Posts by Elvira B.

    Heute hatten wir uns den Mittelteil von diesen Elsterabschnitt ausgesucht, er war für mich immer der schönste Teil, aber die Zeit ist auch an den Felsen nicht spurlos vorbei gegangen, sie sind mittlerweile alle sehr zugewachsen, schade eigentlich.


    ...von Rentzschmühle sind wir Elster abwärts bis zu den Klettersteinen gegangen und die Steine die hier rechts vom Weg im Wald sind, sind fallen kaum noch auf




    ...hier ein junger Wilder



    ...an dieser Wand



    ...weiter gings Fluß abwärts




    ...seit Jahren wieder mal ne Wasseramsel



    ...und Enten gabs auch, die hat so schön posiert



    ...hier die etwas älteren Wilden



    ...und dann sind wir auch schon an den nächsten Klettersteinen





    ...und dann haben wir das, was wir gestern nicht geschafft haben, nachgeholt, die Burgruine Liebau, das Herrenhaus



    ...das Bachkaus, ist relativ neu, für die Dorfbewohner



    ...die Burgruine






    schöne Landschaft :love: aber kein Getier =O


    ...wenig, die leben dort alle sehr heimlich, der Steinicht is ja Naturschutzgebiet, leider aber nicht begehbar, es grenzt an ein Wunder, wenn man da mal eines sieht.


    Gestern hatten wir paar Enten gesehen und einen Graureiher und heute gabs ne Wasseramsel;) Libellen und Schmetterlinge, dafür hatte ich aber die falsche Kamera mit, der fehlte der nötige Zoom, weil wir eh Landschaftsfotos machen wollten.

    Heute sind wir wieder Elster aufwärts von Rentzschmühle


    ...durch das schöne Elstertal




    ...ich auch mal vor meiner Kamera




    ...nach Barthmühle gewandert



    ...unter der Elstertalbrücke






    ...rein ins urige Triebtal



    ...hier fließt die Trieb in die Elster



    ...und weiter gings durchs Triebtal in Richtung Pöhlstalsperre









    ...bei der Firma Sachsenforst haben wir gerastet



    ...auf den Rückweg kam der Zug, allerdings fuhr der in die falsche Richtung



    so haben wir dann unseren Rückweg durch das schöne Elstertal angetreten.

    Heute im Himmelsgrund


    ...Prachtlibelle



    ...Schillerfalter



    ...mittlerer Perlmutfalter



    ...Schornsteinfeger



    ...im Frühjahr haben wir ihre Eltern zum Teich wandern sehen und nun marschieren schon die kleinen Kröten in den Wald




    ...Königslibelle



    ...Schachbrettfaltrer


    Ja, da ich ja nix mit den Füßen hatte, waren wir bei den schönen Wetter viel unterwegs, ich hab die schönsten Falter und Libellen aus verschiedenen Ausflügen zusammengestellt.


    ...kleiner Schillerfalter





    ...Ochsenauge



    rostbrauner Dickkopffalter




    ...kleiner Schillerfalter




    ...Bläuling



    ...Schillerfalter



    ...Schornsteinfeger



    ...Königslibelle



    ...???Libellen





    ...Blatbauchlibellen



    ...rote Heidelibelle



    ...???Libelle


    Die Weiße Elster ist ja Fluß des Jahres 2020/22 und wir haben das zum Anlaß genommen, das Elstertal oberhalb von Elsterberg bis zum Steinicht zu durchwandern. Ich kenne ja noch aus Kindertagen, mein Mann war da noch nie.


    Also gings dahin wo die Elster noch urtümlich ist


    ...über den Reitsteig gings ins Elstertal



    ...dahin wo die elster noch machen kann, was sie will





    ...im Steinicht, da gibts rechts und links der Elster schöne Kletterfelsen




    ...als ich das letzte Mal hier war, standen die Felsen noch frei, von Bewuchs keine Spur




    ...die Hochwassermarken



    ...noch paar Eindrücke