Die Hex und ihr Fußball Orakel 2018/19

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nachlese Achtelfinale
      DFB Pokal

      Im Rennen fürs Viertelfinale sind jetzt noch:

      Hamburger SV

      1. FC Heidenheim

      SV Werder Bremen

      SC Paderborn

      RB Leipzig

      FC Augsburg

      FC Bayern München

      FC Schalke 04

      Auslosung findet am 10.2. um 18 Uhr statt.

      Zum Spiel BVB Dortmund – Werder Bremen 2:4 i.E.

      Das war so ein richtiges Pokalspiel, spannend, packend bis zum Schluss. Bremen hat toll gekämpft und sich das Weiter verdient. Max Kruse, der seine Mannschaft immer wieder nach vorn trieb wuchs über sich selbst hinaus, ebenso der Torhüter der Bremer Jiri Pavlenka, der zwei Elfer halten konnte :laola:
      Beide Mannschaften haben heiß gekämpft, aber es muss auch klar gestellt werden, dass der BVB mit einem großen Handicap antreten musste, beide Stammtorhüter fielen kurz vorm Spiel wegen Grippe aus und ran musste Oelschlägel aus der Jugend.
      Er hat seine Sache gut gemacht, hat manches gerettet, aber andererseits halt nicht die Erfahrung, die in solch einem Spiel nötig ist, und das hat das Team schon von vornherein niedergeschmettert! Reus schoss am Ende der 1.Halbzeit das erlösende 1:1, aber das war es dann auch leider für ihn und er musste mit Muskelproblemen in der Kabine bleiben. Wie schwerwiegend diese Verletzung ist und ob er länger ausfallen wird, ist noch fraglich. Aber eines ist schon sicher, fehlt Reus,
      fehlt der Mannschaft der wichtigste Mann, fehlt er länger, wird’s wohl nix mit den Meisterschaftsambitionen.
      Auch Sancho der junge Überflieger musste beim Pokal mit Grippe das Bett hüten, einige andere auch. Insofern konnte der BVB eben nicht volle Kapelle spielen und musste auch noch die kommenden schweren Aufgaben im Auge behalten.
      Ich sage mal, sie haben sich den Umständen entsprechend tapfer geschlagen gegenüber den Bremern, die es unbedingt wissen wollten!
      Oberpechvogel des Tages war Paco Alcacer – ausgerechnet er verschoss einen Elfer und weinte dann bitterliche Tränen!
      Unterm Strich könnte es sogar ein Vorteil sein, wenn sie jetzt nicht mehr auf 3 Hochzeiten tanzen müssen. Nur... Reus und Witsel müssen gesund bleiben, ohne die geht es nicht!




      Hertha Berlin – Bayern München 2:3 n.V.

      Auch die Berliner kämpften tapfer, aber nicht mit der wilden Entschlossenheit wie die Bremer. Auch dieses Spiel ging in die Verlängerung.
      Die Bayern waren insgesamt die überlegene Mannschaft und hinderten die Berliner dran ihr Spiel aufzuziehen.
      Aber sie mussten auch zwei Tore hinnehmen und zeigte Schwächen, die stärkere Mannschaften als Berlin gnadenlos ausgenutzt hätten.
      Insgesamt aber verdienter Sieg für die Bayern. Wenn sie jetzt noch Losglück haben, sind sie gut wie sicher im Endspiel
      und tragen den Pokal wieder nach Bayern – ich würde ihnen ja Bremen gönnen und zwar in der Form wie sie gegen den BVB auftraten :ohweh:



      Schalke kegelte überraschend deutlich mit 4:1 Düsseldorf aus dem Pokal. Da hat der Rudi im Himmel sicher ein bissl mitgeholfen... :sassy:
      Mit ihm hat ein „Typ“ die Fußballwelt verlassen, einer der wenigen, die es dort noch gibt...

      RB Leipzig schmiss die Wolfsburger mit 1:0 raus.

      Mal gucken wer von den „Kleinen“ es noch weiter schaffen wird...


      die Hex
    • CL Achtelfinale Hinspiel
      Tottenham Hotspur – BVB Dortmund

      Für eine richtige Analyse habe ich heute keine Zeit, aber das Orakel trifft es m.E. exakt

      Tottenham: Ritter/König der Schwerter
      BVB: Kelche 5 „Enttäuschung“

      Zu erwarten ist heute Abend ein Gegner, der scharf analysiert und angreift, zwar auch auf zwei Spitzenleute verzichten muss, aber wohl stärker als Dortmund ist.

      Die Karte für den BVB zeigt genau den aktuellen Trend, dass wir BVB Fans uns auf Enttäuschungen einstellen müssen
      und bei den vielen Ausfällen von wichtigen Spielern, ist zu erwarten, dass sie das Spiel heute Abend verlieren werden.
      Wichtig wäre es nicht zu hoch zu verlieren, dass es evtl. beim Rückspiel zuhause noch gedreht werden kann.



      Wir Dortmund Fans sind Leid gewöhnt und haben keine Riesenerwartungen, aber wir drücken den Bienchen alles was wir haben!!! Und... alle Karten haben 2 Seiten :whistle:


      Die Hex aus der Tottenham Road
    • CL Achtelfinale Hinspiel
      FC Liverpool – Bayern München

      Für Deutschland heute das Spiel der Spiele – Kloppo gegen die Bayern. Wie traurig, dass es die meisten Fans nicht live sehen können.
      Die ganze Fußballnation hätte heut abend vorm Bildschirm gesessen... So macht das Geld den Sport kaputt!!!
      Tja und irgendwie um Untergang geht’s auch beim Orakel...

