Lieber Mensch....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieber Mensch....

      Bitte nimm doch deinen Müll wieder mit, damit ich nicht elendig Sterben muss und verunreinige nicht mein Lebensraum, denn den brauch nicht nur ich sondern auch du!


      Graureiher mit Haargummi (oder ähnlichen) um den Unterschnabel gewickelt. Hoffentlich wird das Material schneller Spröde bevor er in den Schnabel einwächst oder der Vogel verhungert....

      Lieber Mensch... by Johanna Große, auf Flickr

      auch wenn nicht mehr viele sehen werden.
    • Ich schätze Dein/Euer(Feder) Engagement sehr. Aber wir sind zu wenige.

      Die Gier des Menschen - weltweit - steht allen guten Wünschen und ernsten Bemühungen im Wege. Ich bin froh, dass ich keinen Nachwuchs in die Welt gesetzt habe.

      Gruß
      arki
      Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
      Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide
    • .

      liebe micarusa, dein bild zeigt ohne worte was du im eingangstext schreibst. ein trauriges beispiel für eine geniale bildumsetzung...

      und an meine vorschreiber: unterschätzt nicht die macht eines jeden einzelnen!! JEDER kann in seinem wirkungsbereich einfluss nehmen - und damit auf das große ganze. was ich kaufe, wo ich kaufe, wie ich kaufe - wieviel müll ich damit produziere und wo und wie ich selbigen entsorge, damit beeinflusse ich heute das aussehen der welt von morgen mit. und wenn ich damit vorbildwirkung habe, gleich noch viel mehr. und die habe ich, egal ob ich kindern in beiläufigen situationen zeigen kann wie ich damit umgehe, lobend auf ihre taten einfluss nehme, oder indem ich mit meinem nachbarn ein gespräch führe. ich habe einfluss. auf mein eigenes leben zu 100 prozent, auf das leben meiner familie zu einem großen teil, auf das leben von freunden und bekannten zu einem kleineren - aber ich habe einfluss.
      und mein handeln bewirkt etwas. egal in welche richtung - deshalb sollte man achtsam leben und handlen, finde ich
      .
    • Ein starkes Foto mit dem gewählten SW und einzig dem Auge als CK.
      Ein Farbfoto hätte in diesem Fall nicht diese Aussagekraft gehabt. :thumbup:

      Was wir selber als Einzelne(r) tun können für unsere Umwelt u. deren Schutz, mag nicht viel sein, nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Aber wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen würden für eine lebenswerte Welt für unsere Kinder, und diese wiederum für deren Kinder usw. - dann könnte die Zukunft vielleicht nicht allzu düster aussehen in der Hinsicht.
      lg Gaby
    • Aber das Plastik ist bereits im Meer drinnen, und die Gifte in den Böden auch und in der Luft, ...
      Und produziert wird auf Teufel komm raus ...und die Leute kaufen und schmeißen weg ... und kaufen ...kaufen ...
      Diese Sauschweine mit ihren Bergen! Gstrein Maximilian
      Der Mond synchronisiert die Nacht. Gstrein Davide