24. März 2020

  • Wunderbare Aufnahme. Die Tulpe ist am Verwelken, trotzdem ist sie immer noch eine Schönheit-


    Der neue Nistkasten hängt jetzt ca. eine Woche. Kohlmeisen, Blaumeisen und die Sperlinge waren schon am Morgen nach dem Montieren am Kundschaften. Seit heute morgen scheint es, dass sich ein Feldsperlingspärchen durchgesetzt hat. Immer wieder konnte ich heute beobachten, wie sie laufend Nistmaterial einbrachten.

    Hier war wohl grade kurze Pause angesagt. <3


    dsc08530bfofoh5jyy.jpg

  • Alles hat seine Zeit am 24. März...


    Das Datum sagt mir doch was :gruebel:

    Ach richtig, Geburtstag vom Ex und der hängt wohl zur Zeit auf einem Schiff vor Australien oder so fest.

    Kreuzfahrt mit Reise um die Welt ist abgebrochen, aber großes Fragezeichen auf welchem Flughafen

    sie via Heimat ausgeflogen werden können... 4jähriges Kind dabei.

    Und die olle Miss welkt dahin, nur nicht so schön wie die Tulpe!

    :danke:OhWeh und Gaby


    Süß das Spatzenpaar, Gaby :love:

    und schön, wenn sie den Nistkasten akezptieren


    MyLord, ist das eine Wasserratte???


    Heute Pünkte für alle 3 uff de Trepp

    und gedenken wir des Schöpfers...


    4.gif




    Wie's bei mir weitergehen wird, k.A.,

    möglich, dass ich bald eine Weile weg vom Fenster sein werde,

    bleibt ihr gesund und munter


    Pumi :knipsi:

  • :danke: Miss Pumi :knipsi:


    Glaube das ist eine Wanderratte

    Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!


    Tiere :manfred: !

  • Danke dir für die Info zum Nestbau bei den Sperlingen, OhWeh.

    Heute morgen gab's Tumult - gleich vier Kanditaten zeigten reges Interesse und besetzten abwechselnd den Eingang zum Kasten. Leider ähneln sich alle wie ein Ei dem anderen und lassen sich nicht außeinanderhalten. Ist ja spannend wie ein Krimi der Kampf um den Nistplatz.


    Danke für die süßen Herzchenpünkte für alle :danke:


    Manfred, ich dachte, du hast da eines der Nutrias mit dem Handy fotografiert. Sieht doch trotzdem ziemlich groß aus das Tier. Werden Wanderratten so groß? Kenne die nur dem Namen nach.

  • Die sieht vielleicht nur am Foto groß aus. War ca. 20cm lang. Habe heute wieder eine auf der anderen Seite des Kanals gesehen und konnte den verhältnismäßig langen Schwanz gut sehen. Daher nehme ich an das es eine Wanderratte ist.

    Konstruktive Bildkritik erwünscht. Man kann immer etwas dazulernen!


    Tiere :manfred: !

  • Ich hab das Bild mal in PS aufgehellt, es ist eine Ratte, und da Hausratten extrem selten sind ist es sehr wahrscheinlich eine Wanderratte.