      Liverpool: Trümpfe XIII „Tod“
      Bayern München: Schwerter 10 „Untergang“

      Gehen beide heut abend unter?
      Im Grunde bei beiden Karten die gleiche Aussage, dass es unwiderrufliche Veränderungen geben muss/wird.
      Also... ich denke mal...
      Kloppo hat es auch schon in der Pressekonferenz gesagt, die alten Fehden Dortmund/Bayern sind für ihn Schnee von gestern.
      Vermutlich wird Bayern total untergehen gegen Liverpool und so hoch verlieren, dass sie es im Rückspiel nicht mehr drehen können.



      Kloppo ist eigentlich Pools Fußballgott und sollten sie die Bayern rausschmeißen und er gar noch die Liga gewinnen, wäre er auf dem Fußballolymp.
      Und doch denke ich mir, dass seine Zeit in England bald ablaufen wird, und er wieder nach Deutschland zurückkommt
      und leider, leider die Bayern übernehmen wird – was soll die arm Hex dann machen???

      Ich seh den Hexensupergau kommen...


    • CL Achtelfinale Hinspiel

      Schalke 04 – Man City

      Bei dieser Paarung ist mir eine so unsympathisch wie die andere, können meinetwegen beide rausfliegen
      Wahrscheinlich ist, dass Pep die Schalker wegputzt...
      Orakel sagt

      Schalke: Stäbe 4 „Vollendung“
      Man City: Trümpfe IX „Der Eremit“

      Die Schalker haben sich in dieser Saison nicht gerade mit Ruhm bekleckert, dümpeln in der Liga nahe der Abstiegszone auf dem 14.Platz.
      Der anfangs hochgelobte Trainer Tedesco wird nicht nur äußerlich immer blasser, die Spielideen scheinen ihm ausgegangen und Schleudersitzgefahr...
      Aber wir wissen, dass die angeschlagenen Boxer oft sehr gefählich sein können.
      Die Karte „Vollendung“ deutet darauf hin, dass etwas zum Abschluss gebracht werden muss.
      Läuft es gut für Schalke, schaffen sie sich heute gute Voraussetzungen für ein Weiter und werden das fröhlich feiern.

      Der Gegner ist aber Pep mit seiner Starmannschaft, der auch Schalke gut kennt.
      So ist es wahrscheinlicher, dass der negative Aspekt der Karte eintreten wird und Schalke zu konzeptlos und voreilig agieren wird.
      Pep ist nun mal Pep und zu ihm passt die Eremitenkarte wie :po: auf Eimer.
      Er sucht und tüffelt und findet vermutlich auch den richtigen Weg, Schalke ein vollendetes Ende zu bereiten.





      Zum Spiel gestern abend Liverpool-Bayern...
      Ich habe es nur am Rande mitverfolgt, war mir nur im Ticker zu langweilig :sleeping:
      Aber da hat mich Kloppo schwer enttäuscht :thumbdown: :bash: bzw. die Bayern, besonders Hummels sich auf ihr Sieger-Gen besonnen und alles gegeben :rolleyes:

      Mit einem Auswärtstor hätten sie für das Rückspiel sehr gute Bedingungen gehabt,
      aber auch zu Null ist nach all den Schlappen in der jüngeren Vergangenheit ein beachtliches Ergebnis.
      Noch ist alles offen, vielleicht war gestern Abend für Kloppos Team das in der Karte angekündigte „Stirb“
      und im Rückspiel kommt doch noch die Auferstehung, das „Werde“ :rolleyes:

      Die Karten von beiden bestätigen das Unentschieden, zwei Karten mit gleichen Aussagen...




      Dem BVB sind alle Felle davongeschwommen, und es herrscht mal wieder Kriiiiiiiise –
      ich hoffe, dass Favre nicht gleich wieder hinschmeißt und sie nicht weiter abrutschen werden... :sassy:




      Heut abend müssen's also die Blauen richten, auch da heißt es abwarten...
      die Hex
    • Nachlese CL und EL

      Schalke hat's mal wieder gründlich und typisch verdattelt.
      Bis zur 85. Minute führten sie 2:1 vor Pep's Man City. Waren zwar beides nur Elfer, aber sie führten...
      Und dann packt Pep den ehemaliger Schalker und von Löw bei der WM verschmähten Leroy Sané aus und der schießt mit einem brillanten Freistoßtreffer den Ausgleich und Sterling in der 90.Minute noch den Siegestreffer!
      Dass dann auch noch ein Schalker „Fan“ ausrastete und einen Fan des Gegners lebensgefährlich verletzt, ist noch das traurige i-Tüpfelchen.
      Aussichten auf einen Erfolg beim Rückspiel in Manchester duster.




      In der EL ist Bayer Leverkusen gegen FK Krasnodar sang- und klanglos ausgeschieden.
      Einzig erfolgreicher deutscher Verein war dort Eintracht Frankfurt,
      die Schachtar Donezk 4:1 rausschmissen.
      Die Frankfurter schwimmen aktuell auf einer Erfolgswelle, mal sehen, ob sie das durchhalten und es in der EL ins Finale schaffen werden. Nächster schwerer Gegner ist Inter Mailand mit viel internationaler Erfahrung.
      Die Ösis sind mit den Salzburger Bullen auch noch im Rennen!




      Wie immer sind es halt die Bayern, die noch am ehesten Aussicht haben ins Viertelfinale zu kommen. Sie haben dieses Sieger-Gen, das den Vereinen aus'm Pott meist fehlt...
      Der BVB darf dann am Faschingsdienstag seinen Kehraus besiegeln



      – bis dahin
      die Hex
    • CL Achtelfinale Rückrunde
      BVB – Tottenham Hotspur(0:3)

      Großer Besuch heut Abend im Dortmunder Tempel von den Harry Potters aus der Tottenham Road mit der Spur drauf.
      Dass sie ihre Todesser zuhause gelassen haben, brauchen wir nicht zu hoffen...



