• Danke vielmals ,zu deiner Beruhigung kann ich dir sagen ,das ich nur das Original kenne da ein Klassiker aber ansonsten meide ich diese Filme da ich nach ca 40 minuten einschlafe XD muss nur den Schnarchenden Bodyguard für meine Frau spielen die sich sonst nicht mal mehr aufs WC traut :lach: Kann mit solchen "Horror-Filmen" nichts anfangen ,da meiner Meinung nach Harry Potter Filme realistischer wären als irgend ein Übernatürlicher Hercules den man im Land der Munition und Feuerkraft ,nur mit davon rennen besiegen kann. :rofl:

  • Danke vielmals ,zu deiner Beruhigung kann ich dir sagen ,das ich nur das Original kenne da ein Klassiker aber ansonsten meide ich diese Filme da ich nach ca 40 minuten einschlafe XD muss nur den Schnarchenden Bodyguard für meine Frau spielen die sich sonst nicht mal mehr aufs WC traut :lach: Kann mit solchen "Horror-Filmen" nichts anfangen ,da meiner Meinung nach Harry Potter Filme realistischer wären als irgend ein Übernatürlicher Hercules den man im Land der Munition und Feuerkraft ,nur mit davon rennen besiegen kann. :rofl:

    :D:D:D


    Ich kann Deine Frau gut verstehen. Habe gerade ein kleines Déjàvu. :rolleyes:


    Pennywise/Es sieht trotzdem schaurig cool aus. :thumbup:

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Liebe Grüße,
    Nicki

  • Da mir das Bild mit dem "Genisys Endoskelett" auf Seite 1 im Magen lag, entschloss ich mich nun das noch einmal zu machen. Und zwar mit einen passenderen Hintergrund.





    Die zwei Varianten kamen dabei raus

  • Sehr schön und "realistisch" gemacht!
    Mit welcher SW arbeitest du da? Der Terminator ist photografiert, nehme ich an.
    Das zweite taugt mir noch etwas besser (mehr Details). Ein wenig mehr "headroom" hätte eventuell noch gut getan.


    LG
    aekonet

    Ich denke, dass die sogenannte dunkle Energie nur wegen eines grundsätzlichen Fehlers in der Gravitationstheorie "entdeckt" wurde.

    Lerne die Regeln wie ein Profi, damit du sie wie ein Künstler brechen kannst.

  • Sehr schön und "realistisch" gemacht!
    Mit welcher SW arbeitest du da? Der Terminator ist photografiert, nehme ich an.
    Das zweite taugt mir noch etwas besser (mehr Details). Ein wenig mehr "headroom" hätte eventuell noch gut getan.


    LG
    aekonet

    Danke Dir,
    Ist eigentlich nur In Lightroom nach Gefühl/Blick bearbeitet, also verlauf eingefügt und eben post processing auf übertrieben . Das Endoskelett ist eine 1/6 Figur der Hintergrund mein Fernsehr ^^ Der Rest im Vordergrund (Schädel,Sperre usw.) sowie der Untergrund ist von einen Diorama das ich mir für die Figur selbst besorgt habe.


    Werde aber noch probieren den Hintergrund (da 2 dimensional) nachträglich tiefenunschärfe zu verpassen ,damit das ein wenig plastischer wirkt.

  • Geht sehr schön in Richtung H.R. Gieger!


    Ein Riesenunterschied zum ersten Versuch, wie Tag und Nacht. :thumbup: