Ein Riesen-Hirsch!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein Riesen-Hirsch!

      Heuer im Mai in Ungarn, im Hortobagy-NP: wir hatten uns zum Relaxen mit unseren Campingstühlen an einen Waldrand(Laubwald) mit Blick auf die Steppe gesetzt. Irgendwann hörten wir hinter uns so ein komisches "Klacken". Nur ganz kurz...... ein bissl später noch mal viel deutlicher. Wir drehten uns um und sahen grade noch auf Augehöhe ein dunkles, grosses Etwas vom Baumstamm ins hohe Gras fallen.


      Und da saß er - der Riesenhirsch! Er war gemessene 8 cm lang!














      Dann haben wir auch einige fliegen sehen und gehört.... und an den Stamm ist ein zweites Männchen gekommen, das nur halb so groß war und wurde natürlich verjagt. Ein zweites Weibchen dagegen durfte am Saftmal mitnaschen....
      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Was für ein Erlebnis, diesen seltenen Käfer beobachten zu können.
      Die Fotos sind erstklassig! :laola:
      Interessant auch bei B2 der Größenvergleich mit der Fliege auf dem Rücken des Käfers. Da sieht man erst richtig, wie imposant die sind :blink:
      lg Gaby
    • Wow, beeindruckende Bilder, noch dazu von dieser seltenen und stark gefährdeten Spezies.

      LG
      aekonet
      Ich denke, dass die sogenannte dunkle Energie nur wegen eines grundsätzlichen Fehlers in der Gravitationstheorie "entdeckt" wurde.

      Der Wert oder Unwert einer Handlung ergibt sich aus der Gesamtheit ihres Kontexts heraus; schlechte Handlungen sind allgemein jene, welche die gegebene Harmonie beschädigen oder zerstören.
    • ein WOW! für die tollen Käfer
      und ein WOW! für die total scharfen Bilder, super freigestellt mit neutral, leicht strukturiertem (damit es nicht fad aussieht) Hintergrund.
      Super fotografiert!
      :laola:
      Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
      :wave:
      griaß eich, HELMUT
    • Vielen lieben DAnk Euch allen.... es war echt ein gewaltiges Erlebnis.... Soo lange schon hatte ich mir gewünscht, mal einen Hirschkäfer zu sehen.... und dann waren sie plötzlich hinter uns.... und noch dazu solche Riesen... :round:

      Ich häng jetzt noch ein paar Dokufotos an.... ein nur halb so großes Männchen hat sich genähert.... vermutlich wollte es nur an den Saft.... aber es wurde heftig verjagt.... und ein zweites Weibchen (unten) durfte hin...





      Drohgebärde...




      Das Weibchen wurde begrüsst...



      .. Und dem Männchen noch mal klar gemacht, dass es verschwinden sollte....




      LG Silke
      *************************************************************************************
      Konstruktive Kritk zu meinen Bildern ist ausdrücklich erwünscht!
    • Wunderbar dokumentiert, Silke :junior: :junior: :junior:

      Und... typisch Mann im Bezug auf Weibchen: Ich nehme euch alle :rofl:
      Die Drohgebärde kenne ich! Die machte ein frecher Hirsch sogar mal gegen mich bzw. meine Cam :nudelholz:
      Ich finde es so toll, wenn frau wie du mit offenen Augen durch die Welt geht,

      weiter so
      Pumi :knipsi: