Kreuzstein und rosa Wolken

  • Der Kreuzstein ist ja eignetlich viel zu mittig angeordnet. Eigentlich, denn durch den Steinbogen im Wasser, also den asymmetrischen Vordergrund passt es. (Hättest du die Kamera gleich ein wenig nach links geschwenkt, wäre der Steinbogen sogar ganz drauf.)


    Wobei, ein wenig würde ich rechts doch abschneiden.


    Gefällt mir auf jeden Fall.

  • Ach ja, die G'schicht mit "mittig" war auch eine der ersten, die ich hier lernen musste :rofl:

    Heut bin ich auch infiziert mit diesem Mittigvirus :wacko:


    Mir gefällt deine Bildkomposition sehr gut, und ich seh auch gleich warum das "Kreuzstein" heißt :thumbup:


    Das andere Foto hast du wohl bewusst impressiv gehalten, da blick ich nicht so richtig durch,

    viell. zu dunkel für meine ollen Augen :gruebel:

    Vielleicht wäre das Breitbildformat hier besser, 16:9 ausschneiden, also Breite lassen und oben und unten ein Stück weg :?:

    Ich bin aber nicht so die Expertin, eher die Schwafeltante :lach:


    Lieb's Grüßl Pumi :knipsi:

  • Zum Kreuzstein,

    (außer Konkurenz: ich bin Simmetrie bzw Gegengewicht Fan, kein "Rege-lFan")


    1, das Bild gefällt mir!:freu::freu:

    leider rinnt der See leicht nach links aus (bitte geraderichten).

    von links nach rechts im Vordergrund die Steine aus dem Wasser ragend, dann der Steinehaufen am Grund, dann das Gras im Wasser am Ufer, gut strukturiert.

    auch in der Mitte links der steilere felsige Berg, dann das Tal in Fortsetzung des Sees, gefolgt von der hügeligen Kette.

    lediglich in der Höhenstruktur ist es mir ein klein wenig zuviel. Von (unten beginnend) stillen flachen Wasser über den Kreuzstein zum tiefen Wasser, weiter zum bewölktem Himmel der dann un blauem Himmel übergeht. da würde ich, wäre der Steinebogen links vorne noch ganz drauf (leichte Erweiterung nach links) oben den Himmel beschneiden. den wolkenfreieren Teil wegnehmen, nur einen schmalen Streifen Hellblau stehen lassen.

    Beim bestehenden Bild wäre auch ein schnitt unten für mich interessant, etwa so das man den Stein aus dem Wasser ragend rechts, in die rechte untere Ecke setzt, dann mit vollem Himmel.



    Zum Morgenrot: sehr schöne Stimmung, da würde ich den tiefschwarzen streifen unten auf etwa ein drittel beschneiden, sonst ist das Schwarz mir zu mächtig.

    Stimmung des Lichtes am himmel sehr schön. :freu::freu:


    so, das war mein senf dazu (auf hohem niveau)

    Alle Menschen machen Fehler, vielleicht sogar auch ich. :undwech:
    griaß eich, HELMUT :wave:

  • Hallo Suny


    Irgendwie gefällt mir dieser Bildschnitt nicht so ganz. Da wäre die andere Richtung wahrscheinlich besser gewesen, da hätte der Steinbogen mehr Spannung in das Bild gebracht, als das Schilf. Wenn Du das Schilf/Gras unbedingt haben willst, dann würde ich links abschneiden und somit den Kreuzstein eher an den Rand setzten und oben abschneiden. Dann würde das für mich wieder passen. :gruebel:


    Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
    der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
    nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)


    Romys Page