Neue "Ölereien"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue "Ölereien"

      So hab ichs gemacht:




      Und sowas ist es geworden:




      2,



      3,



      4,



      5,




      6,



      7,



      Als ich noch das gerippelte Schneidbrett aus Glas genommen habe:
      8,


      9,



      10,


      fallweise wars nur zweisortiges Öl, andernfallsig der Öle Zweien und des Wassers eins, damits schwimmt.
      Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
      :wave:
      griaß eich, HELMUT
    • Die Led-Lampe (Minischeinwerfer) ist in den Farben steuerbar und ich beleuchte ein Helles Tonpapier auf dem mit etwas Abstand die Glasplatte und das Ölschälchen ist um buntes Durchlicht zu haben , im Gegensatz zu den versuchen früher, wo ich meist von oben beleuchtet habe und direkt unter dem Schälchen oder Glas ein gemustertes Papier lag (meist Ikegasmipapier)

      Bei den ölen, dunkel = Kernöl; hell diesmal Rapsöl (von früher weiß ich noch, das die verschiedenen Ölsorten auch unterschiedliche Zähigkeit haben und somit andere Blasengrößen und Bilder ergeben. wenn kein Wasser dabei ist,
      und ich die Schlieren mit einem Zahnstocher (Gabel wäre auch interessant) modelliere, habe ich bei allen Ölsorten etwas Zeit zum fotografieren, bevor es zusammenläuft.

      Ich hoffe, ich habe euch damit auch wieder etwas inspiriert und freue mich auf eure Versionen der "Ölbildmalerei"
      Diejenigen, die genau wissen, warum etwas nicht geht, mögen die nicht behindern, die es schon tun!
      :wave:
      griaß eich, HELMUT
    • Wow, sehr interessante Fotos. Gefallen mir sehr, sehr gut.
      Es ist im Prinzip ja die idente Technik, aber die daraus entstandenen Fotos zeigen ganz unterschiedliche Erscheinungsformen.
      :gefaellt: :gefaellt: :gefaellt:
      LG Tom
      Nutze die Gegenwart, denn Morgen kann es bereits zu spät sein
    • Meine Favoriten sind (in dieser Reihenfolge): 2 - 9 -5 -3 :thumbup: :thumbup:

      Muss ich auch mal probieren. Als "brave" Steirerin hat man Kürbiskernöl ja sowieso ständig zu Hause. Statt Rapsöl dann eben Sonnenblumenöl ;)
      lg Gaby
    • .

      lieber helmut, fein das du wieder mal mit öl arbeitest. zu deinen ergebnissen kann ich dir nur gratulieren! :laola:

      dein erstes foto finde ich auch interessant. denn es ist oft wirklich ganz einfach, solche fotos zu machen - und genau das zeigst du damit! :gefaellt:

      .
      FotoIdeenWerkstatt