Am Erlenhofsee!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erholung am Erlenhofsee!

      Hallo liebe Fotofreunde!

      Vielen Dank für Eure Kommentare!

      Der Liebe wegen bin ich im Jahre 1964 von Wiesbaden-Schierstein nach Ransbach-Baumbach gezogen. Von zu Hause bin ich in 5 Min. am Erlenhofsee. Im Jahr 1964 war um den See herum noch eine richtige Wüstenei. Mit den Jahren hat die Stadt aus dem Gebiet ein schönes Naherholungsgebiet gemacht.

      Der Erlenhofsee ist mein 2. Fotorevier. Mein 1. Fotorevier ebenfalls nur 5 min entfernt heißt „Am Hochsitz“ Davon später mehr.

      Den See kann man nah am Wasser umwandern. Inzwischen sind auch zirka 15 Ruhebänke aufgestellt. Der See war am Anfang einfach ein 15 m tiefes Loch. Wie der Ton im Tagebau erschöpft war, wurde die Grube geflutet. So hat der See heute noch einen natürlichen Zu,- und Ablauf.

      Seit 2008 bis heute fotografiere ich am See digital. Jetzt könnt Ihr Euch vorstellen wieviel Bilder sich in meinem Archiv befinden. Ich sage immer: Zu Tages,-Jahreszeit findet man immer neue Fotomotive.

      Das Dia vom Schwan wurde mit meinem Filmscanner digitalisiert. Da der Schwan 1970 nach meiner Kleinbildkamera schnappte, mußte ich zurück weichen. Daher die Unschärfe. :manfred:






      Der Onkel Herbert war das.