      Also verkündet das Orakel

      BVB Dortmund: Scheiben/Münzen 7 „Fehlschlag“
      Tottenham Hotspur: Königin der (Zauber!!!)Stäbe

      Damit ist eigentlich schon auf den ersten Blick alles gesagt.
      Das wird wohl der Kehraus aus der Münzen CL heut abend...

      Ganz so hoffnungslos wie das letzte Ergebnis ist allerdings die Prognose doch nicht.
      Wenn es den Bienchen gelingen würde bis zum Ende geduldig, aber hartnäckig am Sieg zu arbeiten
      und es am Ende der regulären Spielzeit 3:0 für den BVB stehen würde,
      dann wäre es nur ein scheinbares Ende gewesen und man könnte vielleicht den Potters doch noch den Garaus machen...
      Hätte, hätte...




      Aber... das ist halt
      Wunschdenken, Tottenham ist eine zu gute Mannschaft, als dass sie sich einfach die Butter vom Brot nehmen ließen.
      Und trotzdem heulen die gerade rum, weil sie ein paar Stunden weniger Vorbereitungszeit als der BVB hatten....
      Ich erwarte also den Kehraus für die Bienchen heut abend, so leid es mir tut, aber die Karte tröstet auch:
      Euer Weg ist noch nicht zu Ende, also gebt in der Liga jetzt ordentlich Gas,
      dann wird’s vielleicht doch noch was mit einem Titel!!!



      Lassen wir die Engländer ihren Tea süffeln
      und für euch braut die Hex einen Zaubertrank für die Zukunft

    • Nachlese zum Kehraus

      Beim BVB in Dortmund kam es halt wie es das Orakel richtig orakelt hat. Reus und Co haben kein schlechtes Spiel geliefert,
      aber der verflixte Ball will halt bei den Bienchen zur Zeit nicht ins Tor, während Tottenham nebst Kane Fortuna auf ihrer Seite hatten.
      Der BVB verabschiedet sich jedenfalls nicht mit einer peinlichen Vorstellung aus der CL, sie waren besonders in der 1. Halbzeit die sehr viel besser Mannschaft, und darauf sollte man jetzt in der Liga aufbauen und statt weiter abzubauen sich wieder berappeln und zumindest den 2.Platz halten!
      Ich habe nur etwas Bedenken, ob es Favre schaffen wird, sich und das Team wieder aus dem Tief rauszuziehen, denn wie der Herr so is halt das Gescherr... Diese Bedenken hatte ich von Anfang an, halte Favre nach wie vor für einen sympathischen und taktisch klugen Trainer, aber wie meistert er mentale Schwächen...



      Die weitaus bombigere Nachricht gestern war, dass Jogi über die BILD seine inzwischen etwas älter gewordenen bayerischen Nationalspieler cool abserviert hat.
      Ich finde es OK, wenn es einen Umbruch für die Jugend gibt, aber...
      Der Fisch stinkt bekanntlich am Kopf zuerst, da hätte man anfangen müssen – Löw-Bierhoff-Grindel!!!



      Die Nationalmannschaft mit Löw und Co,
      das ist trotz Spielerverjüngung neuer Wein in alte Schläuche und ich prophezeie, so wird das nix!!!



      Der Hexen Wort zum Aschermittwoch

    • CL Achtelfinale Rückspiel
      ManCity – Schalke (3:2)

      Heute 'Abend geht’s politisch wieder um den Brexit und für den Schalker Fußball wohl um den Exit. Wunder gibt es zwar im Fußball immer wieder, aber es ist unwahrscheinlich, dass eine Mannschaft, die in der Liga gegen den Abstieg kämpft, Pep und sein Starteam schlagen wird – was sagt das Orakel?

      ManCity: Die Königin der Scheiben/Münzen
      Schalke: Kelche 8 „Trägheit“

      Tja gegen die Queen in ihrem Reich ist wohl mit Trägheit nix zu wollen. Lustig, dass ich meist Hofkarten ziehe, wenn es um England geht! Allerdings gehört zu den Schattenseiten der Münzen Queen auch wieder Trägheit, insofern Ähnlichkeit der beiden Karten. Positiv hat sie viel Selbstvertrauen und kann die jeweilige Spielsituation realistisch einschätzen und entsprechend flexibel reagieren. Es wird wohl eher ein träges Spiel als ein richtiges Kampfspiel.





      Genau damit haben die Blauen Probleme! Diese Karte steht auch für Abschied, also Abschied aus der CL und vielleicht noch weiter gefasst, dass der Trainer selbst seinen Hut nimmt und genug von Schalke hat – wie viele andere vor ihm...
      Ich denke eine klare Sache, ManCity weiter und Schlümpfe raus!



      Das Spiel morgen
      wird sicher spannender :pumi: :pumi: :pumi:

      Es grüßt die Hex
    • CL Achtelfinale Rückspiel (0:0)
      Bayern München – FC Liverpool

      Nicht weniger als den Ruf des deutschen Fußballs zu retten, ist heute Abend die Aufgabe der Bayern – so ganz und gar ohne Druck :ohweh:

      Immerhin dürfen sie zuhause ran, also keine schlechten Aussichten – stimmt das Orakel zu?

      FC Bayern München: „Scheinben/Münzen 8 – Umsicht“
      FC Liverpool: „Kelche 5 – Enttäuschung“

      Sieht also auf den ersten Blick so aus als kämen die Bayern weiter und Liverpool ist raus – ooooch Kloppo, enttäusch mich nicht schon wieder!

