Sperlinge auf Futtersuche



      ...Stockenten bei der Körperpflege



      ...der kleine Zwergtaucher



      ...Gänsesägermann





      ...Teichhuhn



      ...endlich mal ein Eichelhäher



      ...weiter gings



      ...vorbei an den Schwänen



      ...der Pfeifente



      ...und plötzlich war da ne Goldammer, eigentlich dachte ich, die sind schon weg





      ...Stockente





      ...Frau Gänsesäger



      ...er wollte wohl nich an Land



      ...die Sonne mag auch der kleine Sperling



      ...und für uns gings wieder heim

      Lieben Gruß von Elvi und Elli