Wochenthema KW 18/2019 "Kleine Krabbler"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wochenthema KW 18/2019 "Kleine Krabbler"

      .
      ihr lieben!


      das thema für die kommende woche lautet:


      "Kleine Krabbler"


      überall kreucht und fleucht es mittlerweile und insekten, spinnentiere und würmer kann man vielerorts entdecken.
      dieses wochenthema wird speziell diesen kleinen lebewesen gewidmet - zeigt uns eure schönsten aufnahmen! :manfred:


      wie gewohnt können pro user bis zu 2 fotos, passend zum jeweiligen wochenthema, verlinkt werden.
      von diesen beiden fotos bitte ich euch, mindestens eines aktuell für das wochenthema zu fotografieren,
      bzw maximal ein foto aus dem archiv zu wählen. weitere infos zum wochenthema findet ihr hier: klick mich

      .
      FotoIdeenWerkstatt
    • Gelten Minifalterchen auch? Den sah ich heut früh an einer Hauswand kleben...



      Und so in groß betrachtet finde ich ihn wunderschön, welche Sorgfalt Mutter Natur auch in die Kleinsten legt...

      Pumi :knuddel:
    • Die Krabbenspinne hast du wunderbar in Szene gesetzt Helmut. Die kommt gut vor dem schwarzen HG. Die kleinen Kügelchen auf ihren Beinen und der Blüte dürften wohl Pollenkörnchen sein?

      Eine Pudelraupe krabbelt aus meinem Archiv.

      lg Gaby
    • herzlichen dank euch allen fürs mitmachen bei diesem wochenthema :danke:


      liebe pumi, ameisen finde ich immer ganz besonders schwierig zu fotografieren. und du lieferst so ein tolles foto ab! die schärfe ist beeindruckend!
      natürlich gelten falter auch, liebe pumi! ja, du hast recht, wenn man die genauer anschaut, dann sieht man oft erst, wie wunderschön die wirklich sind...

      liebe gaby, in deinem foto spricht mich vor allem deine bildgestaltung an. wunderbar, diese schräge die durchs bild läuft und die positionierung deines motivs
      deine raupe mit den langen haaren ist ein wahrer hingucker! wie schwierig das war, hier die schärfe perfekt zu setzen, kann ich mir vorstellen. auch die lichtsituation schmeichelt deiner raupe.

      liebe elvira, dein bläuling ist wunderschön, wie er da inmitten dieses prachtvollen "gelbs" sitzt. interessant finde ich die positionierung in der bildmitte

      lieber illws, echsen weisen tatsächlich eine beachtliche größe auf, wenn man sie vom einen bis zum anderen ende sehen kann. und schnell sind die immer!!

      lieber helmut, ein tolles foto! die schärfe sitzt genau da, wo sie sein soll, farben und licht sind auch wunderbar abgestimmt

      .
      FotoIdeenWerkstatt