      Auf der Positivseite der Bayernkarte sieht es in der Tat sehr gut aus. Sie gehen gut vorbereitet in dieses Spiel und mit Leuten, die in Sachen CL viel Erfahrung haben, versiert sind.
      Karte sagt: Was lange währt, wird jetzt endlich gut.
      Aber es gibt auch die Schattenseite und die spricht von Konzeptlosigkeit und einem Spiel unter dem gewohnten Bayern Niveau!



      Schauen wir uns die Liverpoolkarte an...
      Sie spricht davon, dass es notwendig ist, den eigenen Weg zu gehen, selbst dann, wenn das Spiel verloren wird. Das wäre auch typisch Kloppo! Der Hauptaspekt dieser Karte, dass sie für gescheiterte Hoffnung steht. Naja, irgendwie... auch typisch Kloppo... :rolleyes:



      Andererseits ist ihr Schatten zugleich ihr Licht und und das sagt, dass Liverpool heute Abend sein Etappenziel erreichen und siegen wird. Was dann passieren könnte, wenn auf bayerischer Seite die Schattenseite ihrer Karte eintritt.

      Wenn ich also von den Hauptaspekten dieser beiden Karten ausgehe, so wird Bayern heute abend siegen und weiterkommen und Liverpool ist raus.
      Treffen allerdinge bei beiden Karten die Schattenseiten zu, enttäuscht mich Kloppo nicht und die Bayern sind auch noch raus...



      Damit komme ich noch zum Schalker Trauerspiel gestern abend...
      Anders kann man es echt nicht bezeichnen. Bis zu diesem umstrittenen Elfer in der 35. Minute hielten sie sich ganz gut, aber dann brachen sie total ein und es endete mit einem 7:0 für Pep – solch eine Schmach wünschten ihnen nicht mal die ärgsten BVB Feinde.



      Vielleicht ein kleines Trostpflästerchen, dass einer der besten von Peps Spielern, der ihnen zwar den Todesstoß versetzte, aber dennoch einer aus der Schalker Schule ist.
      Ob sich der Trainer noch bis zum Ende der Saison wird halten können??? Irgendwas läuft eben bei den Schalkern sehr verkehrt, aber absteigen werden sie wohl nicht. Da haben sie Glück, dass Hannover und Nürnberg ziemlich unverdrängbar Schlusslichter sind...

      Sehen können heut abend nur wenige das Spiel, aber trotzdem schau mer mal, was die Bayern anstellen

      die Hex


    • EL Achtelfinale Rückspiel
      Inter Mailand – Eintracht Frankfurt (0:0)

      Erstaunt sah ich gerade im TV Programm, dass dieses Spiel nachher im Free TV von RTL übertragen. RTL mag ich zwar nicht, aber besser als nix und ich freu mich auf das Spiel.
      Nun muss also Frankfurt die deutsche Fußballehre retten!
      Ist das drin? Orakel sagt:

      Inter Mailand: Scheiben/Münzen 10 „Reichtum“
      Eintracht FFM: Scheiben/Münzen 8 „Umsicht“

      Inter ein Club mit großer Tradition, der aber in den letzten Jahren auch nicht mehr so stark wie früher ist, aber ich denke mehr „Reichtum“ als bei der Eintracht ist dort sicher vorhanden, zum größten Teil heute in chinesischen Goldfingern...




      Zuhause dürfen sie auf starke Unterstützung von ihren Fans rechnen, aber auch 14000 Frankfurter reisen an!
      Ich hoffe, dass da nicht wieder welche ausrasten und das Stadion zerlegen etc...
      Ich denke mir, dass man bei Inter sich haushoch gegenüber der popeligen Frankfurter Eintracht überlegen fühlt.
      Es ist wohl ein Zwiespalt zwischen dem Traditionverein und den neuen Geschäftswegen. Gegen Frankfurt verlieren und rauszufliegen würde wohl als große Schmach empfunden.

      Den Frankfurtern rät ihre Karte mit Umsicht zu spielen. Sie werden sehr disziliniert auftreten müssen, Aber sie schwimmen aktuell ja auf einer Erfolgswelle und gehen voll motiviert ins Spiel. Die Aussichten für ein Weiter sind nicht schlecht...




      Also wird heut abend den Frankfortern die Daumen gedrückt,
      aber auch wenn Schluss ist, haben sie es für ihre Verhältnisse weit gebracht und verdienen Respekt!

      Auch die Salzburger Bullen müssen gleich zuhause gegen Neapel ran, eine noch schwerere Aufgabe und nach der 0:3 Pleite aus der Hinrunde sehe ich da kein Land mehr.



      Also gugge mer mol wie's bei den Frankfortern läuft
      die Hex



    • Jogi und seine Neuen
      Freundschaftsspiel
      Deutschland – Serbien

      Im Rückblick noch Gratulation an Frankfurt :laola: ,
      die es ins Viertelfinale geschafft haben und dort dann mit B.Lissabon eine machbare Aufgabe haben.
      Alle andern Deutschen, auch die Stars aus Bayern sind raus!

      Was mir am Spiel der Frankfurter besonders aufgefallen ist.. Unter Kovac wurde die Eintracht erfolgreicher, aber sie waren auch eine wüste Tretergruppe. Unter dem neuen Trainer Adi Hütter spielen sie einen schön anzuguckenden Fußball, der zudem noch erfolgreich ist - Frankfurt ist die Mannschaft der Stunde :thumbup:



      Nun zum Jogi Bär, bei dem Fußball Deutschland nur noch die Augen verdreht, auch sein früherer Chef Klinsi, der heute Abend bei RTL sein Debut als Experte geben wird – bin mal gespannt was er zu sagen hat!
      Natürlich werden die Jungspunde sich jetzt den :po: aufreißen, aber... Jogi wird kein anderer - also wenn sie erfolgreich sein werden, dann eben trotz und nicht wegen Jogi!!!
      Zum Spiel heute Abend sagt das Orakel

      Deutschland: Ritter/König der Scheiben/Münzen
      Serbien: Kelche 5 „Enttäuschung“

      Von den deutschen Jungs denke ich, dass sie sich, egal was Löw sagt, voll reinhängen werden. Interessant, dass Jogi auch den 25jährigen Emre Can nicht berücksichtigt, der inzwischen bei Juve eine gute Rolle spielt.
      Es sieht eben ganz so aus, dass alle, die ihro Majestät Jogi irgendwie enttäuscht haben, nun seinerseits die Retourkutsche kriegen –
      Jogi, die beleidigte Leberwurst, alle sind schuld am Abstieg der Nationalmannschaft nur er nicht!!!


      Während von Serbien zu lesen ist, dass sie Personalprobleme haben
      und ihnen dieses Spiel eh nicht so wichtig ist, Fokus mehr auf der kommenden EM Qualifikation.

      Bei der Karte vom deutschen König der Münzen, fällt mir auf, dass ihre negative Beschreibung gut den Löwenkönig beschreibt:
      Schuklappendenken,



      überholte Ansichten, die aufgegeben werden müssen und... er weiß wie man ohne harte Arbeit erfolgreich ist!!! Jetzt versucht er eben seine Haut zu retten, indem er etwas Außergewöhnliches wagt. Jogi geht es immer nur um Jogi!
      Aber die große Frage, wieviel Freunde hat er noch in der Fußballwelt, die ihm mal wieder aus der Patsche helfen, wenn er sich total verzockt hat, siehe auch die erfolgreiche WM 14!


      Seinem Gegner mit der Kelche 5 ist wie oben schon gesagt, das heutige Spiel nicht so wichtig – insofern gute Aussichten für das Löwenteam, dass sie dieses Spiel gewinnen werden. Es wäre für sie natürlich ein ermutigenderer Anfang wie gleich mit einem verlorenen Spiel beginnen.
      Ich selbst bin da in der Zwickmühle, dem überheblichen Löw würde ich einen Fall auf seine Schnauze von Herzen gönnen,


      aber den Jungs wünsche ich alles Gute. Vielleicht wäre es ja am besten, wenn der Anfang gründlich schief geht und dann ein richtiger Neuanfang mit neuem Trainer usw...
      Das Spiel heute Abend ist nur ein Einspielen, spannend wird es demnächst, wenn es ernst wird...



      Naja, mal gucken was sie heut Abend so machen
      die Hex

    • Jogi und seine Neuen EM Qualifikation Gruppe C
      Niederlande – Deutschland

      Noch ein Rückblick auf des Testspiel gegen Serbien, das 1:1 ausging. Wer erwartet hatte, dass Deutschland sofort groß auftrumpfen würde, war kein Realist. Die neue Nationalmannschaft muss sich erst noch finden, hat in dieser Zusammensetzung noch nie gespielt. Verlässliches lässt sich eigentlich erst nach einem Turnier sagen, also dem Ernstfall EM.
      Trotzdem lassen sich schon Trends beobachten...
      Man sah einen deutlichen Unterschied zwischen der 1. und 2.Halbzeit.
      Bei dem Tor der Serben wirkten die deutsche Defensive und der Kapitän im Tor sehr unsicher. Löw will es (noch!) nicht einsehen, aber Neuers große Zeit ist vorbei. Er kann nach der langen Pause nicht mehr an sein Reaktionsvermögen und auch die Ausstrahlung von früher anknüpfen. Ter Stegen, der in der 2.Halbzeit aktiv war, hat heute die Ausstrahlung, die Neuer früher hatte, Selbstsicherheit!
      Den anderen großen Unterschied machte Reus, der eben inzwischen wirklich zum Führungsspieler gereift ist und sofort das Heft in die Hand nahm, gleich ging alles besser, auch die Zusammenarbeit mit Leroy Sané, der große Lichtblick bei der Jugend. Einfach idiotisch, dass ihn Rechte als „Neger“ ausbuhten. Ich hoffe, man findet diese Leute und sie bekommen lebenslanges Stadionverbot!!!
      Heute kommt noch Kroos dazu, der nach Löw die Führung im Mittelfeld übernehmen soll – das könnte auch Konflikte geben, wer denn nun das Sagen hat, Reus oder Kroos. Bei der WM haben sie haben aber gut miteinander harmoniert.
      Gar nicht gefallen hat mir in diesem Spiel Werner. Ob es nur ein Ausrutscher war oder ob er immer in den Beinen zu schnell, aber im Kopf zu langsam ist, vermag ich nicht zu beurteilen, weil ich zu wenig Spiele von ihm sehe. Aber DER Stürmer mit der richtigen Nase ist er auf jeden Fall nicht. Ich hoffe, dass Gnabry heute eine bessere Figur macht. Er hat aktuell in München einen guten Lauf. Hinten denke ich, dass ein Hummels zumindest als Backup die beste Wahl gewesen wäre, wie auch ein Müller vorne. Sie ganz rauszuschmeißen war m.E. unklug, zu voreilig.

      Unterm Strich, das Testspiel mit Licht und Schatten, das Unentschieden war für mich OK, so sah ich das Spiel auch.





      Was meint das Orakel nun zum Ernstfall heute?

