09. Februar 2020

  • Der Sturmgvogel breitet seine Schwingen aus


    p13803702kopiep5jof.jpg


    Das war heute morgen, so allmählich wird's ungemütlich...

    Pumi :silke:

  • Durch das Küchenfenster :gruebel:

    img_1098rlkg7.jpg

    Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!


    Tiere :manfred: !

  • Stürmisch geht die Welt zugrunde am 9. Februar -

    Wetter und Politik entsprechen sich bei den Piefkes :ohweh:


    ...und so mancher Bahnfahrer schaute... in den Mond,

    den Lady Gaby wunderbar fotografiert hat und dafür heute pünktet


    5.gif


    Das Hundi von Sir Helmut überlegt wohl gerade,

    ob er Gabys Mond anheulen soll, aber...

    er ist ein braver Haushund und kein böser Wolf <3


    Dieser Sturmvogelschatten ist unser Hochhaus,

    auf dessen Spitze ich mich gestern am morgen noch wagen konnte,

    abends bin ich lieber nicht mehr rauf... :silke:


    Der Franz genießt unterdessen das Frühlingserwachen,

    wie auch hier sind die Krokusse schon aktiv am Küssen :*


    Herr pützi guckt auch in den Mond -

    seine Sabine hat ihn nicht geküsst :troest:


    MyLord brauchen seine Küch net zu verlassen,

    es wird munter gevögelt vorm Fenster :clap:



    Nachher guck ich mal wie unsere Welt von oben betrachtet heute ausschaut

    und :danke: für all die schönen Fotos

    Hoffentlich kommen wir alle gut durch die neue Woche


    Pumi :knuddel:

  • Danke dir für die möndlichen Pünkte :danke:


    Dein Krokus-Makro ist wieder mal vom Feinsten, Franz :junior:

    Beneidenswert, wenn ein Kernbeißer vorm Küchenfenster sitzt, Manfred.:freu:

    Hatte erst einmal das Glück, einen zu sehen. War letztes Jahr im Sommer od. Herbst mal einer an unserer Futterstelle - wohl ein "Durchreisender". An zwei Tagen hintereinander war er da, und danach wieder verschwunden, so wie er aufgetaucht war.

  • Gratuliere Gaby . Super Mondfoto :laola:

    Ja, Ohweh. Kerni sind täglich mehrere und öfter hier. Die bleiben im Vogelhaus sitzen und lassen die anderen nicht hin.

    Gestern waren auch viele Wacholderdrosseln da und auch ein Buchfink.

    Buntspecht und Zaunkönig schaut auch regelmäßig vorbei.

    Stieglitz sind eher sehr selten. Die sehe ich öfter in der Firma vom Bürofenster aus.

    Eine Zeitlang zogen auch viele Eichelhäher durch, jetzt aber nur mehr ganz selten.

    Und Spatzen, Amseln, Kohlmeisen, Rotkehlchen, Grünfink sind den ganzen Tag hier.

    Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!


    Tiere :manfred: !