Erfahrungen Tablet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungen Tablet

      Guten Morgen!

      Ich möchte ein neues Tablet zum Foto zeigen.
      Habe ein ca. 6 Jahre altes wo man keine Speicherkarte hineinstecken kann und es ist auch schon etwas langsam und die Androidversion ist auch schon veraltet . Hatte aber damals eine sehr gute Auflösung 10" 2560x1600 / 300ppi.
      Ich habe keine Apfelgeräte und möchte mich damit auch nicht auseinandersetzen.

      Es muss die Möglichkeit einer Speicherkarte haben.
      Es soll mindestens 10" haben.
      Welche Auflösung ist empfehlenswert? Genügt FHD (1920x1200)?

      Ich möchte kein Vermögen ausgeben da es nach kurzer Zeit wieder veraltet ist.
      Das Huawei M5 oder T5 (mit 32Gb 210EUR) hätte ich jetzt ins Auge gefasst. Lasse mich aber gerne Beraten.
      Auf was muss ich sonst noch achten.
      Gibt es Empfehlungen und Erfahrungen?

      Danke
      Manfred
      Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!

      Ich war Bären :manfred: !
    • Habe von Tablets wenig Ahnung, da ich lieber eine richtige Tastatur habe.

      Ich persönlich bin ja eher der Anhänger der Apfelfraktion, muß aber zugeben daß ich mein iPhone5, welches in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist gegen ein Xiaomi Handy getauscht habe.

      Auf diesen chinesischen Hersteller schwören meine Kids, die wollen keine Handys mehr von anderen Herstellern.
      Mittlerweile kann ich sie verstehen. Da bekommst Du für 160 EUR ein Handy das die Leistung von einem Samsung für 350,00 EUR hat.

      Xiaomi hat auch ein Tablet im Programm das Mi Pad 3, das könnte vielleicht was für Dich sein.
      Hat zwar keinen CF-Port, aber da kann man ja einen kleinen USB-Adapter dranklöppeln. :opi:

      Alle Test sagen, das daß Tablet qualitativ einem mit dem Apfel nicht wirklich in was nachstehen soll. Nur kostest das Ding so um die 180,00 Euronen.
      LG

      Oli :kaffee:
    • @MGFoto
      Also wenn du die 2 ins auge gefasst hast dann nimm dir das m5 mit 32 gb das sind schon feine dinger die tabs von huawei und steht einem samsung nichts nach.. bei 10 zoll ist es vollkommen egal ob du "nur" full hd nimmst oder nicht.. du wirst denk ich mal nicht wirklich einen unterschied feststellen..

      Worauf du achten solltest is wieviel internen speicher es hat und wie sich dieser erweitern lässt. Meistens mit ner micro sd karte. Und was es eventuell noch an zubehör gibt..
      zum bilder zeigen und surfen im net und diverse anwendungen reicht das m5 locker..
      Das was vll ne überlegung wäreob du dir ein windows tablet nimmst oder ein android
    • Danke.
      Windows war auch schon eine Überlegung. Die richtigen (i5/i7) kosten aber auch schon richtig viel und sind genau so schnell veraltet.
      Von der Überlegung im Urlaub vll auch einmal ein Bild schnell bearbeiten wäre so ein Windows sicher besser.
      Am Mo hatten wir das Afrika-Treffen wo ich unsere Bilder mit einem ausgeborgten Samsung Tab 3 (ca. 4 Jahre alt, Auflösung 1280x 800) mit 64Gb Speicherkarte zeigte und alles war super.

      Jetzt warte ich noch auf den black Friday was es für Angebote gibt.
      Bin aber auch noch für Vorschläge offen.
      Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!

      Ich war Bären :manfred: !
    • Also für alles wo ich mobil bin oder auch für den urlaub hab ich mir ein gebrauchtes lenovo yoga geholt für 400.. i5 8 gig ram 256gb ssd 15 zoll touchscreen wo man die tastatur einmal komplett drehen kann und des ganze als tablet nehmen kann.. klar kostet neu um die 750 aufwärts je nach ausstattung.. aber wie du sagst zum bearbeiten braucht man bissl was. Die frage is eher was willst du nutzen und wieviel bist du bereit auszugeben..
      In dieser preisklasse sind die medions und die acer switch wo man die tastatur abdocken kann auch ne alternative... nur halt wie gesagt um die 750 aufwärts..
    • Hab das IpadPro mit Apple pencil ,bin voll auf zufrieden damit ,mit dem Kaufpreis verschafft man sich Gleichzeit ein wenig ruhe ,da die verbaute Technologie nicht so schnell kostengünstig imitiert / kopiert werden kann.
      Mach Grafik/Foto mäßig gesehen gar nichts mehr am "Normalen" (WIN) PC ,bis auf meinen Working PC gelegentlich zum Bilder ansehen (selbst das ist meiner Meinung schon zuviel) .
      Mfg Butcher

      Das fotografieren ist die Kunst mit Licht und Schatten zu malen