      Niederlande: Trümpfe XIX „Die Sonne“
      Deutschland: Rinz/Ritter der Schwerter

      Auf den ersten Blick spricht es für einen Erfolg, also Sieg, für die Niederlande. „Die Sonne“ ist die Erfolgskarte schlechthin im Tarot, die aber auch eine Schattenseite hat, die ich aber für das Spiel heute unwahrscheinlich halte. Dass man zu bequem, substanzlos spielen wird, sich auf den neuen Erfolgen der Mannschaft ausruhen möchte.
      Nööö, ich denke die Orangenen wollen es gerade gegen den ewigen Widersacher aus Deutschland wissen und der ist im Umbruch längst nicht mehr so gefährlich wie zu anderen Zeiten!


      Werden die jugendlichen Knappen unterstützt von erfahrenen alten Kämpfern zumindest ein respektables Ergebnis erzielen?
      Wenn die positive Seite ihrer Karte zutrifft, wird es wohl vor allem auf Sané ankommen, dem größten jungen Talent in der Runde, der intelligent und flexibel agieren wird.
      Er könnte zumindest ein Unentschieden erzwingen!



      Erleben wir die Schattenseite dieser Karte, so sehe ich vor allem Scheffe Löw, mit unklaren Zielvorstellungen und Aktivität ohne Sinn, Ausweichen und Ausflüchten.
      Also... wenn das Spiel in die Hosen gehen sollte, dann hoffentlich so ordentlich, dass wir den los werden!!!




      Mit frommen Wünschen die alt Hex
    • EM Quali Gruppe C
      Niederlande – Deutschland 2:3

      Da muss erstmal der jungen Mannschaft gratuliert werden, ein schöner Erfolg für den Neubeginn :laola: :laola: :laola:
      und der alte Löw hat wieder Oberwasser – weniger schön... :thumbdown:

      In der 1. Halbzeit ein sehr gutes Spiel der deutschen Mannschaft, aber auch eine gute Portion Glück, dass Neuer auf dem Posten war und zweimal sehr stark hielt.
      Da blitzte der Könner von einst durch!
      Mir schien es, dass die Niederländer ähnlich überrumpelt reagierten auf die Aufstellung wie auch viele Fans, die sich wunderten, dass Reus nicht dabei war.

      Wie es dann hieß, hatte er wieder Probleme im Oberschenkel, war ja zuvor auch beim BVB einige Zeit außer Gefecht gewesen. Dass Löw ihn nicht gleich aufstellte, war OK :thumbup:
      Aber eben andere Taktik als auch von den Niederländern erwartet - was ein Vorteil für Deutschland war ;)

      Das Duo Sané/Gnabry in der Spitze funktionierte sehr gut, viel besser als mit Werner und beide schossen Traumtore :junior: :junior:



      Gar nicht gefallen hat mir Kroos, da kann er sich noch so als Führungsspieler aufspielen, das sah ich bei ihm nicht, sondern die schon gewohnten drei Meter Schieber, und am 2.Gegentor war er auch nicht unschuldig. Er hätte den Hintermännern couragiert helfen müssen als sie Not waren, aber er stand nur rum und guckte dumm!



      Bei den Niederländern soll es in der Pause ordentlich in der Kabine gekracht haben :motzz: und sie kamen ganz anders in der 2.Halbzeit, wo dann auch prompt zwei Tore fielen.

      Dass Löw Gündogan nicht in der Startelf spielen ließ, ist mal wieder eine seiner unverständlichen Entscheidungen. Als Günni reinkam und ganz zum Schluss auch noch Reus, da sah man eben wer wirklich Führungspieler sind, und sie ermöglichten auch den Führungstreffer von Nico Schulz in der 90. Minute – man spürte auch sofort die alte Vertrautheit aus Vereinszeiten zwischen Reus und Günni. Das zusammen mit Sané/Gnabry dürften Bausteine für die EM sein, auf die Löw setzen kann. Wobei natürlich Reus wegen seiner Anfälligkeit für Verletzungen immer ein Fragezeichen ist... Aber er hat halt den genialen Riecher (so durch die schwarzgelbe Brille betrachtet ;) )



      Sagen wir mal so – Löw hat Glück, dass er ein paar sehr gute Spieler zur Verfügung hat, aber er könnte es mit seiner üblichen Sturheit auch wieder vermasseln, indem er z.B. Kimmich nicht auf der Position spielen lässt, wo er am erfolgreichsten ist, wie einst Lahm... :thumbdown:

      Aber gut, Fußball ist halt immer auch eine Mischung aus Können und Glück und das hat in diesem Spiel dann letztlich doch funktioniert – trotz Löw :rolleyes:
      Und die Jugend hat noch Sturm und Drang, insofern schon richtig, dass die Bremsklötze nicht mehr dabei sind.



      Bis demnächst wieder
      die Hex
    • German Classico
      Bayern München – BVB Dortmund



      Heute schaut die Fußballwelt im In- und Ausland auf das Spiel der Spiele in der Bundesliga. Es ist noch nicht die Entscheidung um die Meisterschaft, aber es wäre für beide Seiten gut, dieses Spiel zu gewinnen, sagen wir mal die halbe Miete für die Meisterschaft.
      Beide wechseln sich auf Platz 1 ab. Der BVB nach einer Delle ist vor dem Spiel wieder oben, sieht sich aber in München eher als Underdog.
      Was sagt das Orakel:

      Bayern München: Schwerter 9 „Grausamkeit“
      BVB Dortmund: As der Scheiben/Münzen
      Das sieht nach einem Kampf bis aufs Blut aus, die 9 Schwerter tropfen auf dem Kartenbild der Bayern.
      Während der BVB mit dem As die bessere Karte parat hat.




