Hohes Venn in Belgien, Dämmerung und Sterne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich war wieder unterwegs... Diesmal aber nicht im Hohen Venn, da war es zu bewölkt.
      Die Bilder sind im der Nähe von Mönekind im Sauerland entstanden.


      Blöderweise hat auch noch ein Stromkabel gestört. Konnte mir nur keinen anderen Standplatz mehr suchen, da ich zum ersten mal dort war und es war schon zu dunkel um noch groß zu suchen. ;(

      1) Sonnenuntergang


      2) Milchstraße kurz vor Mitternacht (16mm, f2.0, ISO800, 300sek)


      3) Milchstraße gegen 2:00 Uhr (16mm, f2.0, ISO800, 120sek)


      4) Sternbild Schwan mit Nordamerikanebel und anderen (80mm, f1.8, ISO1600, 600sek)
      LG

      Oli :kaffee:
    • OhWeh schrieb:

      Wunderbare Bilder. Sind das helle auf Bild 3 links Planeten?

      Verpass' nicht die Mondfinsternis ;)
      Das untere ja, frag' mich jetzt aber bitte nicht welcher. Habe das Handy im Auto (Stellarium App) und mag nicht raus rennen :D
      Weiter oben das ist ein Flare von einem Satelliten.

      knipsmaus schrieb:

      .

      wahrlich ein traum, deine bilder!!!

      stromkabel - dazu hab ich schon im tagesthread geschrieben... es ist, wie es ist. und fotografie ist halt nicht immer ein wunschkonzert.
      doch die qualität der fotos und die sagenhaft schönen aufnahmen an sich gefallen mir (auch mit kabel) volle wilde guat!!!

      .
      Danke :knipsi:
      Das Kabel hat mich auch sehr genervt, wäre ich früher losgefahren hätte ich auch noch ein wenig geguckt ob ich keinen besseren Standort finde.
      War wie schon geschrieben das erste Mal in der Ecke. Mein Stammplatz in Belgien war wegen Wolken leider nicht nutzbar ;(
      LG

      Oli :kaffee: