Mit der Kamera unterwegs,

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wir wollten heute mal schauen, was Rudi Ratlos so treibt und sind zu den Turmfalken geradelt.

      ...bei der Ankunft ein gewohntes Bild, 2 Turmfalken besetzen das Einflugloch



      ...als ich den Hang hoch bin hab ich was weghüpfen sehen, und schnell ein Foto gemacht, Rudi Ratlos hat Gesellschaft, allerdings hab ich nur noch 2 erwischt



      ...danach verschwanden alle im Versteck, bis sich einer wieder hervor getraut hat und sich im Fliegen übte, an der Mauer *grübel*









      ...er flog dann in eine Baumkrone



      ...wo isser denn hin, wundert sich sein Geschwisterchen



      ...und dann wundern sie sich im Doppelpack



      ...während dessen bekommen die Nesthäkchen was zu futtern





      ...und während die zwei Kleinen wieder aus dem Fenster lucken



      ...fliegt der aus dem Baum zu seinen Geschwistern ins Versteck, Mama kommt mit Futter





      ...wir haben an den Stirnseiten der Pfeiler heute noch 2 besetzte Nistkästen entdeckt





      ...auf den Rückweg haben wir auch den neuen Unterschlupf der 3 Jungen gesehen, direkt unter der Brücke, trocken und windgeschützt





      ...hier noch einer der Jungvögel aus einem anderen Nest



      ...und als wir wieder abfahren schauen und die zwei Nesthäkchen nach



      Ich denke, mal, das war der letzte Besuch, die Nesthäkchen werden morgen ausfliegen und dann ist es schwierig, die Bande in den Bäumen zu finden.

      Auf alle Fälle hab ich mich riesig gefreut, das die Turmfalkeneltern aller ihre Kinder groß bekommen haben und hoffe, sie haben ein langen glücklichen Falkenleben.
      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Wir konnten es nich lassen und haben heute nochmal nach den Fünflingen geschaut *g

      ...wie schon vermutet, der Nistkasten ist verwaist, die Nesthäkchen sind ausgeflogen



      ...und rund um den Nistkasten hielten sich die kleinen Falken auf um auf Futter zu warten





















      Das wars jetzt aber entgültig, denn ihre Ausflüge werden jetzt immer größer, die Fütterungsabstände immer länger und es is dann ungewiss, obs sie auch da sind, wenn wir kommen.
      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Wir waren heute an den Haselbacher Teichen

      ...als erstes kam uns eine Nilgansgroßfamilie vor die Linse, hier gabs ja immer nur 1 - 3 Küken, schön, das es hier mehr waren



      ...Distelfalter



      ...Admiral



      ...Plattbauchlibelle



      ...dann gleich noch ne Schwanengroßfamilie



      ...ein Stieglitz



      ...ein Dickkopffalter



      ...ein großes Ochsenauge



      ...Graugänse auf der Weide



      ...gleich neben der Schafherde



      ...und auch die Kibitze waren zahlreich auf der Weide







      ...auch auf dem See dominierten heute die Graugänse



      ...eben fischenden Möwen



      ...Haubentauchern



      ner kleinen Familie Schwan



      ...noch mal die Nielgansgroßfamilie





      ...und an Ufer noch ne kleine Libellenschönheit

      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Ja, bei uns am Frießnitzer See, da sind aber sehr heimlich.

      Heute haben wir mal einen kleinen stillgelegten Steinbruch in der Nähe von Schleiz besucht, den ein Tauchclub gemietet hat, es war morgens schon so warm, das man am liebsten ins Wasser gegangen wäre, aber baden verboten, Lebensgefahr.

      ...da die Leute von Tauchclub da waren, haben wir beschlossen, nochmal Wochentags zu fahren, wenn da Ruhe ist













      ...wir sind dann zurück in die Holzwiesen gefahren, es gab jede Menge Schmetterlinge und Libellen und den hier, der is heute der Hauptdarsteller

















      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Da es heute nich ganz so heiß wie die letzten Tage war, haben wir und den Steinbruch nochmal genauer angeschaut und auch noch einen Zweiten aufgesucht *g, es waren auch Leute da, die gebadet haben, aber es ist gefährlich, man muß über einige Findlinge einsteigen und plötzlich is nur noch Wasser nach unten.





















      "Geheimer Steinbruchsee" in einem Teil gehen die Leute Baden, der andere Teil ist ein hübsches kleines Biotop, wo sogar der Regenpfeifer zu finden war



















      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • Wir waren nicht untätig, das Wetter lädt regelrecht zum Wandern ein.

      Im Himmelsgrund wollten wir eigentlich





      fotografieren, bekommen haben wir außer ganz wenigen















      Am Frießnitzer See hatten es mir die Vogelkinder angetan











      und natürlich der Rotmilan



      Am Hainspitzer See wurde auf vielen Nestern noch gebrütet, wie bei den Haubentauchern





      der Nilganspapa beschützt von oben, Mama und Kinder sie am Ufer ruhen





      es gab auch schon ein Haubentaucherbaby



      das pausenlos nach Futter schrie



      und ein Haubentaucher an Land, hab ich so auch noch nie gesehen

      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • New

      Da es Elli jetzt längere Zeit nich so gut ging, war ich auch nich mit der Kamera unterwegs, bin lieber bei der kleinen Maus geblieben.

      Heute war ich dann doch mal mit, wir waren am Frießnitzer See

      ...Wasserläufer



      ...Brandgans



      ...noch mehr Wasserläufer





      ...Nilgans



      ...Silberreiher



      ...Bachstelze



      ...nochmal Silberreiher



      ...Haubentaucher mit Nachwuchs



      ...nochmal Bachstelze



      ...Turmfalke



      ...Neuntöter

      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • New

      Hier hat man ja den See lange angestaut, weil die Wildschweine das Schwanennest geräubert hatten und als die Schwäne erneut gebrütet haben, hat man den Wasserstand so reguliert, das die Bache mit ihren Jungen nich mehr ran kam, war dann für die Bekassinen wohl zu hoch, obwohl, die Kibitze haben auf de Insel gebrütet.
      Lieben Gruß von Elvi und Elli
    • New

      Heute war Schmetterlingswetter *g

      ...Schachbrettschmetterling



      ...Tagpfauenauge



      ...kleines Ochsenauge





      ...brauner Bläuling



      ...es gab aber auch wieder Neuntöter







      ...Goldammer



      ...Libelle



      ...Distelfalter

      Lieben Gruß von Elvi und Elli