      Der bayerische Oberboss hat seinen Leuten schwer Druck gemacht, Wehe sie verlieren dieses Spiel und Wehe dem Sündenbock :nudelholz:

      Das macht es für die Spieler und den Trainer nicht einfacher.
      Besonders die Tage des Trainers werden gezählt sein, wenn sie heute zuhause verlieren. Ob nur hausgemacht oder ganz reale Sorgen, diese Karte steht für ein Stimmungstief. Man wird sehen wie sie damit ungehen werden. Vorteil der Bayern ist nicht nur, dass sie zuhause spielen, sondern dass sie mit Hummels und Lewy zwei Spieler haben, die den BVB in und auswendig kennen!



      Die Dortmunder gehen es gelassener an und wie es ihre Karte richtig sagt, ist das Spiel für sie eine große Chance Richtung Meisterschaft. So schlagbar wie jetzt waren die Bayern in den letzten Jahren nie.
      Allerdings gehen auch die Bienen nicht unbeschwert ins Spiel, weil wichtige Leute verletzt fehlen werden, besonders der Last Minute Torschützenkönig, Paco. Beruhigend aber, dass Reus und Witsel spielen können, die beide mit Übersicht und Ruhe agieren.
      Für dieses As steht auch, dass es seitens Favre einen gut durchdachten Plan gibt. Sie gehen gut vorbereitet ins Spiel.




      Ich selbst werde das Spiel nur am Ticker mitverfolgen können,
      ist viell. gesünder für meine Nerven :wacko:

      Wenn die Bienchen gewinnen würden, wäre es natürlich das Nonplusultra, aber ein Unentschieden wäre auch schon gut.
      Wenn sie verlieren, geht die Welt nicht unter, also...
      cool bleiben und alle Chancen, die sich bieten, nützen!




      Bis bald wieder die Hex

    • DFB Pokal Halbfinale
      HSV Hamburg – RB Leipzig


      Schön vor allem, dass ich es im Öffentlichen sehen kann, hat ja heutzutage Seltenheitswert... :rolleyes:
      Eine interessante Begegnung, der einstige Bundesliga Dino, jetzt aus der 2.Liga, gegen die Kommerzbullen, und die haben gerade einen Lauf, sind also Favorit.
      Was sagt die Hex dazu?

      HSV Hamburg: Ritter der Stäbe
      RB Leipzig: Königin der Kelche

      Bemerkenswert, dass ich zwei Hofkarten gezogen habe, also ähnliche Werte. Daraus schließe ich schon mal, dass es ein Spiel auf Augenhöhe wird und vermutlich in die Verlängerung geht.
      Der HSV wird sehr angriffslustig sein, risikobereit und einsatzfreudig spielen. Die Karte steht wie dieses KO Spiel für alles oder nichts!



      Wie sieht es bei der Leipziger Königin aus? Sie gilt als sensibel, und es bleibt zu hoffen, dass die Hamburger „Fans“ nicht ausrasten werden und den RB unflätig beschimpfen,
      da sind Rangnick und seine Buben wie die Kelche Köngin empfindlich...
      Im Hinterkopf werden die Leipziger nicht nur den Pokal haben, sondern sie wollen auch in der Liga oben mit dabei sein und möglichst wenig Ausfälle durch Verletzungen riskieren.
      Insofern werden sie vorsichtiger spielen und sich mit den angriffslustigen Hamburgern Rittern in der Abwehr schwer tun.
      Aber ich denke, dass wir sie im Finale wiedersehen werden...




      Es wird bestimmt ein spannendes Spiel und ich freu mich schon drauf.

      Bis bald wieder
      die Hex


    • DFB Halbfinale
      Werder Bremen – Bayern München


      Pokalkracher ist angesagt... Bremen aktuell in der Liga auf dem 8.Platz hat eine solide Saison gespielt, und sie können die Bayern schlagen, wenn sie sich nicht in die Hosen machen. Max Kruse ist noch ein Unsicherheitsfaktor, als Mentalmonster wäre es wichtig, dass er dabei ist. Die Hex orakelt

      Werder Bremen: Königin der Schwerter
      Bayern München: Trümpfe IX „Der Eremit“

      Von der Schwerter Königin heißt es, dass sie sich sehr gut zu wehren weiß. Die Bremer sind seit legendären 31 Jahren im DFB Pokal zuhause ungeschlagen und das soll auch so bleiben!
      Auch wenn sie gegen die Bayern in der Liga am letzten Wochenende verloren haben, aber das ist ein anderes Spiel und alles ist drin!





      Während die Bremer um ihren Stürmer Star bangen, ist bei den Bayern Abwehrchef Süle nicht dabei und die beiden „Alten“ müssen es richten. Aber sie werden sich reinhängen, da bin ich mir sicher! Trainer Kovac scheint noch wie der Eremit nach dem richtigen Weg zu suchen...


      Also auch heute abend ist wieder Spannung angesagt und natürlich wird heut den Bremern Däumchen gedrückt!!!

      Das Spiel Hamburg – Leipzig gestern abend war auch spannender als es das Ergebnis vermuten lässt 1:3.
      Im Grunde kam es wie von der Hex orakelt. Die Hamburger gingen volles Risiko und haben tapfer gekämpft, viel besser als man es ihnen vorher zutraute!
      Aber letztlich hat sich dann doch Leipzig durchgesetzt, die nun mal die besseren Spieler haben und das nötige Kleingeld im Rücken...
      Ich fand es schäbig von Rangnick, dass er rummotzte, weil ein Hamburger „man of the match“ wurde – so ein bissl mehr Sportsgeist tät ihm nicht schaden!


      Leipzig steht also schon als Finalgegner fest, und es wäre super, wenn die Bremer Bayern rauskegeln würden...

      Na, mal gucken...
      die Hex
    • Nachlese DFB-Pokal Halbfinale
      Werder Bremen – Bayern München 2:3


      Ich gratuliere den Bremern, obwohl sie das Finale nicht erreicht haben. :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:

      Sowohl die Fans wie die Spieler sorgten für ein Fußballfest wie es Menschen, die Fußball lieben, mögen. Man spürte die Bremer gaben alles.



      Sie waren zwar geknickt als Lewy das erste Tor schoss und später Müller nachlegte, der dann auch als „Man of the Match“ geehrt wurde, da hab ich ja das richtige Foto orakelt!!!
      Wie schon vorweg geahnt, haben sich die 3 von Löw Aussortierten richtig reingehängt!
      Bremen gab sich aber auch beim Rückstand nicht auf und dann fielen innerhalb einer Minute die Ausgleichstreffer.
      Alles war wieder offen und das Stadion kochte...




      Aber dann machte eine unsensible Schirientscheidung alle Bremer Träume zunichte.
      OK,Gebre Selassie hat sich ungeschickt angestellt und hätte den Schubser besser gelassen,
      aber Coman hat vom Schwalbenkönig Robben gut abgeguckt und ist sehr leicht gefallen.



      Wäre die Situation umgekehrt gewesen, hätte der Schiri wohl keinen Elfer gepfiffen, aber klar, dass die Bayern einen bekamen und Lewy ihn reindrosch!
      Deutsche Schiris können es einfach nicht, kein Fingerspitzengefühl - Engländer hätten da nur müde abgewunken...
      Oder aber... naja, Geschmäckle halt... sowas passiert in Finalspielen mit den Bayern einfach zu oft!

      Schade, dass Bremen raus ist...
      Wenn es in die Verlängerung gegangen wäre, hätten sich
      a)die Zuschauer sehr gefreut
      b)und wären bei einem sauberen Bayern Tor auch nicht enttäuscht gewesen.
      Aber das ist eben deutsche Fußballrealität!
      Die Leipziger müssen es nun richten, aber ich denke, dass halt Bayern wieder den Pokal gewinnen MUSS!!!

      Für mich gibt es am Samstag schon wieder eine Fußballfete,
      das Derby BVB-Schalke wird in den Öffentlichen am Samstag gezeigt –

      die Hex ist am Staunen

    • Das ist ein Bezahlartikel, kann ich nicht lesen...
      Wird aber zur Zeit überall diskutiert!
      siehe auch Zeit
      zeit.de/sport/2019-04/fc-bayer…l-elfmeter-schiedsrichter

      Wenn sogar der Schiri Boss zugibt, dass Fehler passiert sind,
      warum in alle Welt, wird dann das Spiel nicht wiederholt,
      bleibt es als unumstößliche Entscheidung so stehen???
      Es geht hier schließlich um einige Millionen ?(

      Da versteht die Hex echt die Fußballwelt nicht mehr :nora:
    • Die Mutter aller Derbys
      BVB – Schalke

      Für uns auswärtige BVB Fans nicht wichtiger als andere Spiele, aber für die echten Dortmunder und Schalker sind die beiden Spiele die wichtigsten überhaupt! Im Hinspiel hat es der BVB auf Schalke geschafft sie 2:1 zu besiegen. Aber inzwischen hat es in beiden Vereinen Turbulenzen gegeben. Die einen kämpfen um die Meisterschaft, die anderen gegen den Abstieg, aber das Derby widersetzt sich allen Gesetzten... Was sagt das Orakel?

      BVB: Stäbe 10 „Unterdrückung“
      Schalke: Trümpfe XVIII „Der Mond“

      Im Grunde drücken beide Karten ähnliches aus, beide Teams haben die „Hosen voll“. Das ist beim BVB in der Rückrunde das große Problem, dass Favre statt die Herausforderungen anzunehmen überängstlich spielen lässt und Angshasenfußball passt nun mal nicht zum BVB.



      Mein Gefühl sagt mir, egal wie die Saison enden wird, dass Favre der Stress zu groß ist und er das sprichwörtliche „Hasenpanier“ ergreifen wird, dass dann erneut die Suche nach einem geeigneten Trainer folgen wird... :sassy:


      Den Schalkern geht’s noch übler, die haben nun den alten Huub Stevens, den sie einst völlig unnötig geschasst hatten, wieder ausgegraben, und er soll es zumindest so weit bis zum Saisonende richten, dass sie nicht vom ursprünglich 2.Platz auf einen Abstiegsplatz geraten. Wie in den Gazetten zu lesen ist, gefällt dem Trainer die Situation im Verein ganz und gar nicht!



      Beide Vereine sind also nervlich angespannt und das wird man auch am Spiel merken.
      „Unterdrückung“ kann beim BVB heißen, dass sie sich durch die Anweisungen vom Trainer zu stark zurücknehmen müssen, dass die Offensivpower unterdrückt wird. Vielleicht hat man sich innerlich auch schon mit dem 2.Platz abgefunden...
      Unterdrückung kann auch bedeuten, dass es wieder Schiristress geben könnte und der richtet sich eben meist gegen den BVB!

      Auch im Wort enthalten "uner Druck stehen" - das auf jeden Fall...



      Bei den Schalkern viel Unsicherheit und Ungewissheit, ob sie nun selbst „in den Mond gucken“ werden oder allen Kampfgeist zusammenraffen und am End den BVB „in den Mond gucken“ lassen – warten wir's ab.



      Eigentlich müssten die Dortmunder daheim locker gewinnen,
      aber das Derby ist nun mal nicht „eigentlich“.
      Schön, dass das Spiel bei den Öffentlichen heute ganz gezeigt wird, damit gutes Programm bei schlechtem Wetter


      die Hex